Bernd U. Schwenzfeier

 3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Der Feind in meinem Haus, Einladung zum Mord und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Bernd U. Schwenzfeier

Bernd U. SchwenzfeierDer Feind in meinem Haus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Feind in meinem Haus
Der Feind in meinem Haus
 (3)
Erschienen am 01.02.2006
Bernd U. SchwenzfeierEinladung zum Mord
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Einladung zum Mord
Einladung zum Mord
 (1)
Erschienen am 10.09.2007
Bernd U. SchwenzfeierKälter als Eis
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kälter als Eis
Kälter als Eis
 (0)
Erschienen am 01.07.2008
Bernd U. SchwenzfeierDer Feind in meinen Haus (Autentische Kriminalfälle / Akte 21)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Feind in meinen Haus (Autentische Kriminalfälle / Akte 21)

Neue Rezensionen zu Bernd U. Schwenzfeier

Neu
B

Rezension zu "Der Feind in meinem Haus" von Bernd U. Schwenzfeier

Rezension zu "Der Feind in meinem Haus" von Bernd U. Schwenzfeier
blueknight60vor 8 Jahren

Wer sich eine reisserische Aufmachung und actionreiche Schilderungen gewünscht hat, ist sicherlich enttäuscht worden wie die 2 Rezessionen. Man darf aber hier nicht vergessen, daß es eben authentische Kriminalfälle sind und keine Romane. Eine Sendung wie Aktenzeichen XY wird man auch nicht in einer Aufmachung wie eine Thriller erwarten. Der Unterschied zwischen Roman und diesen Fällen : diese Fälle sind echt und tatsächlich passiert. Die Fälle sind von einem Polizeibeamten aus polizeilichen Akten erzählt und zeigen einfach Fakten - genau so erwarte ich das auch.
Die Fälle sind sehr gut und flüssig erzählt ohne Sensationshascherei und auch die Auswahl der Fälle sind meiner Ansicht nach gut gegtroffen. Mein Fazit: Wer etwas über die Aufklärung und Ermittlung in schweren Straftaten erfahren will - für den ist dieses Buch interessant - wer Sensationshascherei oder einen Thriller erwartet: Finger weg.

Kommentieren0
6
Teilen
blueknights avatar

Rezension zu "Einladung zum Mord" von Bernd U. Schwenzfeier

Rezension zu "Einladung zum Mord" von Bernd U. Schwenzfeier
blueknightvor 8 Jahren

Fünf Ermittlungsverfahren aus den Jahren 1968 bis 1999 werden hier ausführlich dargestellt aus der Sicht der Ermittler. Tatort ist jeweils die Bundeshauptstadt Berlin. Es werden vier Mordfälle dargestellt und die Fahndung und Suche nach einem abartigen Sexualtäter, der beginnend mit obzönen Anrufen über Brandlegung bis zur Körperverletzung zahlreiche Straftaten in einem Zeitraum von rund 2 Jahren beging, bevor er ermittelt werden konnte.

Der Autor schildert hier ausführlich und anschaulich den Ablauf einer polizeilichen Ermittlung beginnend mit der Straftat bis zur Ermittlung des Täters. Es ist ein nüchterner Schreibstil ohne viel Emotionen und kann daher als Roman in Berichtsform bezeichnet werden. Doch gerade dieser Schreibstil passt sehr gut zu diesem Thema und zeigt die Arbeit der 4. Mordkommission Berlin wie sie wirklich ist. Wer wahre Kriminalfälle interessant findet und kein Wert auf Action und Showdowns Wert legt - sollte dieses Buch in Betracht ziehen.

Kommentieren0
10
Teilen
R

Rezension zu "Der Feind in meinem Haus" von Bernd U. Schwenzfeier

Rezension zu "Der Feind in meinem Haus" von Bernd U. Schwenzfeier
ramo14vor 10 Jahren

Versprochen wurden packende, realistische und detailliere Erzählungen. Dies kann ich ich leider nicht von diesem Buch behaupten.

Das Buch hat mich nicht mitgerissen, ich mußte mich von Seite zu Seite ermutigen weiter zu lesen. Es werden stumpf und abgehackt die Fälle erzählt. Teilweise wird im Voraus der Täter und seine Lebensumstände beschrieben, so daß man sich den Rest denken kann.

Sicher sind es authentische Fälle, aber für meinen Geschmack war es langweilig.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks