Bernd Perplies

(819)

Lovelybooks Bewertung

  • 932 Bibliotheken
  • 37 Follower
  • 19 Leser
  • 320 Rezensionen
(408)
(321)
(81)
(8)
(1)

Lebenslauf von Bernd Perplies

Bernd Perplies, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Filmwissenschaft, Germanistik, Buchwissenschaft und Psychologie in Mainz. Parallel zu einer Anstellung beim Deutschen Filminstitut (DIF) in Frankfurt am Main, wandte er sich nach dem Studium dem professionellen Schreiben zu. Heute ist er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist tätig. Er ist Redakteur der Website Ringbote.de sowie des Corona Magazine und gehört zum Übersetzungsteam der "Star Trek"-Romane von Cross Cult. Im August 2008 kam Bernd Perplies Debütroman "Tarean - Sohn des Fluchbringers" auf den Markt, weitere Werke folgten. Nach seinem letzten Riesenerfolg, der Steampunk-Trilogie "Magierdämmerung", erschien 2012 mit "Flammen über Arcadion" der erste Band einer dystopischen Trilogie. Sein neustes Werk ist die Saga "Imperium der Drachen", High-Fantasy in einem antiken Setting. Bernd Perplies lebt bei Stuttgart.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • weitere
Beiträge von Bernd Perplies
  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 190
  • tolles Finale

    Das geraubte Paradies
    dorothea84

    dorothea84

    30. March 2017 um 09:07 Rezension zu "Das geraubte Paradies" von Bernd Perplies

    Der Abschluss eines gewaltigen Fantasy-Epos. Carya und Jonan mussten vom Hof des Mondkaisers fliehen. Am Hof haben sie ein paar unangenehme Wahrheiten herausgefunden. Caryas Vergangenheit ist immer noch ein Rätsel. Beide machen sie auf den Weg in die Schwarze Zone um endlich mehr über Caryas Vergangenheit zu erfahren. Doch nach der Legende gibt es aus der Zone keine Wiederkehr.Ich habe immer noch Schnappatmung von Band 2. Herzrasen und man kann es kaum erwarten Band 3 zu beginnen. Man nähert sich immer weiter der schwarzen Zone ...

    Mehr
  • besser als Band 1

    Im Schatten des Mondkaisers
    dorothea84

    dorothea84

    30. March 2017 um 08:55 Rezension zu "Im Schatten des Mondkaisers" von Bernd Perplies

    Auf ihrer Flucht vor dem Lux Dei machen Sie sich auf den Weg nach Frankreich zum Mondkaisers. Sie folgen einer Spur, die ihnen einen Hinweis auf Caryas Herkunft geben könnte. Dabei gelangen sie an den Hof des Mondkaisers, der das Land mit eiserner Hand regiert. Die Intrigen am Hof des Kaisers haben nicht nur Folgen über die ganze Welt, sondern auch für die junge Liebe.Im ersten Band sind immer mehr Fragen aufgetaucht. Die Welt kennt man jetzt schon etwas besser. Die Welt hat immer noch ein paar Überraschungen für einen. Die junge ...

    Mehr
  • Spannung pur

    Flammen über Arcadion
    dorothea84

    dorothea84

    30. March 2017 um 08:32 Rezension zu "Flammen über Arcadion" von Bernd Perplies

    Nach dem großen Krieg ist die Welt verwüstet. Die Menschen werden mit Aberglauben und Angst beherrscht. Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion, denn Ruinen des einstigen Rom. Als Sie sieht wie ein junger Mann festgenommen wird und von der Inquisition zu tote gefoltert wird. Schießt sie auf die Inquisitoren und ist fortan auf der Flucht. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonan, der sein Leben aufs Spiel setzt, um Carya zu retten.Immer wieder ist mir dieses Buch in die Augen gefallen. Also habe ich mir es endlich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 838
  • Drachenzähmen leicht gemacht

    Drachengasse 13 - Schrecken über Bondingor
    Archer

    Archer

    20. March 2017 um 09:59 Rezension zu "Drachengasse 13 - Schrecken über Bondingor" von Bernd Perplies

    Tomrin, Hanissa und Sando sind drei zwölf- und dreizehnjährige Jugendliche, die in Bondingor leben, einer Stadt, in der Menschen, Zwerge, Trolle, Elfen und andere Wesen friedlich zusammenleben. Dieser Friede wird seit einigen Nächten arg gestört, denn ein Monster namens Nachtfresser überfällt große Warenhäuser und frisst alles, was es erwischen kann. Tomrin, als Sohn des Stadthauptmanns, will das nicht länger dulden und zusammen mit seinen neuen Freunden macht er sich daran, das Monster zu stellen. Zum Glück für den Hitzkopf, der ...

    Mehr
  • Ganz toller Auftakt! Kann ich allen High Fantasy Fans empfehlen :D

    Sohn des Fluchbringers
    Aleshanee

    Aleshanee

    11. February 2017 um 21:08 Rezension zu "Sohn des Fluchbringers" von Bernd Perplies

    4.5 Sterne Das war mal wieder ein großartiger Auftakt zu einem typischen High Fantasy Abenteuer, wie man es sich wünscht! Auch wenn es als Jugendbuch ausgelegt ist, ist es genauso für Erwachsene gedacht, denn es hat alles, was man in dem Genre erwartet! Schon der Einstieg im Prolog hat mir sehr gut gefallen: eine Rückschau zur großen Schlacht, in dem der Ordenskrieger Agialon durch eine böse Täuschung den Verteidigern der freien Länder in den Rücken fällt und damit den Sieg des bösen Hexenmeisters Calvas begünstigt. Diese ...

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige ...

    Mehr
    • 1297
  • "Mann, das ist echt gruselig!"

    Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler - Jagd auf den Unsichtbaren
    R_Manthey

    R_Manthey

    06. December 2016 um 12:00 Rezension zu "Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler - Jagd auf den Unsichtbaren" von Bernd Perplies

    Der erste Satz im zweiten Band der Lucius-Adler-Reihe erweist sich als der rote Faden dieser Geschichte. Ein Unsichtbarer verunsichert London zu Zeiten des Sherlock Holmes, in dessen Haus Lucius wohnt, weil seine Mutter von der Bildfläche verschwinden musste.  Auch der zweite Teil dieser Serie spielt ganz im Kontext, den Sir Arthur Conan Doyle den beiden Autoren mit seinen  Sherlock-Holmes-Geschichten hinterlassen hat. Holmes und Watson kommen zwar auch in dieser Geschichte vor, spielen aber eigentlich nur die Rolle des ...

    Mehr
  • Holpriger Anfang, episches Finale und eine gelungene Mischung aus High Fantasy und antikem Flair!

    Imperium der Drachen - Das Blut des Schwarzen Löwen
    Sardonyx

    Sardonyx

    23. November 2016 um 10:54 Rezension zu "Imperium der Drachen - Das Blut des Schwarzen Löwen" von Bernd Perplies

    Die Welt vom 17-jährige Iolan endet in Feuer und Gemetzel, als die Soldaten des Königs vom Cordurischen Reich, Iurias Agathon, sein Dorf angreifen. Durch die Hilfe des magiekundige Quano Arastoth entkommen scheinbar nur Iolan und seine Ziehschwester Mirene dem Blutbad, um in die Stadt des Königs, Adrianon, zu reisen. Dort erfährt Iolan die unfassbare Wahrheit um seine mysteriöse Herkunft und die Symbole, die seinen Körper bedecken. Doch diese Wahrheit ist in Wirklichkeit nur ein Teil eines gewaltigen, hinterlistigen Plans, der ...

    Mehr
  • weitere