Bernd Perplies

 4.4 Sterne bei 932 Bewertungen
Bernd Perplies

Lebenslauf von Bernd Perplies

Der fantastische Wanderer zwischen den Welten: Die Gabe zum Ersinnen fremder Universen führt der 1977 in Wiesbaden geborene Fantasy-Autor Bernd Perplies nicht zuletzt auf seine Eltern zurück. Im Zuge ihrer abendlichen Gute-Nacht-Geschichten ermunterten ihn diese regelmäßig zur aktiven Mitgestaltung der Handlung. Ende der 1980er Jahre begann Perplies zudem im Rahmen von Rollenspielen in zahllose Fantasy- und Science-Fiction-Universen einzutauchen. Diese beeinflussten seine späteren Werke maßgeblich. Zunächst studierte Perplies Filmwissenschaften und Germanistik in Mainz. Anschließend arbeitete er als Redakteur beim Deutschen Filminstitut in Frankfurt am Main und wandte sich parallel dem Schreiben von Fantasyromanen zu. Inzwischen ist er hauptberuflich als Autor und Übersetzer tätig. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die Trilogien „Tarean“ (2008-2009), „Magierdämmerung“ (2010-2011) sowie „Carya“ (2012-2013). Viele seiner Werke wurden mehrfach ausgezeichnet. Für „Imperium der Drachen: Das Blut des Schwarzen Löwen“ erhielt er 2015 den Deutschen Phantastik Preis. Perplies ist Mitautor von „Perry Rhodan NEO“. Mit seinem Autorenkollegen Christian Humberg veröffentlichte er 2016 die Roman-Trilogie „Star Trek – Prometheus“. Zudem schreibt er unter dem Pseudonym Wes Andrews Sci-Fi-Western. Bernd Perplies lebt mit seiner Familie in der Nähe von Stuttgart.

Neue Bücher

Tarean 2 - Erbe der Kristalldrachen

 (37)
Erscheint am 04.02.2019 als Taschenbuch bei Mantikore-Verlag. Es ist der 2. Band der Reihe "Tarean".

Alle Bücher von Bernd Perplies

Sortieren:
Buchformat:
Flammen über Arcadion

Flammen über Arcadion

 (181)
Erschienen am 13.09.2012
Magierdämmerung - Für die Krone

Magierdämmerung - Für die Krone

 (130)
Erschienen am 06.09.2010
Im Schatten des Mondkaisers

Im Schatten des Mondkaisers

 (89)
Erschienen am 14.03.2013
Magierdämmerung - Gegen die Zeit

Magierdämmerung - Gegen die Zeit

 (77)
Erschienen am 11.02.2011
Das geraubte Paradies

Das geraubte Paradies

 (72)
Erschienen am 12.09.2013
Tarean 1 - Sohn des Fluchbringers

Tarean 1 - Sohn des Fluchbringers

 (65)
Erschienen am 08.10.2018
Magierdämmerung - In den Abgrund

Magierdämmerung - In den Abgrund

 (52)
Erschienen am 08.09.2011

Neue Rezensionen zu Bernd Perplies

Neu

Rezension zu "Im Schatten des Mondkaisers" von Bernd Perplies

Intrigen am kaiserlichen Hof
Rosenmaedchenvor 10 Tagen

Der zweite Band der Reihe rund um Carya und Jonan kommt eindeutig schneller in Fahrt als der Auftakt - schnell beginnt eine ungewisse Reise Richtung Francia und ein Kampf ums Überleben. Das Buch hält einen wirklich auf Trab, so gibt es viele spannungsgeladene Szenen und Kämpfe, von Anfang bis Ende. Als der Hof des Mondkaisers in den Fokus tritt, kommen Intrigen und Geheimnisse dazu, denen man als Leser nicht immer gewachsen ist - an manchen Stellen war ich dann auch leicht überfordert.

Bis zum Ende bleibt es fulminant und alles scheint sich zu fügen, dennoch bleiben für Carya und ihre Begleiter viele offene Fragen zu ihrer Vergangenheit, die sie nun in der Schwarzen Zone lösen wollen.
Besonders schön fand ich dieses Mal, dass man den Hauptcharakteren endlich näher kam und mit ihnen fiebern konnte. Carya hat seit dem Beginn eine unglaublich starke Entwicklung durchgemacht, was mir sehr gefällt und man sich nun gut mit ihr identifizieren kann – nun ist es auch wesentlich glaubwürdiger als noch im Vorgänger. Die Beziehung zu Jonan wird unwesentlich logischer für den Leser, stattdessen kommt noch eine dritte Person dazu und die richtig tiefen Gefühle füreinander lassen sich immer noch nur unzureichend begründen.

Viele diverse Nebencharaktere weisen leider nicht sehr viel Tiefgang auf und werden strikt in Schwarz und Weiß getrennt bzw. konnten sie mich nicht vom Gegenteil überzeugen.

Was mich diesmal eindeutig besser überzeugen konnte, war der Schreibstil, der nicht mehr zu einleitend und erklärend wirkt, sondern sich auf gewisse Beschreibungen beschränkt und eine abwechslungsreiche Handlung beschreibt. Der Grad zwischen Reden und Handeln wurde auch viel besser gefunden und so kam endlich mal angemessene Spannung auf, die das Buch auch wirklich punkten lassen!

Nun freue ich mich sehr auf den letzten Band und bin gespannt, wie die Suche um Caryas wahres Ich wohl enden wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Das geraubte Paradies" von Bernd Perplies

Der finale Freiheitskampf
Blintschikvor 16 Tagen

Dies ist der letzte Teil der Trilogie über den Freiheitskampf von Carya und ihren Freunden. Nachdem sie mehr über Caryas Geheimnis Vergangenheit erfahren haben, will die Gruppe die geheimnisvoll Erdenwacht suchen. Damit stoßen sie jedoch auf ein riesiges Geheimnis, das zu einem erneuten Weltkrieg führen kann. Nach den zwei ersten Bänden, ist es bei diesem schon so als ob man alte Freunde trifft. Mir sind die Charaktere jedenfalls ans Herz gewachsen und ich war am Ende schon etwas traurig, dass diese spannende Reihe zuende ist. Und das Finale hat mich nicht enttäuscht. Die Handlung war noch vielseitiger und mit vielen unerwarteten Wendungen gespickt, die für viel Nervenkitzel gesorgt haben. Außerdem war das Ende sogar ein bisschen episch und hat einen gewissen Höhepunkt erreicht, wobei ich dennoch finde, dass es etwas schnell kam. Ich hätte nämlich ewig weiterlesen können und ein ausgefeilteres Ende, wäre schöner gewesen. Dennoch habe ich mit den Charakteren mitgefiebert und fand es toll, dass noch einmal alle vorkamen. Dabei hat man gemerkt wie sehr sich alle durch die ganze Trilogie hinweg weiterentwickelt und verändert haben. Der Autor hat es wirklich geschafft echt tolle Personen zu erschaffen, die lebending und heldenhaft und doch sehr menschlich wirken. Letztendlich habe ich diese Reihe wirklich genossen, denn es ist eine Geschichte, in der man unglaublich gut abtauchen kann. Auch die Idee dieser postapokalyptischen Zukunftswelt war klasse und regt auch zum Nachdenken über unsere Welt an. Eine tolle Buchreihe, die viel mehr Aufmerksamkeit verdient hat!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Im Schatten des Mondkaisers" von Bernd Perplies

Eine großartige Fortsetzung
Blintschikvor 23 Tagen

Nach ihrer spektakulären Flucht aus Arcadion flieht Carya mit ihren Freunden und Eltern in die Wildnis. Doch das Rätsel um ihre Herkunft lässt ihr keine Ruhe und so macht sie sich mit Jonan und Pitlit auf den Weg, um mehr herauszufinden. Dabei landen sie am Hof des legendären Mondkaisers und werden mit noch mehr Gefahren konfrontiert. Es ist zu empfehlen vorher den ersten Teil der Reihe gelesen zu haben, aber trotzdem denke ich, dass man mit den Erklärungen am Anfang auch gut mit diesem Teil in die Geschichte starten kann. Dabei geht es direkt spannend los und steigert sich dann im Laufe der Geschichte, weshalb ich vor lauter Nervenkitzel gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Die Actionszenen und die verworrenen Intrigen und Geheimnisse haben dieses Buch unglaublich spannend gemacht, wobei der Autor es wirklich gut versteht die Geschichte so zu erzählen, dass man einfach mitfiebert und im entscheidenen Moment richtig geschockt vom Geschehen ist. Die Charaktere haben sich dabei immer weiterentwickelt und sind mit der Spannung zusammen gewachsen. Da man sie als Leser auf ihren Abenteuern begleitet habe ich sie schon richtig ins Herz geschlossen und bin sehr gespannt auf den finalen Band der Reihe. Ich habe mich beim Lesen oft gewundert, wieso diese Trilogie nicht so bekannt ist, denn sie ist unglaublich spannend und ich bin begeistert davon. Neben einer zarten Liebesgeschichte, gibt es jede Menge Freundschaft, Kämpfe gegen Intrigen und andere Feinde und noch viel mehr spannende Szenen. Alles spielt in einer detaillierten und gut durchdachten postapokalyptischen Welt, in die man beim Lesen perfekt abtauchen kann. 

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo, ihr Phantasten.

Diese Woche erscheint mein neustes Buch, "Imperium der Drachen - Kampf um Aidranon". Es handelt sich um den zweiten Band meines großen "Imperium der Drachen"-Abenteuers, einer High-Fantasy-Saga, die 1000 Jahre vor gängigen Mittelalter-Fantasy-Settings angesiedelt ist - in einer phantastischen Antike.

Ich will nicht spoilern, daher sage ich nur so viel: Den drei Geschwistern Iolan, Markos und Mirene stehen dramatische Zeiten bevor. Iolan wird endlich das ganze Geheimnis seines Erbes lüften, Markos wird in einen Krieg hineingezogen und Mirene betritt eine höhere Welt. Wer mehr über "Imperium der Drachen" wissen möchte, kann sich auf meiner Website informieren. (Aber haltet euch von der Seite zu Band 2 fern, wenn ihr Band 1 noch nicht kennt. Dort wird Inhalt gespoilert!)

Hier und jetzt möchte ich unter allen Neugierigen 2x Band 1 der Saga verlosen. Schreibt einfach bis Sonntag in die Kommentare, welches Leben ihr wohl führen würdet, wenn ihr in einer von Barbarenzwergen, geheimnisvollen Wüstenelfen, Drachen und Zauberern bevölkerten Welt leben würdet, die an das Römische Reich oder das antike Griechenland erinnert. (Zwei oder drei Sätze genügen. ;-) )

Unter allen Teilnehmern werden die 2 Bücher verlost.

Viel Spaß und viel Glück!
Zur Buchverlosung

Der Auftakt einer epischen Fantasy-Saga


Mit "Imperium der Drachen - das Blut des Schwarzen Löwen" legt Bernd Perplies einen fulminanten Start der "Imperium der Drachen"-Saga hin! Er erschafft die antike Fantasywelt Yeos, die mit ihren verschiedenartigen Geschöpfen und phantastischen Ländern fasziniert und begeistert!

Über das Buch:

Iolan ist ein Findelkind und wächst gemeinsam mit seinem Ziehbruder Marcos als Sohn eines einfachen Fischers auf. Doch als er das Mannesalter erreicht hat, wird sein Dorf von königlichen Soldaten in Schutt und Asche gelegt, die Einwohner fallen den Schwertern der Eindringlinge zum Opfer. Iolan entkommt mithilfe des geheimnisvollen Arastoth, der ihm eröffnet, dass auch seine echten Eltern durch den König ermordet wurden. Von Rachegelüsten getrieben, folgt Iolan seinem Retter in die Hauptstadt des Imperiums, nur um festzustellen, dass die Wahrheit deutlich komplizierter – und schrecklicher – ist als alles, was der alte Mann ihm erzählt hat.

Hier geht's zur Leseprobe!

Hier findet ihr die Weltkarte von Yeos!

Über den Autor:
Bernd Perplies, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Filmwissenschaft und Germanistik in Mainz. Parallel zu einer Anstellung beim Deutschen Filminstitut in Frankfurt a. M. wandte er sich nach dem Studium dem Schreiben zu. Der erste Band der Trilogie "Tarean", die wir hier zusätzlich verlosen, war der Beginn seiner Karriere. Heute ist er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist tätig.

Hier könnt ihr nicht nur eines der zehn Exemplare von "Imperium der Drachen - das Blut des Schwarzen Löwen" von Bernd Perplies aus dem Egmont Verlag gewinnen, sondern auch noch 5x die komplette Trilogie von "Tarean"! Beantwortet einfach folgende Frage, wenn ihr teilnehmen wollt:

Wenn du dir eine Fantasywelt ausdenken würdest, wie hieße sie und welche Geschöpfe wären deine Hauptfiguren?

Liebe Leser,

die Gewinner der Buchexemplare stehen jetzt fest! Ein Exemplar von "Imperium der Drachen" und die Trilogie "Tarean" gewinnen:

Anna-Karenina, Sardonyx, bblubber, Kawaski, Tatsu

Und über ein Exemplar von "Imperium der Drachen" können sich freuen:

AnnaBerlin, kokka, Sausi, mieken, mamarina64

Viel Spaß beim Lesen!













Zur Buchverlosung
Anlässlich des "Welttags des Buches" möchte auch ich mich an der Aktion von Lovelybooks, "Autoren schenken Lesefreude" beteiligen. Deshalb verlose ich 3 Exemplare von "Flammen über Arcadion", dem Auftaktband meiner in einer düsteren Zukunft spielenden "Carya"-Trilogie.

Nach dem Großen Krieg sind weite Teile der Welt verwüstet. Angst und Aberglaube beherrschen die Menschen. Die sechzehnjährige Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion. Eines Tages muss sie mit ansehen, wie ein junger Mann von den Schwarzen Templern festgenommen wird. Er soll von der Inquisition gefoltert werden. Voller Wut schießt Carya auf zwei der Inquisitoren und ist fortan auf der Flucht. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonan, der sein Leben aufs Spiel setzt, um Carya zu retten.

Um teilzunehmen, müsst ihr mir nur schreiben, welche heutige Entwicklung auf der Erde euch am meisten Sorge für die Zukunft bereitet. Das Schmelzen der Polkappen? Der gläserne Mensch? Das Aussterben der Buckelwale? Oder etwas ganz anderes?

Den Gewinner ermittelt das Los!

Ach übrigens: Im Augenblick läuft auch die Hauptrunde des "Deutschen Phantastik Preises 2014" und "Das geraubte Paradies", der Finalband der "Carya"-Trilogie, ist als "Bestes Buch" nominiert. Vielleicht mögt ihr ja mal vorbeischauen und eure Stimme für meine Autorenkollegen und/oder mich abgeben. Fände ich klasse.
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Bernd Perplies wurde am 28. Februar 1977 in Wiesbaden (Deutschland) geboren.

Bernd Perplies im Netz:

Community-Statistik

in 1,068 Bibliotheken

auf 536 Wunschlisten

von 28 Lesern aktuell gelesen

von 39 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks