Bernd U Schwenzfeier Der Feind in meinem Haus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Feind in meinem Haus“ von Bernd U Schwenzfeier

Im Jahr 1982 schockierte ein grausames Verbrechen an zwei norwegischen Schülerinnen die Öffentlichkeit. Der Missbrauch und Tod der Mädchen wurde als der "Pizza-Mord" bekannt, und es schien lange, dass er ungeklärt zu den Akten gelegt werden müsste - bis Kommissar Zufall zu Hilfe kam. Ein Mann gesteht der Polizei über Notruf, am Abend zuvor seine Freundin beim Sex erwürgt zu haben. Ein Unfall? Der scheinbar klare Fall entpuppt sich als Geflecht von Lügen, Gewalt und Sex, an dessen Ende eine junge Frau sterben muss. Diese und andere authentische Kriminalfälle erzählt der langjährige Kriminalist Bernd Schwenzfeier packend, realistisch und detailliert. Unterstützt wird die Wahrhaftigkeit des Erzählten durch Originalpassagen aus Gutachten und Polizeiberichten. Der Leser bekommt Einblicke in das Denken und Vorgehen der Täter, den Leidensweg der Opfer und die harte Polizeiarbeit, die manchmal an der Grenze menschlicher Belastbarkeit liegt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.

Leider ziemlich enttäuschend.

reading_madness

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Very, very british feeling! Gelungener Krimi!

skyprincess

In tiefen Schluchten

Leider für mich weit weg vom Krimi, dafür viel spannendes und interessante für die Hugenotten

isabellepf

Der Nebelmann

subtiler, spannender Thriller!

Mira20

Nachts am Brenner

spannend, fesselnd mit einer Reise in die Vergangenheit

Gartenkobold

Finster ist die Nacht

Sympathische Ermittlerin und ein gemütlicher Krimi

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen