Bernd Hansen Eine Frau ruft an

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eine Frau ruft an“ von Bernd Hansen

Vera will alles richtig machen, verliert dabei ihr Kind und jeden Halt im Leben. Fasziniert von Teika macht sich Julius auf den Weg nach Rom, um seine Frau zu betrügen. Allé erklärt, warum Schreiner ein gefährlicher Beruf ist und erzählt von seiner Odyssee durch Afrika auf dem Weg nach Europa. Was bringt jemanden um den Schlaf, der einer jungen Frau das Auslandsstudium finanziert? Warum rät Susan ihrem Mann dazu, sich eine zweite Ehefrau zu nehmen? Wie wird aus Mitgefühl die Quelle allen Glücks?
Bernd Hansens Erzählungen kreisen um scheinbar Alltägliches, das in ein unerwartetes Geschehen mit weitreichenden Folgen mündet. Enttäuschte Hoffnungen, jähe Abstürze, an Belanglosigkeiten scheiternde Lebensentwürfe – sind sie vorherbestimmtes Schicksal? Oder sind sie nur das, was zufällig geschieht?
Allen Erzählungen gemeinsam ist der Schauplatz Afrika, so auch in der Beschreibung der Stadt X12 und ihrer Bewohner im Jahr 2039, in der Hansen eine kühle und düstere Vision von der Zukunft des schwarzen Kontinents entwirft.

Nach „Gandiole“ ein weiterer Erzählband mit Geschichten von Menschen in Afrika, ihren Träumen und Zweifeln, zerplatzten Hoffnungen und schicksalhaften Begegnungen.

Leseempfehlung für alle, die mehr über das Leben und die Menschen in Westafrika erfahren wollen!

— Bücherpinsel

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Ein großartiges Panorama von Russland in der ersten Hälfte der 20. Jahrhunderts.

littleowl

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Die Idee finde ich klasse und zu Beginn der Geschichte war ich verzaubert. Das hat zum Ende leider nachgelassen. 3,5 gute Sterne gibt es.

corbie

Das Geheimnis des Winterhauses

Dunkle Familiengeheimnisse und eine spannende Spurensuche in Dalmatien und Neuseeland - schöne Geschichte!

ConnyKathsBooks

Ein mögliches Leben

Die Geschichte liest sich spannend. Charakterisierung und sprachliche Gestaltung überzeugen. Ein sehr interessantes Buch.

Greedyreader

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein berührender und zugleich humorvoller Roman

milkysilvermoon

Die goldene Stadt

Keineswegs makellos. Weitschweifig. Verliert sich in irrelevanten Details, dazu kleine Logikfehler, manchmal direkt schwülstig.

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks