Bernd Penners

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(13)
(6)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Fröhliche Weihnachten

Bei diesen Partnern bestellen:

Welches Tier lebt denn hier?

Bei diesen Partnern bestellen:

Pusten, trösten, Pflaster drauf!

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer hüpft denn da?

Bei diesen Partnern bestellen:

Viele kleine Zappeltiere

Bei diesen Partnern bestellen:

Was machst du, kleiner Bagger?

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer macht was auf dem Bauernhof?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich sag Danke! Was sagst du?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Bär braucht eine Brille

Bei diesen Partnern bestellen:

Gute Nacht, wünscht die Eule

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Osterei für jeden

Bei diesen Partnern bestellen:

Fahr schnell, kleines Feuerwehrauto

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo ist Bauer Klaus?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich sag Hallo! Was sagst du?

Bei diesen Partnern bestellen:

Welches Tier spielt mit mir?

Bei diesen Partnern bestellen:

Was hast du geladen, kleiner Laster?

Bei diesen Partnern bestellen:

Wohin fährst du, kleiner Traktor?

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Grille mit der Brille

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Endlich besser Einschlafen

    Gute Nacht, wünscht die Eule
    camilla1303

    camilla1303

    04. April 2017 um 20:12 Rezension zu "Gute Nacht, wünscht die Eule" von Bernd Penners

    Titel: Gute Nacht, wünscht die EuleVerlag: Ravensburger BuchverlagErscheinungsjahr: 2017Umfang: 14 SeitenPreis: 9,99€Zielgruppe/Alter: ab 2 JahrenWer so wie wir Probleme mit dem Einschlafen der Kleinkinder hat, hat mit "Gute, Nacht, wünscht die Eule" einSchönes Gute-Nacht-Buch, wo die Kleinen auch etwas zum Anfassen haben und aktiv an der Geschichte teilnehmen können.

  • Eine liebevoll bebilderte Reimgeschichte

    Gute Nacht, wünscht die Eule
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    27. January 2017 um 12:36 Rezension zu "Gute Nacht, wünscht die Eule" von Bernd Penners

    Ein schönes und originelles Gute-Nacht-Buch hat der bekannte Bilderbuchautor Bernd Penners hier in Reimen verfasst und von Stefanie Reich  nicht weniger originell und farbenfroh illustrieren lassen.„Es wird schon dunkel hier im Wald,Fuchs, Maus und Häschen schlafen bald.Nur die kleine Eule, ach,sie schlief am Tag und ist nun wach.Jetzt flattert sie von Tier zu Tier, wünscht allen Gute Nacht – auch dir.“So stellt Bernd Penners auf der hinteren Umschlagseite seinen kleinen Betrachtern und den große Vorlesern sein Bilderbuch vor, ...

    Mehr
  • Ein lustiger Spielspaß auch für Kinder ab zwei Jahren, die (noch) keine Brille tragen müssen

    Der kleine Bär braucht eine Brille
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    18. January 2017 um 14:20 Rezension zu "Der kleine Bär braucht eine Brille" von Bernd Penners

    Dem kleinen Bär in diesem schönen Bilderbuch, zu dem Bernd Penners den Text und Christine Faust lustige Illustrationen beigesteuert haben geht es so, wie so manchem Kind in frühem Alter. Er kann nicht gut sehen und damit das irgendwann wieder besser wird mit seinen Augen muss eine Brille her. Doch die Brille des Hundes, der ihm helfen will, ist ihm zu bunt und die der ebenfalls hilfsbereiten Maus viel zu klein.Er braucht also eine eigene. Hase, Kuh und Schwein wollen helfen, aber irgendwas passt dem Bär immer nicht. Da kommt das ...

    Mehr
    • 2
  • Wundervolle Urlaubsvorbereitung

    Ich sag Hallo! Was sagst du?
    EmmyL

    EmmyL

    02. October 2016 um 10:17 Rezension zu "Ich sag Hallo! Was sagst du?" von Bernd Penners

    Aufgeregt und voller Freude steigt der kleine Bär auf dem Flugplatz in das Reiseflugzeug. Er möchte seine Freundin Claire in Frankreich besuchen. Diese spricht natürlich französisch, weshalb der Bär sie mit „Bonjour“ begrüßt. Weiter geht die Reise nach Italien. Seinen Freund Goivanni begrüßt er auf Italienisch mit „Ciao“. José aus Spanien wird mit „Hola“ begrüßt. In England sagt man nicht „Hallo“ sondern „Hello“. Bevor der Bär wieder nach Hause fliegt, besucht er noch schnell Murat aus der Türkei. In seinem Land begrüßt man sich ...

    Mehr
  • Wie man sich in anderen Ländern begrüßt

    Ich sag Hallo! Was sagst du?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    25. July 2016 um 14:00 Rezension zu "Ich sag Hallo! Was sagst du?" von Bernd Penners

    Sehr viele Kinder gehen schon vor ihrem zweiten Geburtstag in den Kindergarten und begegnen, während sie selbst oft mit großer Begeisterung ihre eigene Sprache entwickeln, Kindern, die andere Sprache sprechen als sie.Obwohl es in diesem Bilderbuch für Kinder ab zwei Jahren von Bernd Penners und Johanna Fritz nur um die Begrüßungsformeln klassischer Urlaubsländer (Frankreich, Spanien, Italien, Türkei) und Englands geht, lädt es Kinder in schönen Reimen ein, sich für Sprachen anderer Kinder aus anderen Ländern zu öffnen.Mit dem ...

    Mehr
  • Schöne Geschichte rund ums WC. Nach häufigerem Batterienwechsel geht leider die Spülung nicht mehr.

    Flo geht aufs Klo
    mysticcat

    mysticcat

    02. September 2015 um 10:32 Rezension zu "Flo geht aufs Klo" von Bernd Penners

    Die Geschichte "Flo geht aufs Klo" aus dem Ravensburger Verlag thematisiert das Thema selbst auf die Toilette gehen und ist daher als Vorlesebuch für Kleinkinder in der "Ich lerne endlich alleine aufs Klo zu gehen Phase" empfehlenswert. Die Spülgeräusche machen Spaß, und auch das Thema WC Besuch ist spannend. Da kann das Kind auch schon eigene Beobachtungen beisteuern (z.B. Papa sitzt auch immer so lange am Klo). Schön ist auch die einprägsame Reimform, in der das Büchlein geschrieben ist. Leider hat es meinen Sohn auch  nicht ...

    Mehr
  • ein wunderschönes Mitmachbuch

    Pusten, trösten, Pflaster drauf!
    MarTina3

    MarTina3

    16. July 2015 um 13:03 Rezension zu "Pusten, trösten, Pflaster drauf!" von Bernd Penners

    Im Buch werden fünf Tiere vorgestellt, die sich verletzt haben. Um ganz schnell wieder gesund zu werden, benötigen sie jetzt ein bisschen Trost und natürlich ein Pflaster. Der Text ist in wunderbaren Reimen geschrieben. Auch in schönen kindlichen Bildern werden der „Unfall“ und die Verletzung dargestellt. Die Reime enden alle mit: „Schnell pusten, trösten, Pflaster drauf.“ Dann dürfen die Tiere getröstet und die dazugehörigen Pflaster auf die Wunde geklebt werden. Die Pflaster sind abwaschbar und können immer wieder verwendet ...

    Mehr
  • Die Grille mit der Brille

    Die Grille mit der Brille
    DerBUECHERWURM

    DerBUECHERWURM

    12. May 2015 um 07:53 Rezension zu "Die Grille mit der Brille" von Bernd Penners

    Rezension: Lars Hammer - BÜCHERWURM-Team Hallo Ihr lieben BÜCHERWURM-Fan's, da bin ich wieder, Eurer Lars! Diesmal durfte ich ein Pappbilderbuch "lesen"... Nun, ich bin keine 2+ mehr, aber die Cover-Illu hat mich direkt angesprochen. Cool Grille (mit Brille) dachte ich mir... Auf sieben Doppel-Seiten erfuhr ich, was es mit der Grille und der Brille auf sich hat. Der Text ist recht einfach und in Reimform gehalten. Genau passend für über Zweijährige ;-) Auch wenn ich das ein oder andere etwas holprig gereimt finde, überzeugte mich ...

    Mehr
  • Ein schönes Mut machendes Buch, nicht nur für kleine Brillenträger

    Die Grille mit der Brille
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    26. February 2015 um 07:55 Rezension zu "Die Grille mit der Brille" von Bernd Penners

    Manchmal müssen schon kleine Kinder eine Brille tragen. Oft ist es nur für eine relativ kurze Zeit, etwa um einen Sehfehler zu korrigieren, oder um ein schwaches Auge zu stärken. Oft ist schon zu Beginn der Schulzeit die Zeit der Brille schon vorüber. Dennoch ist es für die Kinder eine Umstellung, die mit Ängsten verbunden ist. So geht es auch der kleinen Grille in dem vorliegenden in schönen Reimen getexteten Bilderbuch. Als sie beim Spiel den Ball nicht richtig sieht und beim Fangen über kleine Wurzeln stolpert, kauft Mama ...

    Mehr
  • Mna kann die Spülung hören

    Flo geht aufs Klo
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    24. February 2014 um 12:26 Rezension zu "Flo geht aufs Klo" von Bernd Penners

      Im Leben eines jeden kleinen Kindes kommt die Zeit, da es das Bedürfnis äußert, selbst aufs Klo zu gehen, und zunächst mal Pipi, später dann auch das große Geschäft dort zu verrichten. Nicht immer verläuft diese Umstellung von den Windeln zur Selbständigkeit problemlos. Doch immer ist es ratsam, dass die Eltern geduldig sind mit ihrem Kind in dieser wichtigen Phase, die bei dem einen früher, bei manch anderen auch sehr viel später stattfindet.   Um Kindern und ihren Eltern dabei zu helfen, und sie quasi spielerisch dabei zu ...

    Mehr
  • weitere