Bernd Schroeder

(41)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(11)
(16)
(10)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Warten auf Goebbels

Bei diesen Partnern bestellen:

Wir sind doch alle da

Bei diesen Partnern bestellen:

Kommunikation des Evangeliums

Bei diesen Partnern bestellen:

Carola & Heinz

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf Amerika

Bei diesen Partnern bestellen:

... wer träumt, lebt noch...

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Madonnina

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Buch vom hellen Juni

Bei diesen Partnern bestellen:

Bodo

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter Brüdern

Bei diesen Partnern bestellen:

Hau

Bei diesen Partnern bestellen:

Mutter & Sohn

Bei diesen Partnern bestellen:

Versunkenes Land

Bei diesen Partnern bestellen:

Bodo

Bei diesen Partnern bestellen:

The Madonnina

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2017: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2017 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2017 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 1799
  • Die Arche Noah...

    Warten auf Goebbels

    Miamou

    16. June 2017 um 16:48 Rezension zu "Warten auf Goebbels" von Bernd Schroeder

    Im September 1944 versammelt der Regisseur Konrad Eisleben einen Trupp von Schauspielern im Dorf Altenburg, um die in Babelsberg zu riskant gewordenen Dreharbeiten eines Films fortzusetzen. Im Auftrag des Propagandaministeriums soll der Film die Bevölkerung auf den Wiederaufbau nach dem Endsieg einstimmen. Die Premiere ist für den 1. Mai 1945 geplant. Doch Eisleben hat keine Eile den Dreh zu beenden, er sieht das Projekt eher als „Arche Noah“ um die zwangsverpflichteten Schauspieler vor einem Einsatz an der Front zu bewahren. Und ...

    Mehr
    • 2
  • Bestens getroffene Charaktere

    Warten auf Goebbels

    michael_lehmann-pape

    03. April 2017 um 12:27 Rezension zu "Warten auf Goebbels" von Bernd Schroeder

    Bestens getroffene CharaktereWenn es nicht auch so dramatisch wäre, wäre es einfach nur lustig. Zumindest das ein- oder andere breite Lächeln wird der Leser sich kaum verkneifen können, wenn er inmitten des Chaos der letzten Monate des zweiten Weltkrieges in diesem idyllischen Dorf Altenburg, fern vom „Schuss“ (im wahrsten Sinne des Wortes) der Filmcrew beim Schaffen zusieht.Eine Siegesfeier, das wird vorab inszeniert. Ein Film, der genau im Moment des Endsieges in den Kinos platziert werden soll, um den Freudentaumel des Volkes ...

    Mehr
  • LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016

    Die Gestirne

    Ginevra

    zu Buchtitel "Die Gestirne" von Eleanor Catton

    Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2016 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag verlinken. 2. Zwischen dem 06.01. und ...

    Mehr
    • 880
  • keiner ist wirklich da

    Wir sind doch alle da

    Gruenente

    27. May 2016 um 07:26 Rezension zu "Wir sind doch alle da, 4 Audio-CDs" von Bernd Schroeder

    Benny liegt nach einer Gasvergiftung im Koma. Er wird auf einer Spezialstation sehr gut medizinisch versorgt. Nach und nach wird die gesamte Familiensituation aufgefächert. Seine Eltern, die schon lange getrennt leben, obwohl der Vater (der Playboy) sich nicht wirklich von seiner Ex trennen kann. Seine Großeltern Maus. Bei ihnen hat er die letzten Jahre gewohnt. Der Großvater ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und ein ziemlicher Familientyrann. Die Großmutter sitzt mit MS im Rollstuhl. Onkel, Tanten, die anderen Großeltern. Alle ...

    Mehr
  • Ein dünnes Buch mit viel Stoff und rasantem Tempo

    Wir sind doch alle da

    Callso

    01. May 2016 um 06:28 Rezension zu "Wir sind doch alle da" von Bernd Schroeder

    Das Buch bietet eine so schöne, tragische Ausgangslage. Der 16-jähriige Benny liegt nach einem merkwürdigen Unfall im Koma. Zunächst besuchen die Familienmitglieder ihn regelmäßig im Krankenhaus und hoffen auf eine baldige Genesung.Doch der Junge im Krankenhaus gerät zur Nebensache, vielmehr beoachten wir die Eltern, Onkel und Großeltern, wie sie aus ihrem bisherigen Leben fliehen und ganz andere Wege gehen. Das ist und wirkt wenig sympathisch. Das mutet in der Krise schon etwas merkwürdig an.Die Geschichte legt ein sehr flottes ...

    Mehr
  • Ein Hochstapler auf der Anklagebank

    Hau

    PaulTemple

    Rezension zu "Hau" von Bernd Schroeder

    Wer ist bloß dieser Mann? Karl Hau, Anfang Zwanzig, verdreht im Jahr 1901 durch sein charmantes, joviales Auftreten einer ganzen Adelsfamilie den Kopf, flieht später mit der ältesten Tochter in die Schweiz, heiratet sie, beginnt eine Anwaltskarriere in den USA, - und steht knapp sechs Jahre später wegen Mordes an seiner Schwiegermutter vor Gericht, ein Sensationsprozess sondergleichen. Ein schwer zu fassender Charakter, der sich perfekt jeder Situation anpasst, durch protziges, geldverschwenderisches Verhalten auffällt und so die ...

    Mehr
    • 9
  • Familienaufstellung

    Wir sind doch alle da

    Buecherschmaus

    27. June 2015 um 16:44 Rezension zu "Wir sind doch alle da" von Bernd Schroeder

    Anfangs sind sie alle da, Bennys Familienmitglieder, seine Freunde, Verwandte und Bekannte. Benny ist 16 und liegt im Koma. Sein Onkel Thomas fand ihn bewusstlos, mit einer schweren Gasvergiftung in der Waldhütte der Familie. Bis zum Ende bleibt vage, was genau passiert ist, aber nun liegt er da in seinem Krankenhausbett, und alle, die ihm nahe standen, kommen hier vorbei, kommen zu Wort. Sein eigensinniger Großvater Ferdinand, der selbsternannte Familienchef, Gründer des familieneigenen Sanitär- und Elektrogeschäfts, seine ein ...

    Mehr
  • Langweilig...

    Wir sind doch alle da

    Mira123

    26. April 2015 um 19:10 Rezension zu "Wir sind doch alle da, 4 Audio-CDs" von Bernd Schroeder

    Das Buch hat mich gelangweilt. Es gab viel zu viele verschiedene Perspektiven, viel zu viele Handlungstränge. Irgendwann verlor ich einfach den Faden. Manche Personen, wie Großvater Maus, konnte ich zwar sofort erkennen, doch bei den meisten konnte ich es nicht, oder nur schwer erkennen. Viele der Kapitel hätte man auch einfach weglassen können. Es hätte keinen Unterschied gemacht. Sehr schade!

  • Präzise Personenstudie

    Wir sind doch alle da

    michael_lehmann-pape

    16. April 2015 um 13:45 Rezension zu "Wir sind doch alle da" von Bernd Schroeder

    Was genau passiert ist, weiß niemand. Auch der Leser nicht. Aber Bernd, der 16jährige Sohn von Michael und Ines wird an einer Hütte leblos aufgefunden und liegt nun im Krankenhaus im tiefen Koma. Keine Frage, dass die Familie sich kümmert. Von allen Seiten. Aber kümmert sie sich wirklich um Benny, den Sohn, Neffen und Enkel? Oder kümmert die Familie sich, wie gewohnt, grundsätzlich und ausschließlich einmal wieder jeder nur um sich? „Menschen im Koma und Wachkoma verfügen über die Fähigkeit, innerlich auf Reize zu reagieren“. So ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks