Bernd Witte

 3 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Bernd Witte

Bernd Witte, 1942 in Idar-Oberstein geboren. Nach Studium und Promotion in den Fächern Germanistik, Gräzistik und Philosophie 1976 Habilitation mit einer Arbeit über die Literaturkritik Walter Benjamins. 1994-2010 Lehrstuhlinhaber für Neuere Deutsche Literatur an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, seit 2010 Leiter der Arbeitsstelle «Martin Buber Werkausgabe» an der dortigen Philosophischen Fakultät.Wichtigste Veröffentlichungen: «Walter Benjamin – Der Intellektuelle als Kritiker» (Stuttgart 1976); «Christian Fürchtegott Gellert: Sämtliche Schriften» (Hg., 7 Bde., Berlin 1988-2008); «Goethe-Handbuch» (Mithg., 5 Bde., Stuttgart 1996-1999); «Benjamin-Blätter» (Mithg., Bd. 1-5, Würzburg 2005-2010); «Goethe – Das Individuum der Moderne schreiben» (Würzburg 2007); «Jüdische Tradition und literarische Moderne. Heine, Buber, Kafka, Benjamin» (München 2007); «Gedächtnisstrategien und Medien im interkulturellen Dialog» (Mithg., Würzburg 2011).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Rezensionen zu Bernd Witte

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks