Bernd Mayer Kleine Bayreuther Stadtgeschichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleine Bayreuther Stadtgeschichte“ von Bernd Mayer

Seinen heutigen Glanz verdankt Bayreuth vor allem Persönlichkeiten, die mit Geld nicht umgehen konnten: dem Markgrafenpaar Friedrich und Wilhelmine und dem sächsischen Musikgenie Richard Wagner. In seiner Kleinen Stadtgeschichte unternimmt der Journalist und Stadtchronist Bernd Mayer einen unterhaltsamen Streifzug durch die Jahrhunderte. Dabei offenbart er einen ausgeprägten Sinn für Kurioses und Anekdotisches. Aber auch die Rolle Bayreuths während des Nationalsozialismus wird nicht ausgespart. Heute ist die größte Stadt Oberfrankens eine moderne Universitätsstadt auf dem Weg zum High-Tech-Zentrum der Region.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen