Bernd Imgrund

 3,3 Sterne bei 31 Bewertungen
Autor von 111 Kölner Orte, die man gesehen haben muss, Fränki und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Bernd Imgrund

Bernd Imgrund wurde 1964 in Köln geboren und mit Kölsch getauft. Er war Messdiener, Kriegsdienstverweigerer und Redakteur. Seine 30 Romane und Sachbücher beschäftigen sich u. a. mit Köln, historischen Gaststätten, Tischtennis und Skat. Außerdem veröffentlichte er die Reisereportage Kein Bier vor Vier. Meine 100-tägige Kneipentour durch die Republik. Er lebt mit seiner Frau in der Kölner Südstadt.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Köln kriminell (ISBN: 9783774309418)

Köln kriminell

Erscheint am 01.11.2021 als Hardcover bei Greven.

Alle Bücher von Bernd Imgrund

Cover des Buches 111 Whiskys, die man getrunken haben muss (ISBN: 9783740802424)

111 Whiskys, die man getrunken haben muss

 (3)
Erschienen am 05.12.2019
Cover des Buches Fränki (ISBN: 9783897055483)

Fränki

 (5)
Erschienen am 01.01.2008
Cover des Buches Quinn Kuul (ISBN: 9783861505846)

Quinn Kuul

 (3)
Erschienen am 01.02.2007
Cover des Buches Du bes Kölle (ISBN: 9783462038279)

Du bes Kölle

 (1)
Erschienen am 08.10.2012

Neue Rezensionen zu Bernd Imgrund

Cover des Buches 111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783954510030)käutzchens avatar

Rezension zu "111 Orte in der Eifel, die man gesehen haben muss" von Bernd Imgrund

Mal einen ausflug in der eifel ?
käutzchenvor 9 Monaten

Kurzbeschreibung von Buchrücken: was hat der pariser eifelturm mit der eifel zu tun ? Wieso ist der kirchturm von kaiseresch mindestens so schief wie der pisa? Und wissen sie ,wo in der eifel hopfen und tabak gedeihen ? Entdecken sie 111 schöne , schaurige und skurrile orte abseits der bekannten pfade in diesem mittelgebirge .... 

mein fazit : wenn man einen ausflug in der eifel machen möchte,  und sehnswürdigkeiten erkundigen möchte , kann ich dieses Buch sehr ans herz legen.  111 sehnswürdigkeiten werden in diesen buch vorgestellt wie zb die wolfsschlucht in bad tönisstein , die kaktushöhle in dreimühlen , der schiefe turm in kaiseresch oder die kohlensäure caldera in wehr.... jeder der 111 sehnswürdigkeiten hat eine kurz gefasste geschichte die erklärt worum es sich bei der sehnswürdigkeite geht, inklusive adresse , anfahrt und einen tipp. Zu jeder vorgestellten sehnswürdigkeit ist ein foto abgebildet wo man sich sozusagen ein bild von machen kann ... am ende des buches sind landkarten abgebildet wo die sehnswürdigkeiten markiert sind .... man wird ganz bestimmt eine oder mehrere sehnswürdigkeit in diesen buch finden die man sich selbst anschauen möchte ... 

Kommentare: 2
12
Teilen
Cover des Buches 101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783806241105)Sikals avatar

Rezension zu "101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss" von Bernd Imgrund

Einiges zu bieten …
Sikalvor einem Jahr

… hat unser Nachbarland Deutschland. Das wusste ich allerdings bereits bevor ich dieses Buch zur Hand nahm. Wer kennt sie nicht – Reichstag, Brandenburger Tor oder auch die Reeperbahn in Hamburg. Doch Berlin oder Hamburg sind eben nur allseits bekannte und beliebte Destinationen. Deutschland hat viel mehr zu bieten.

 

Das Buch von Bernd Imgrund zeigt uns hier eine Auswahl von 101 Zielen quer durch Deutschland, die eine Inspiration für die nächste Reise sein können. Man blättert vom Aachener Dom bis zum Zwinger nach Dresden. Ob ich nun unbedingt einen Ausflug zum Atommülllager oder zum VW-Konzern nach Wolfsburg machen möchte, bezweifle ich. Doch es gibt viele Vorschläge, die mich reizen und die ich mal auf meiner Reiseliste vermerken werde: die Zugspitze, Rothenburg ob der Tauber (das sieht so herrlich märchenhaft aus) und unbedingt möchte ich nach Bamberg.

 

Die einzelnen Reiseziele werden immer auf einer Doppelseite vorgestellt. Es findet sich ein kurzer Text und anschließend einige Bilder der Sehenswürdigkeiten. Ebenso werden die genaue Anschrift, Öffnungszeiten, Homepage und einige Tipps in separaten Kästchen angeführt. Für mich eine rundum gelungene Zusammenfassung.

 

Wer sich einen Reiseführer erwartet, der detailliert Anreise-, Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants vorstellt, wird hier enttäuscht sein. Es ist ein Buch, das einen Überblick über die Besonderheiten Deutschlands aufzeigt, wo man je nach Interesse noch anderweitig Informationen einholt.
 Gerne vergebe ich für dieses Büchlein 4 Sterne.

Kommentare: 2
3
Teilen
Cover des Buches 101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss (ISBN: 9783806241105)sternenstaubhhs avatar

Rezension zu "101 deutsche Orte, die man gesehen haben muss" von Bernd Imgrund

Inspirationsquelle für viele Exkursionen
sternenstaubhhvor 2 Jahren

Das Buch "101 deutsche Orte die man gesehen haben muss" ist kein Reiseführer im eigentlichen Sinn als mehr eine Inspirationsquelle  für Exkursionen. Denn Deutschland hat überraschend viel zu bieten. Ganze 101 Orte, das sind 101 Ziele in Deutschland, die der Autor dem Leser in diesem Buch präsentiert. Die Auswahl der Orte finde ich sehr gut. Hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Eine Deutschlandkarte am Anfang hilft zusätzlich bei der Orientierung. Wer weiß welche unbekannte Sehenswürdigkeiten in der Nähe auf einen warten? Welche Orte kennt man bereits? Ich hab mich sehr gefreut, wenn ich einige Orte bereits kannte oder in der Vergangenheit besucht hatte. Die restlichen Ziele werden mit Sicherheit noch folgen. Auf den Doppelseiten werden die Sehenswürdigkeiten mit Text und hochwertigen Bildern dargestellt.  Kurze Infokästen geben zusätzlich die genaue Adresse, die Öffnungszeiten und zusätzliche Tipps an. Mein Fazit: Ein wunderbares Buch, das das Fernweh weckt. Hier warten großartige Sehenswürdigkeiten in Deutschland darauf entdeckt und erkundet zu werden. Für alle die das eigene Heimatland erkunden wollen. Man kann den Lesern nur eine gute Reise wünschen. Fünf Sterne und eine begeisterte Leseempfehlung!                                                                                                                                                                            

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks