Bernd Stelter Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(4)
(5)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben“ von Bernd Stelter

Lebendgewicht 130 Kilo. Bernd Stelter war auf dem besten Weg, richtig dick zu werden. Sein Lieblingsgetränk war Bratensoße, und wenn er das Handy von der linken in die rechte Hand wechseln wollte, musste er werfen. Ein zweistelliges Gewicht hatte er zuletzt bei der Einschulung auf die Waage gebracht. So konnte es nicht weitergehen. Bernd verschrieb sich ein intensives Trainingsprogramm, allerdings nicht ohne vorherigen Gesundheitscheck - eine herbe Enttäuschung, beim Leistungstest der Sporthochschule landete er in der Schwangerengruppe. In seinem Buch sagt Bernd Stelter, wie er es dennoch geschafft hat und was einen Mann überhaupt dazu treibt, in wenigen Monaten knapp dreißig Kilo abzuspecken. Mit vielen lustigen Geschichten über Sport, furchtbar gesunde Ernährung und allerhand praktische Tipps zum Selberausprobieren.

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Humorvoller Motivationsschub

    Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben
    endorfinchen

    endorfinchen

    12. June 2013 um 06:21

    Mit Bernd Stelter auf den Ohren habe auch ich meine ersten Joggingversuche gestartet, was eher Zufall als Plan war, jedoch hat er mich so gut unterhalten, dass das Laufen ganz von alleine ging und mein Ehrgeiz stieg, ganz nach dem Motto: wenn der Stelter das kann, dann kann ich das auch!   Er erzählt auf bekannt humorvolle Art und Weise, wie an Sylvester mehr oder weniger der klassische Vorsatz "Ich nehm ab!" geboren wurde.   Nach erfolglosen Versuchen mit der Brigitte- oder Ananas-Diät, setzte er diesmal seine ganze Hoffnung auf den Sport und die Abends-keine-Kohlenhydrate-Nummer! Mit Erfolg, denn nach einem kleinen Rückfall, kann sich Bernd Stelter stolz auf die Schulter klopfen, denn nun sind 30 kg weg, die er auch seit geraumer Zeit hält.   Dieses Hörbuch ist kein Ernährungsratgeber oder die Fibel nach der man auf wundersame Weise abnimmt, jeder weiß, dass es mit einer Mischung aus gesunder Ernährung und Sport funktioniert. Das hat Bernd Stelter nicht nur bewiesen, sondern auch auf humurvolle und ehrliche Art und Weise erzählt.

    Mehr
  • Rezension zu "Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben" von Bernd Stelter

    Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben
    Lenny

    Lenny

    14. September 2012 um 13:06

    Nettes Hörbuch, hab viel geschmunzelt, Männer über 40.......was sie so alles durchmachen....

  • Rezension zu "Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben" von Bernd Stelter

    Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben
    mamamuh07

    mamamuh07

    11. September 2011 um 16:45

    Sehr nettes Hörbuch, gut gelesen vom Autor.

    Sehr interessant fand ich den Vergleich mit den Stieren *g*

    Finde es auch gut das er auch von den schwachen Zeiten spricht und nicht nur von den Erfolgen.

  • Rezension zu "Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben" von Bernd Stelter

    Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben
    Markus Walther

    Markus Walther

    26. April 2011 um 18:30

    Das war nix. Obwohl Herr Stelter mich als Vorleser und Autor normalerweise begeistert: Dieses Buch ist schlicht langweilig. Dabei hätte aus der Thematik (Übergewicht/Abnehmen) viel werden können. Doch die verwendeten Gags kennt man aus den vorausgegangenen Büchern ("Nie wieder Ferienhaus", "Der Tod hat eine Anhängerkupplung"). Und alles andere sind Aufzählungen von Maßen und Wegbeschreibungen. Außerdem wird recht plump Werbung für die eigene Person gemacht: Komplette Inhaltsangaben der anderen Bücher, Tourlisten und Auftrittsaufzählungen, gepaart mit einigen prominenten Namen als Schmuck. Eigentlich war ich auf bestem Wege ein Stelter-Fan zu werden. Nö, jetzt nicht mehr.

    Mehr