Bernd Römmelt Sagenhafte Alpen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sagenhafte Alpen“ von Bernd Römmelt

Bernd Römmelt hat die Magie der Berge eingefangen und zeigt die Alpen und uraltes, gelebtes Brauchtum, wie sie bisher noch nie gezeigt wurden. Der Betrachter sieht Menschen in archaischen Masken und wilden Gewändern, erlebt die Alpen im Wandel der Jahreszeiten, bei Tag und Nacht, wenn sich eine unglaubliche Stille über die Berge legt. Er sieht wilde Gewitterstimmungen, kristallklare Bergseen, blühende Wiesen, raue Schluchten und reißende Wasserfälle. Aber auch die Bedrohung der Alpen durch Tourismus und Raubbau bleibt nicht unerwähnt. Diese fantastischen Bilder geben Zeugnis von der Schönheit der Berge und zeigen, was so viele Menschen in diese großartige Natur- und Kulturlandschaft zieht!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbare Bilder eine bedrohten Landschaft

    Sagenhafte Alpen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. May 2015 um 12:00

    Dieses wunderbare Buch mir seinen faszinierenden  Fotografien lädt seine Leser ein, in einer kritischen Betrachtung die Alpen zu begreifen nicht nur als einen touristischen Ort, sondern als eine Natur- und Kulturlandschaft, eine bedrohte Landschaft, worauf Werner Bätzing etwa seit Jahrzehnten hinweist. Der freiberufliche Fotograf und Reisejournalist Bernd Römmelt hat doppelseitige, einseitige Aufnahmen und Detailfotografien gut und ausgewogen miteinander verwoben und dabei sowohl die Berge an sich, die Vegetation, die Tierwelt und die kulturellen Begebenheiten und Traditionen sowie die Gefährdungen bei ganz verschiedenen Tages- und Jahreszeiten dokumentiert. Altes und heute noch gelebtes Brauchtum wird beschrieben und einzigartige Stimmungsbilder fesseln den Blick. In einem Kapitel „Alpen unter Druck“ wird leider sehr kurz, wie ich fand, beschrieben, durch welche Entwicklungen die Alpen gefährdet sind und was dagegen unternommen werden muss. Wer sich hier näher informieren möchte und wer nicht nur an schönen Bildern, sondern an wissenschaftlichem Hintergrund interessiert ist, den möchte ich auf das gerade bei Beck erschienene Buch „Die Alpen“ von Werner Bätzing  hinweisen.

    Mehr