Bernd Harder

 3.4 Sterne bei 50 Bewertungen

Lebenslauf von Bernd Harder

Bernd Harder, geboren 1966, ist Wissenschaftsjournalist und Chefredakteur einer medizinischen Fachzeitschrift. Als Vorstandsmitglied der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) wird der Autor ständig mit Rätselhaftem und Mysteriösem konfrontiert, dem er in zahlreichen Büchern auf den Grund geht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Bernd Harder

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Warum die Waschmaschine Socken frisst... (ISBN: 9783426778012)

Warum die Waschmaschine Socken frisst...

 (15)
Erschienen am 01.07.2005
Cover des Buches Warum Krokodile nur bei Gewitter Sex haben (ISBN: 9783426778852)

Warum Krokodile nur bei Gewitter Sex haben

 (7)
Erschienen am 01.10.2006
Cover des Buches Der anschmiegsame Duschvorhang (ISBN: 9783426779675)

Der anschmiegsame Duschvorhang

 (5)
Erschienen am 01.10.2007
Cover des Buches Das Lexikon der Grossstadtmythen (ISBN: 9783492246606)

Das Lexikon der Grossstadtmythen

 (4)
Erschienen am 01.10.2006
Cover des Buches Elvis lebt! (ISBN: 9783451301964)

Elvis lebt!

 (3)
Erschienen am 05.08.2010
Cover des Buches Warum die Uhr stehenblieb, als Opa starb (ISBN: 9783426783054)

Warum die Uhr stehenblieb, als Opa starb

 (3)
Erschienen am 01.04.2010
Cover des Buches Warum machen Querstreifen dick? (ISBN: 9783426779415)

Warum machen Querstreifen dick?

 (2)
Erschienen am 01.04.2007

Neue Rezensionen zu Bernd Harder

Neu

Rezension zu "Warum die Uhr stehenblieb, als Opa starb" von Bernd Harder

👍 interessant, hübsches Cover 👎 Daten fehlen, oberflächliche Behandlung
Miss-Tarantulas-Netzwerkvor einem Monat

· • ● Inhalt eigene Worte ● • ·

In diesem Buch hat der Autor reale Vorfälle, zum Thema Paranormal, gesammelt. Dabei spielen scheinbare Zufälle und die Begegnungen mit Verstorbenen eine besonders große Rolle.


· • ● Cover ● • ·

Das Cover passt eindeutig zu dem Titel und damit auch zum Inhalt. Dunkel gehalten und scheinbar von Nebel umgeben, liegt die Uhr wie ein unheilvolles Zeichen dort. Der Rabe kündet vom Tod. Ich finde das Cover angenehm ruhig und schön schlicht. 


· • ● Aufbau & Schreibstil ● • ·

~ Ich Erzähler Perspektive ~

Jeweils aus der Sicht des Zeugen.

Zitierte Textstellen sind kursiv vor gehoben.


● Kapitel ● 

Nach dem Vorwort des Autors folgen 9 Kapitel. Die Kapitel haben passende Überschriften und enthalten dazu passende kurze Berichte, welche ebenfalls an eine kleine Überschrift zu erkennen ist. Die Bericht Anzahl der Kapitel ist immer unterschiedlich und somit nicht festgelegt. Quellenangaben sind, wenn benötigt, unter dem Text zu finden. Leider sind keine genauen Daten zu den Zeugen bzw. Vorfällen vorhanden.


● Schreibstil ● 

Der Schreibstil ist einfach/leicht und das Buch kann dadurch flüssig gelesen werden. Durch den Inhalt kommt die nötige Spannung auf, was zweifelsohne an den unerklärlichen und damit faszinierenden Berichten liegt.  


· • ● Mein Fazit & Bewertung ● • ·

Jenseits, Geister, UFOs, Vorahnungen oder Zufälle. Derlei Themen üben auf mich eine äußert faszinierende Anziehungskraft aus. Ich würde nur zu gerne wissen, was hinter all dem steckt. Auch wenn es (noch) keine Beweise für derlei Phänomene gibt, bin ich mehr als bereit darüber zu lesen, grübeln und glauben. Augenzeugenberichte, wie sie in diesem Buch zu finden sind, bestärken mich darin. Manche Vorfälle bzw. Phänomene ähneln sich sehr und diese Verknüpfung lädt weiterhin zum Grübeln ein. Zufälle, wie sie ebenfalls in diesem Buch zu finden sind, hat jeder schon einmal erlebt und auch sie beinhalten etwas magisches. Die kurzen Vorfälle faszinierend und sind sehr spannend. Dennoch fehlen mir in diesem Buch, bei einigen Vorfällen, die genauen Daten. Ich kann es nachvollziehen, wenn man bei solchen heiklen Themen, welche leider immer noch verhöhnt werden, vorsichtig ist. Doch ein "Anonym" und ein Jahr oder ein Ort, wären der Beweiskraft dienlich gewesen. Leider könnte man sonst somit, dass ganze Buch anzweifeln. Lediglich einige Textstellen sind durch Quellenangaben belegt. Außerdem wird auf die einzelnen Vorfälle lediglich oberflächlich eingegangen. Keine Beweise oder tiefgehende Vermutungen werden geäußert. Dennoch ist das Buch und die damit enthaltenen Vorfälle sehr interessant, kein Zweifel. Ich würde dem 3/5 Spinnen geben. Leicht, spannend und dennoch fehlen, gerade bei diesem Thema sehr wichtig, Daten und Vermutungen.

Kommentieren0
0
Teilen
N

Rezension zu "Der Bond-Appeal" von Bernd Harder

ein Buch rund um 007
NiJovor 6 Jahren

Das Ganze ist ein Sachbuch und enthält vierle fakten. Einige waren sehr interessant (z. B: die cocktailrezepte), andere sehr ämüsant (Die anaylse der dialoge) und einige interesierten mich gar nicht, daher habe ich sie überblättert. . Es war stellenweise sehr interessant - mehr aber auch nicht!

Außerdem hat der Autor einige Fehler eingebaut. So legt er z. B. die anfangsszene von "Golden Eye " (den 1. James Bond Film, die ich im Kino gesehen habe), in den Film "Im angesicht des todes" und das darf einem angeblichen James bod Experten nicht passieren!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Elvis lebt!" von Bernd Harder

Elvis lebt! Lexikon der unterdrückten Wahrheit
Wurm200vor 7 Jahren

Bernd Hader Elvis lebt! Lexikon der unterdrückten Wahrheit Herder-Verlag
Autor: Bernd Hader wurde 1966 geboren und ist der Chefredaktuer einer medizinischen Fachzeitschrift. Auch als Chefredaktuer von „Skeptiker - Zeitschrift für Wissenschaft und kritisches Denken „ kommt er immer wieder mit außergewöhnlichen Behauptungen in Berührung.
Werke: Sie sind unter uns Die Wahrheit über Vampire, Zombies und Werwölfe/ 2012-oder wie ich lernte, den Weltuntergang zu lieben/uvm.

Sie suchen auch in jedem Ereignis eine Verschwörung?! Glauben das es hinter allem was passiert die Illuminati stecken?! Nun dann sollten sie bei diesem Bch sofort zuschlagen und es sich zulegen, denn hier wird alles beantwortet was es über Verschwörungen zu wissen gibt. Von Elvis bis Area 51 wird hier jedes Thema aufgegriffen. Nun der Inhalt lässt sich schnell und einfch zusammenfassen, da wie der Titel schon sagt, Verschwörungstheorien das Thema sind. Jedes kapitel behandelt dabei eine voneinander unabhängige Theorie. Die Themen sind gut recherchiert und werden mit Quellenangaben angegeben, dies ist ein sehr positiver Punkt, da man so schnell und sicher selber nachschlagen kann. Das Cover ist im schlichten Weiß gehalten auf dem der Titel mit großen Buchstaben, übers ganze Cover geschrieben steht, was leicht den Eindruck einer Zeitungsüberschrift weckt, auch dies gefällt mir sehr und sticht positiv ins Auge. Fazit: Nun mein Fazit des Buches fällt mit einer Kaufempfehlung aus, die ich aber in Grenzen halten möchte, da wie ich glaube, nicht jeder auf die Thematik „Verschwörungstheorie“ steht. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da man ja mittlerweile hinter fast jedem Ereignis, eine Verschwöhrung sucht.

 Titel: Elvis lebt! Lexikon der unterdrückten Wahrheit Autor: Bernd Harder Verlag: Herder Preis: 14,95 ISBN: 978-3-451-30196-4

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 7 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks