Bernd Mannhardt

 4.4 Sterne bei 227 Bewertungen
Autor von Tide, Tat und Tod, Du kommst mir gerade richtig! und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bernd Mannhardt (©Uwe Mannhardt)

Lebenslauf von Bernd Mannhardt

Bernd Mannhardt, geboren 1961 in Berlin, veröffentlichte Anfang der Neunziger seine erste Kriminalgeschichte „Solowetz oder: Warte, warte nur ein Weilchen“ beim WDR als Hörspiel. Mannhardts Roman-Debüt „Schlussakkord“, ein Moabit-Krimi mit dem Kommissar Hajo Freisal, erschien im Februar 2015 beim Be.Bra-Verlag, Berlin. Neben makabren Kurzgeschichten schrieb Mannhardt auch Rezensionen für das Stadtmagazin „Zitty“, Feature für „DeutschlandRadio“ und Kurzhörspiele für WDR und HR. Zwei Einakter wurden uraufgeführt. Aktuelles wird vom Autor auf Facebook gepostet: www.facebook.com/bernd.mannhardt

Botschaft an meine Leser

Ab März ´20: Hörbuch "Franki goes Hiddensee". Hörprobe: https://soundcloud.com/user-524831961/trailer-franki-hoerbuch 

15 Hörbuch-Downloads sind für lovelybooks reserviert!  

"Immo-Mann" Horst-Frank Demmler setzt auf die Insel Hiddensee über – samt Frau, Sohn und Hund. Sein Chef hat sie alle eingeladen. Da wittert Demmler plötzlich Morgenluft! Wochen zuvor hatte er erfahren, dass der Chef einen neuen Führungsjob ausloben will, um zum Angriff auf den Insel-Immo-Markt zu blasen. Demmlers familiärer Insel-Trip entpuppt sich als turbulenter Hindernislauf …

Alle Bücher von Bernd Mannhardt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Tide, Tat und Tod9783898418119

Tide, Tat und Tod

 (26)
Erschienen am 19.10.2015
Cover des Buches Du kommst mir gerade richtig!9783898417440

Du kommst mir gerade richtig!

 (20)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Wollen!9783844219883

Wollen!

 (16)
Erschienen am 12.04.2012
Cover des Buches Giftzwerg9783839361580

Giftzwerg

 (15)
Erschienen am 30.10.2017
Cover des Buches Spielverderber9783844208269

Spielverderber

 (16)
Erschienen am 25.08.2011
Cover des Buches Der Hamlet und die Schokolinse9783961522064

Der Hamlet und die Schokolinse

 (16)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Franki goes Hiddensee9783750247147

Franki goes Hiddensee

 (16)
Erschienen am 27.10.2019
Cover des Buches Schlussakkord9783898095389

Schlussakkord

 (13)
Erschienen am 26.02.2015

Neue Rezensionen zu Bernd Mannhardt

Neu

Rezension zu "Franki goes Hiddensee: Insel-Winter-Trip" von Bernd Mannhardt

Humorvolle Kost für die Ohren
mabuerelevor 3 Monaten

„…Ob ihm der Boss das auch so auf seine neue Visitenkarte drücken würde, wäre dann noch ein Frage...“


Franki, Immo – Mitarbeiter des Monats, wird von seinem Chef zu einer Weihnachtsfeier auf Hiddensee eingeladen. Die Einladung schließt Frau, Sohn und Hund ein. Franki hofft, sich für größere Aufgaben qualifiziert zu haben.

Es handelt sich um den ersten Teil des gleichnamigen Buches. Der Autor liest selbst.

Gekonnt werden die Stimmen der einzelnen Protagonisten modelliert. Die Stimmung im Auto ist gespannt. Das liegt auch an den unterschiedlichen Musikwünschen der Mitfahrer. Ich darf sowohl den Wiener Sängerknaben als auch Hansi Hinterseer lauschen.

Für Abwechslung sorgt Leon, der 10jährige Spross der Familie. Er korrigiert die Schimpfwörter seines Vaters. Es ist aber auch nicht einfach, die Ruhe zu bewahren, wenn der Weg bei nächtlichen Schneefall immer unsichtbarer wird.

Da nicht allzu viel Zeit für die Planung blieb, ein teurer Leihwagen als Statussymbol besorgt werden musste und die Frau sich um die standesgemäße Garderobe gekümmert hat, ist man sehr überrascht, als sich kurz vor dem Ziel herausstellt, dass die Insel autofrei ist. Es gilt also in letzter Minute die Fähre zu erreichen.

Natürlich wirken manche Situationen stark überspitzt. Der Vortragenden weiß das aber durch Lautstärke und Stimmmelodie gekonnt darzustellen.

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen.

Kommentare: 6
21
Teilen

Eine angenehme Stimme und viele Kindheitserinnerungen machen einfach Freude und gute Laune. Selbst wird man in die eigene Kindheit zurück geworfen und es gibt Gelegenheit in Erinnerungen zu schwelgen.

Leider war die Zeit mit 40 Minuten sehr kurz, aberr auch sehr kurzweilig. Ich hätte noch länger zuhören können.

Danke fürs Hören dürfen:-)

Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Franki goes Hiddensee: Insel-Winter-Trip" von Bernd Mannhardt

Alarm auf die Lachmuskeln
Merickvor 3 Monaten

Franki, der Immo-Man aus Berlin, wird von seinem Chef zu einer Weihnachtsfeier auf Hiddensee eingeladen! Kurzerhand wird ein Porsche geliehen, die Garderobe aufgehübscht und schon geht es mit Kind und Kegel zur Insel.

Die Stimme des Autors hat mich direkt gepackt, die Charaktere und der trockene Humor wird perfekt untermalt. Man befindet sich direkt auf der Rückbank des Porsches und darf an der Unterhaltung der Familienmitglieder teilnehmen! Die Dialoge sind so lustig, dass man laut lachen muss. Nach einigen unglücklichen Vorfällen kommen sie endlich an der Fähre an, da muss man sich auf den zweiten Teil freuen. Ich hoffe, er erscheint in Kürze!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Franki goes Hiddensee: Insel-Winter-Tripundefined

HÖRRUNDE zum gleichnamigen Taschenbuch. Bei dem Hörbuch handelt es sich um Teil  1 von insgesamt 3 Teilen (erscheinen nacheinander). Verlost werden Download-Links. Spieldauer 68 Minuten. Es liest der Autor. Hörprobe online verfügbar (siehe am Schluss des Begrüßugstextes in der Rubrik Treffpunkt hier). 

Eine Komödie in feinster Sitcom-Manier: Horst-Frank Demmler, ein "Immo-Mann" aus Berlin, setzt am 24. Dezember auf die idyllische Ostsee-Insel Hiddensee über - samt Frau, Sohn und Hund. Sein Chef hat sie alle eingeladen, gemeinsam mit ihm und seiner Gattin Heiligabend auf dem Eiland zu verbringen. Da wittert Demmler plötzlich Morgenluft! Wochen zuvor hatte er über den Flurfunk der Firma erfahren, dass der Chef einen neuen Führungsjob ausloben will, um zum Angriff auf den Insel-Immo-Markt zu blasen. Für diese Aufgabe wäre Demmler durchaus bereit - aber jetzt gilt es erst mal, gesund und munter auf Hiddensee anzukommen. Das ist einfacher gesagt als getan: Demmlers familiärer Insel-Trip entpuppt sich als turbulenter Hindernislauf und die Karriere-Träume nehmen bald alptraumhafte Züge an...

Auf Lovelybooks hat das Taschenbuch gut abgeschnitten. Ob die auf Tempo angelegte Geschichte auch als Hörbuch funktioniert, wird sich zeigen. Der erste Teil der Produktion beinhaltet eine abgeschlossene Geschichte, also die erste Etappe der turbulenten Anfahrt gen Hiddensee bi szum Fähranleger Schaprode. 

„Es nimmt sich sehr verschieden aus, live oder für eine Tonkonserve zu lesen“, sagt Bernd Mannhardt. Mit der Intimität eines Studiomikrofons sei behutsam umzugehen. Man krieche dem Hörer direkt ins Ohr. „Da sind zum Beispiel laute Töne und große Gesten wie auf der Bühne fehl am Platz. Und Versprecher lassen sich auch nicht weglächeln.“

Das Hörbuch Franki goes Hiddensee. Insel-Winter-Trip ist wie das gleichnamige Taschenbuch auf Tempo angelegt. „Sitcom eben“, sagt Mannhardt. „Die Herausforderung ist, vier verschiedene Rollen einzunehmen und zu sprechen: Erzähler, Franki, Gitti, also Frankis Frau, und Leon, deren zehnjährigen Sohn.“

Bernd Mannhardt hatte vor Jahren Hörspiele bei Sendern der ARD veröffentlicht und will mit dem Projekt ausprobieren, ob sich auch eine szenische Lesung auf „das virtuelle Band“ bringen lässt. Auch Geräusche seien vorgesehen. Eine kleine Kostprobe steht schon bei Soundcloud veröffentlicht: https://soundcloud.com/user-524831961/trailer-franki-hoerbuch


 


72 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Mannhardtvor 3 Monaten

Danke für's Mithören und die Rezi!

Cover des Buches Der Hamlet und die Schokolinse: Vom Kindsein und Schreibenundefined

HÖRRUNDE: Bernd Mannhardt - Live in Neukölln 

Aufzeichnung der Buchpremiere von "Der Hamlet und die Schokolinse. Vom Kindsein und Schreiben" | Berlin 2019 | 38 Minuten 

Manche Buchpremiere scheint so gelungen, dass sie als Audiobook veröffentlicht wird. So auch geschehen mit der Neuköllner Lesung "Der Hamlet und die Schokolinse. Vom Kindsein und Schreiben". Am KLavier: Petra Schnier. Für diese Hörrunde werden 10 Download-Links verlost.

„Ich will nicht nur vorlesen, sondern versuche, meine Texte zu interpretieren“, sagt Mannhardt. „Introvertiertes Genuschel würde mich selbst wohl am meisten langweilen.“

„Eine wirklich sehr angenehme Stimme“, merkt eine Zuhörerin auf Lovelybooks an. Sie hat den Audiomitschnitt Live in Gießen gehört. „Man merkt nochmal sehr viel deutlicher den wirklich staubtrockenen und teilweise tiefschwarzen Humor, der in Mannhardts Geschichten steckt.“ Die Gießener Allgemeine Zeitung ergänzt nach dem Auftritt beim Gießener Krimifestival: „Hörspielreife Lesung – in feinster Loriotscher Manier setzt er seine Geschichte in Szene.“

Die Buchpremiere von Der Hamlet und die Schokolinse kommentiert ein Zuhörer aus Hamburg in einer Mail an den Autoren so: „Die Lesung, ach was, die Vorstellung war das Highlight meines dreitägigen Berlinbesuchs.“

Einen ersten Höreindruck kann man hier bekommen. Bernd Mannhardt von Großvaters (tragikomischen) Geburtstag:

90 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Franki goes Hiddenseeundefined

Kommissar-Freisal-Erfinder (Be.Bra Verlag) legt nach seinen Memoiren "Der Hamlet und die Schokolinse" (Schardt Verlag) eine Komödie vor: Er zelebriert einen turbulenten Ausflug der Familie Demmler zu Weihnachten. Mit Frau, Sohn und Hund setzt Franki Demmler auf Hiddensee über - alles in allem aus einem bestimmten Karriere-Kalkül heraus. Ob das gut geht?  

Liebe Bücherwürmer! Wer Lust hat, von einem Mann zu erfahren, der sich zur Freude seiner Familie und Kollegen und aus einem bestimmten Grund beschwingt ins eigene Knie schießt, ist hier goldrichtig. Seien wir mal ehrlich: Schadensfreude ist doch ... - eben! Wer hier mitmachen will, checkt mal eben die Eingangsfrage und sagt, ob beim Gewinn die Printausgabe oder optional ein E-Book (E-Pub) gewünscht ist. Einzigste Spielregel ist: Aktive Beteiligung an der Leserunde. Man liest sich!    

Klappentext: 

Horst-Frank Demmler, ein „Immo-Mann“ aus Berlin, setzt am 24. Dezember auf die idyllische Ostsee-Insel Hiddensee über – samt Frau, Sohn und Hund. Sein Chef hat sie alle eingeladen, gemeinsam mit ihm und seiner Gattin Heiligabend auf dem Eiland zu verbringen. Da wittert Demmler plötzlich Morgenluft! Wochen zuvor hatte er über den Flurfunk der Firma erfahren, dass der Chef einen neuen Führungsjob ausloben will, um zum Angriff auf den Insel-Immo-Markt zu blasen. Für diese Aufgabe wäre Demmler durchaus bereit – aber jetzt gilt es erst mal, gesund und munter auf Hiddensee anzukommen. Das ist einfacher gesagt als getan: Demmlers familiärer Insel-Trip entpuppt sich als turbulenter Hindernislauf und die Karriere-Träume nehmen bald alptraumhafte Züge an …

Franki goes Hiddensee. Insel-Winter-Trip

ISBN 978-3-75024-714-7 | 208 Seiten | Taschenbuch | € 9,99 (auch als E-Book | € 3,99)

Familienkomödie in feinster Sitcom-Manier.  

Einstimmung gefällig? Buchtrailer ansehen!


249 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Bernd Mannhardt wurde am 27. Juni 1961 in Berlin (Deutschland) geboren.

Bernd Mannhardt im Netz:

Community-Statistik

in 122 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks