Alle Bücher von Bernd Schreiber

Sortieren:
Buchformat:
Bernd SchreiberEndlich tot (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Endlich tot (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)
Bernd SchreiberRitter Tollkühn, Band 1: Ritter Tollkühn und der goldene Dings
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ritter Tollkühn, Band 1: Ritter Tollkühn und der goldene Dings
Bernd SchreiberDer spezifische Energieverbrauch der Industrie.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der spezifische Energieverbrauch der Industrie.
Bernd SchreiberLeselöwen-Feuerwehrgeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leselöwen-Feuerwehrgeschichten
Bernd SchreiberMal aus der Reihe tanzen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mal aus der Reihe tanzen
Mal aus der Reihe tanzen
 (0)
Erschienen am 23.11.2017
Bernd SchreiberMister Fantastic & Miss World - Band 2: Turbulente Zeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mister Fantastic & Miss World - Band 2: Turbulente Zeiten
Bernd SchreiberRäuberhauptmann Benjamin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Räuberhauptmann Benjamin
Räuberhauptmann Benjamin
 (0)
Erschienen am 14.07.2008
Bernd SchreiberMister Fantastic & Miss World - Band 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mister Fantastic & Miss World - Band 1
Mister Fantastic & Miss World - Band 1
 (0)
Erschienen am 26.11.2013

Neue Rezensionen zu Bernd Schreiber

Neu
C

Das Cover kann ich nicht so ganz mit dem Inhalt in Verbindung bringen. Der Titel passt super zur Handlung.
Der Klappentext erzeugt Spannung und verrät nicht zu viel.
Die Handlung wird von einem personlen Erzähler aus Sicht der Protagonistin geschildert.
Der Schreibstil ist gut. Spannung kommt auf, wobei sie eher schleichend ist und nicht übermächtig. Das Ende finde ich ernüchternd und nicht so ganz passend. Meiner Meinung nach wurde Potenzial verschenkt, da der Anfang super war.
Lesezeit etwa 12 min.

Ich vergebe 3,5 von 5 Sternen
Leichte Spannungslektüre für eine kleine Mittagspause am Arbeitsplatz ...

Kommentare: 1
2
Teilen
buchfeemelanies avatar

Rezension zu "Ritter Tollkühn, Band 1: Ritter Tollkühn und der goldene Dings" von Bernd Schreiber

mutiger Junge
buchfeemelanievor 8 Monaten


Das Cover ist ansprechend. Titel und Titelbild passen. 


Der junge Tom hat einen großen Wunsch und ist sehr mutig. 
Das Abenteuer war recht spannend und wir fühlten uns gut unterhalten. Es war auch amüsant geschrieben.


Der Schreibstil ist gut. Die Kapitel sind nicht zu lange. Dazu gibt es noch einige schwarz- weiße Abbildungen.


Mir persönlich hätte es gut gefallen, wenn man noch mehr vom Leben der vergangenen Zeit erfahren hätte.


Fazit: Ein gelungener Spaß 

Kommentieren0
2
Teilen
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Endlich tot (Kurzgeschichte, Krimi) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Bernd Schreiber

Eine gute und solide Kurzgeschichte
Yoyomausvor einem Jahr

Zum Inhalt:
Der Chef aus der Hölle. Marias Vorgesetzter ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Kollegen trauern. Nur Maria ist erleichtert, dass er nicht mehr lebt. Aus gutem Grund.

Als Maria zu der Beerdigung ihres Chefs kommt, ist sie alles andere als traurig. Erleichtert ist sie und als sie der Trauerrede des Pfarrers lauscht, da wird ihr fast übel über die Beschönigungen die er verwendet. Noch einmal erinnert sich Maria daran, wie sie unter ihrem Chef gelitten hat und wie es überhaupt dazu kam...

Der Booksnack "Endlich tot" aus der Feder von Bernd Schreiber liest sich flüssig und schnell. Bereits zu Beginn der Geschichte kann man sich denken, was denn der Chef nun für ein Chef war. Trotzdem liest sich der Werdegang von Maria wirklich interessant und man ist fast schon schockiert, dass sie sich einfach nicht traut, sich einem Arbeitskollegen anzuvertrauen oder sich von woanders Hilfe zu holen. Dass sie durchaus froh ist, dass ihr Chef nicht mehr unter den Lebenden weilt, das kann man gut und gerne glauben und auch, dass schlussendlich ihre Arglosigkeit gegenüber anderen Arbeitskollegen total verflogen ist.


Mir persönlich hat der Snack gut gefallen, auch wenn ich mir vielleicht ein bisschen mehr Spannung in der Geschichte gewünscht hätte. Die Story jedoch ist aus dem Leben gegriffen und passiert so sicherlich des öfteren und macht mich deshalb auch wirklich betroffen. Arbeit kann Spaß machen, kann aber auch die Hölle sein. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen allen Beteiligten ist dabei sehr wichtig. 


Wer etwas für Zwischendurch sucht, der ist mit der Geschichte bestens beraten. Von mir gibt es solide 4 Sterne.






Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
booksnacks_Verlags avatar
***Der Chef aus der Hölle*** E-Book–Verlosung
Liebe Krimi-Kurzgeschichten-Fans,

heute verlosen wir 20 Exemplare des wunderbar spannenden booksnack Endlich tot von Bernd Schreiber!

Worum es geht: Marias Vorgesetzter ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Kollegen trauern. Nur Maria ist erleichtert, dass er nicht mehr lebt. Aus gutem Grund.

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen wollt: http://www.booksnacks.de/newsletter

Nach Ablauf der Zeit ziehen wir dann die glücklichen Gewinner aus den gesamten Bewerbungen. Bitte achtet darauf, euch mit jener E-Mail-Adresse anzumelden, die ihr auch bei Lovelybooks verwendet – nur so können wir euch richtig zuordnen.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Viele Grüße
euer booksnacks-Team
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks