Bernd Zeller Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch“ von Bernd Zeller

Über das Buch: Wussten Sie, dass das Wort »Überraschung« zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert bedeutete, dass man rasch (plötzlich) über jemanden herfällt oder ihn überfällt – und »Geschenk« von einschenken, also der Bewirtung eines Gastes abstammt? Muss man am Sinn und Zweck von Überraschungen oder Geschenken zweifeln? Nein. Zum Glück hat sich das geändert. Heute sollen Überraschungen und Geschenke erfreuen und Glück bringen. Nur – wie erreicht man das am besten? Bernd Zeller hat hinreißend illustrierte Tipps und Ideen parat, mit denen ein Geschenk zur Überraschung und eine Überraschung zum Geschenk wird. Über den Autor: Bernd Zeller, Zeichner, Satiriker, Autor, Gagmacher u. a. für Harald-Schmidt-Show und ähnliche Formate, seit 1993 Cartoonist für zitty Berlin, Karikaturist u. a. für Die Welt, Berliner Zeitung, Die Presse, Eulenspiegel, Thüringer Allgemeine, Süddeutsche Zeitung, huffingtonpost.de, 1999 Buch »101 Gründe, nicht zu studieren«, 2000 Buch »101 Gründe, kein Ossi zu sein«, 2000 Titanic-Redakteur, 2004 Wiedergründung von pardon; weitere Bücher: »Trockenzonen«, »Lost Merkel«, »Warum Kinder nicht einschlafen und Eltern nicht aus-«, »Robin Kruhse«, »Welches Tier passt zu mir?«, »Hat sich die Wende überhaupt gelohnt? Der große Vergleich DDR – EU«, » Fantoma und der Vampirbuddha«.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geschenke, Geschenke

    Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch
    mielikki

    mielikki

    Schenken ist eine Kunst für sich. Mit dem Buch „Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch“ hat sich Autor Bernd Zeller diesem Thema angenommen. In kleinen ironisch, teils satirischen Beiträgen gibt er Tipps für passende Geschenke zu jedem Anlass. Im Buch gibt es jeweils eine Doppelseite mit wenig Text und einer zum Inhalt passenden Zeichnung auf de gegenüberliegenden Seite. Dass es sich um einen witzig gemeinten Ratgeber handelt, geht aus dem Klappentext allerdings nicht hervor. Das Buch war nicht so ganz mein Fall. Dass ich schmunzeln musste, kam etwas zu selten vor, um das Buch als wirklich witzig zu beurteilen. Dank Leseprobe wusste ich, dass es kein ernstgemeintes Buch zum Thema Schenken war, trotzdem hätte ich dem Klappentext nach zu urteilen doch noch etwas anderes erwartet, als dann wirklich im Buch zu lesen war. Mir persönlich gefielen auch die Zeichnungen nicht wirklich, obwohl ich sonst schwarz-weiße Zeichnungen durchaus mag. Es mag allerdings sicher Leute geben, denen genau dieser Stil sehr gefällt. Die würden aber durch den Klappentext nicht auf das Buch aufmerksam werden. Daher leider nur eine mittelmäßige Bewertung.

    Mehr
    • 2
  • Nicht immer ganz ernst zu nehmende Tipps rund ums Schenken

    Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch
    Antek

    Antek

    Da man beim Herz nicht online bestellen kann und bisher auch noch kein Shop eröffnet wurde, stellt sich die Frage, wie soll das Geschenk sein, das von Herzen kommt? Dieser Frage wird in diesem Büchlein auf 68 Seiten und in einem für diese Geschenkbüchlein gängigen Format von 17 cm x 17 cm nachgegangen. Der Autor präsentiert mit „Überraschung! Das ultimative Geschenkbuch“  ultimative Geschenktipps. Einige davon kann man durchaus ernst nehmen, so wird z.B. schön erklärt, wie man Deospray so verschenkt, dass sich der Beschenkte nicht als Müffel auf den Schlips getreten fühlen muss. Die meisten Tipps nehmen aber gängige Geschenke mit einem Augenzwinkern und einem ironischen Ton unter die Lupe. So kann man z.B. teure Geschenke auf mehrere Jahre verteilen, besonders geeignet bei Brustvergrößerungen, oder auch  das Thema geschwärztes Preisetikett, kann ja bei Banknoten durchaus mal zum Problem werden. Aber hier hat der Autor auf jeden Fall wertvolle Ratschläge, die vielleicht nicht immer ganz ernst zu nehmen sind, dem Leser aber mit Sicherheit zu  einem Grinsen auf dem  Gesicht verhelfen. Sehr gut hat mir die Illustration gefallen. Das Büchlein bietet stets auf den linken Seiten einen kurzen knackigen Text mit dem Tipp und rechts dazu bekommt man eine gelungene Schwarz Weiß Illustration. Diese setzen im Stil von Karikaturen den Tipp wirklich gelungen in einer Zeichnung um. Alles in allem hat mich dieses Büchlein zum Schmunzeln gebracht. Es hat aber mit 13,90€ für eine broschierte Ausgabe auch einen stolzen Preis.

    Mehr
    • 4
  • Leserunde zu "Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch" von Bernd Zeller

    Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Wir ziehen Ostern einfach vor. Die Pax et Bonum® - Verlags- und Mediengruppe lädt herzlich zur Leserunde ein. Wir freuen uns über rege Diskussionsbeiträge. Teilnahmebedingung an der Leserunde ist eine anschließende Rezension des Buches. Über das Buch: Überraschung! Das ultimative Geschenkbuch Wussten Sie, dass das Wort »Überraschung« zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert bedeutete, dass man rasch (plötzlich) über jemanden herfällt oder ihn überfällt – und »Geschenk« von einschenken, also der Bewirtung eines Gastes abstammt? Muss man am Sinn und Zweck von Überraschungen oder Geschenken zweifeln? Nein. Zum Glück hat sich das geändert. Heute sollen Überraschungen und Geschenke erfreuen und Glück bringen. Nur – wie erreicht man das am besten? Bernd Zeller hat hinreißend illustrierte Tipps und Ideen parat, mit denen ein Geschenk zur Überraschung und eine Überraschung zum Geschenk wird. Mit 31 Illustrationen auf Fotobrillant gedruckt. Vorwort             Leseprobe Einbandart: Paperback / Seiten:72 / Maße: 17 x 17 cm / Gewicht:230g Buch: ISBN 978-3-943650-71-6 Preis 13,90 € Epubformat : ISBN 978-3-943650-70-9 Preis 2,99 € Kindleformat: Preis 2,99 € Über den Autor: Bernd Zeller, Zeichner, Satiriker, Autor, Gagmacher u.a. für Harald-Schmidt-Show und ähnliche Formate seit 1993 Cartoonist für zitty Berlin, Karikaturist u.a. für Die Welt, Berliner Zeitung, Die Presse, Eulenspiegel, Thüringer Allgemeine, Süddeutsche Zeitung, huffingtonpost.de, 1999 Buch "101 Gründe, nicht zu studieren" 2000 Buch "101 Gründe, kein Ossi zu sein" 2000 Titanic-Redakteur 2004 Wiedergründung von pardon weitere Bücher: "Trockenzonen", "Lost Merkel", "Warum Kinder nicht einschlafen und Eltern nicht aus-", "Robin Kruhse", "Welches Tier passt zu mir?", "Hat sich die Wende überhaupt gelohnt? Der große Vergleich DDR - EU", "Fantoma und der Vampirbuddha"Bernd Zeller gestaltete unter anderem  die Cover- und Buchillustrationen zum Buch: Twitter, Splitter, Spaßgewitter ― Kurze Tweets gegen lange Gesichter (Aus dem Hause Pax et Bonum®)

    Mehr
    • 75
  • Satirischer Ratgeber

    Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch
    esposa1969

    esposa1969

    == Buchrückentext == Wussten Sie, dass das Wort »Überraschung« zwischen dem 16. und dem 18. Jahrhundert bedeutete, dass man rasch (plötzlich) über jemanden herfällt oder ihn überfällt – und »Geschenk« von einschenken, also der Bewirtung eines Gastes abstammt? Muss man am Sinn und Zweck von Überraschungen oder Geschenken zweifeln? Nein. Zum Glück hat sich das geändert. Heute sollen Überraschungen und Geschenke erfreuen und Glück bringen. Nur – wie erreicht man das am besten? Bernd Zeller hat hinreißend illustrierte Tipps und Ideen parat, mit denen ein Geschenk zur Überraschung und eine Überraschung zum Geschenk wird. == Leseeindrücke: == Zuerst war ich mit Anhand des Buchtitels und des Buchrückentextes gar nicht so sicher, ob es sich bei diesem Buch um einen reellen und ernst gemeinten Geschenkeratgebeer handelt, oder aber um einen satirisch und ironisch verfassten Geschenkeratgaber. Letzteres ist der Fall. Auf 68 Seiten im handlichen 17 x 17 cm Format finden wir immer auf de flinken Doppelseite den ultimativen Geschenke-Tipp und rechts daneben die dazugehörige Illustration. Die schwarz-weiß Zeichnungen erinnern mit ein wenig an die, des Heinrich Zille. Sie wirken auch ein wenig wie aus einem anderen Jahrzehnt, aber auch das will der Illustrator bewirken, eben so ein klein wenig das Alt- und Hausbackene. Sehr witzig und ironisch sind die Geschenk-Ideen: Immer häufiger werden Beauty-OPs verschenkt. Gerne könne man gerade Brustvergrößerungen ja auch zwei aufeinanderfolgende Geburtstage verteilen. Haha… Und so gibt s viele solcher Beispiele, die zum Schmunzeln anregen. Ich habe mich ganz nett unterhalten gefühlt und auch amüsiert und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternen! © esposa1969

    Mehr
    • 2
  • Überraschung! Das ultimative Geschenkbuch

    Überraschung!: Das ultimative Geschenkbuch
    Solengelen

    Solengelen

    24. March 2015 um 22:23

    "Überraschung! Das ultimative Geschenkbuch" ist ein zauberhaftes Büchlein mit Überraschungseffekt. Die kleinen ironischen Geschenktipps werden durch schwarz-weiß Illustrationen, die mich an Kohlezeichnungen erinnern, unterstützt. Gerade diese Zeichnungen, nicht farbig überladen, unterstützen den Charme des Buches. Es ist wie ein Gang durch ein Künstlerviertel und man schaut dem Zeichner über die Schulter. Daneben ein "Schreiberling", der die Zeichnungen in Worte fasst. Voller Ironie und Augenzwinkern werden Geschenke unter die Lupe genommen. Als das Buch angekommen ist, konnte ich nicht widerstehen und habe es sofort "in die Hand" genommen. Meine Familie und ich haben beim Zusammensitzen das Buch genossen. Die kurzen Texte haben für Erheiterung gesorgt und auch zu "witzigen" Kommentaren geführt. Beim Geschenktipp Bücher die noch eingepackt sind, kam von meinem Sohn der Kommentar: eingepackte Bücher im Regal zeugen von einem Bücherfreund, der nach dem Lesen seine Bücher wieder verpackt um beim nächsten "ins Regal greifen" sich immer wieder selber zu überraschen. Dies kleine Buch werde ich sicher immer wieder in die Hand nehmen, eine Seite lesen und schmunzeln, und nicht nur ich. Das Buch kommt auf jeden Fall auf meine Liste der kleinen Geschenke und es wird sicher das ein oder andere Mal statt Blumen zu einer Einladung wandern.

    Mehr