Berndt

 3 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Berndt

BerndtTräume aus zehn Nächten Japanische Erzählungen des 20. Jahrhunderts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Träume aus zehn Nächten Japanische Erzählungen des 20. Jahrhunderts

Neue Rezensionen zu Berndt

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
MuenchnerVerlagsgruppes avatar

Die wohl verrückteste Reise um die Welt!

In Australien mit Krokodilen schwimmen, in Mexiko verhaftet werden und in Spanien eine Pornokarriere starten. Dazu allerhand berauschende Substanzen ausprobieren und in jedem Land eine andere Frau verführen. Eigentlich wollte Michael Berndt aus Sachsen nur ein paar Monate nach Australien – doch wie so oft kommt es anders als erwartet.

Wer ist dieser Michael Berndt?

Aufgewachsen im ländlichen Sachsen wird Michael Berndt der Alltagstrott schnell zu langweilig, er will die Welt sehen und etwas erleben. So bricht er mit 23 Jahren eines Tages ohne Vorbereitung und mit nur 700 Euro im Gepäck nach Australien auf – und fällt erst einmal auf die Nase. Die Sonne ist zu heiß, jeder spricht nur Englisch und die Kultur ist auch eine andere. Doch er beißt sich durch, reist weiter und kostet das Leben bis zum Äußersten aus.

Aus sechs Monaten werden acht Jahre, aus einem Land werden 100 und als er schließlich nach Deutschland zurückkehrt, ist aus dem Metzgerslehrling ein Mann von Welt geworden mit allerhand abenteuerlichen Geschichten im Gepäck.

Und an wen richtet sich sein Buch?

In 100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche berichtet Michael vorrangig von seinen Erlebnissen, aber liefert auch immer wieder praxiserprobte Tipps und Tricks, wie man mit wenig Geld um die Welt reisen kann. Somit kann das Buch sowohl als Ratgeber für Reisefreudige, die auf der Suche nach Tipps für eine Low-Budget-Reise sind, dienen als auch einfach nur zum Träumen und Staunen anregen – selbst wenn man nicht Michaels Art des Reisens teilen möchte.

Klingt spannend, ich will bei der Leserunde teilnehmen! Was muss ich tun?

Toll, das freut uns! Du musst dich bis zum 29.11.2017 anmelden. Anschließend losen wir 15 Glückliche aus, die das Buch – natürlich kostenlos – geschickt bekommen. Die Leserunde startet dann am Montag, 04.12.17 und endet am 17.12.17.

Wir werden dann alle gemeinsam das Buch Abschnitt für Abschnitt gemeinsam lesen und darüber diskutieren. Zu jedem Abschnitt werden wir eine oder mehrere Frage stellen, zu der uns eure Meinung brennend interessiert, aber natürlich dürft ihr euch frei über jedes andere Thema austauschen, das euch während der Lektüre auf dem Herzen lag. Und natürlich dürft ihr das Buch auch schneller durchlesen, wenn es euch packt und ihr es einfach nicht mehr zur Seite legen könnt – aber dann bitte keine Spoiler aus Rücksicht auf die anderen Leser.

M
Letzter Beitrag von  Michael_Berndt1vor 8 Monaten
Danke schön. Magst Das noch bei Amazon reinstellen?
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Lieder von Schatten und Licht

Herzlich willkommen zur Leserunde "Das Schlehentor" von Swantje Berndt. Möchtet ihr die 16 jährige Fiona gerne näher kennenlernen? Dann Bewerbt euch direkt für eines der Rezensionsexemplare.

Swantje Berndt wird die Leserunde begleiten

Inmitten der Grenzkriege zwischen der Glasstadt und dem Felsenreich Khatalah wird ein Mädchen geboren. Seine goldenen Iriden zeichnen es als Lichte aus, doch das dunkle Erbe des Vaters rauscht machtvoll in seinen Adern. 
Um es vor der Grausamkeit der Nachtfresser zu schützen, wird es in die Welt jenseits des Tores gesandt.
Die sechzehnjährige Fiona führt ein unspektakuläres Leben zwischen der Gärtnerei ihres Großvaters und den Ärgernissen des Schulalltags. 
Sie flüchtet sich in ihre Träume und lauscht der Sehnsucht, die ihr eine seltsame Melodie in die Seele wispert.
Eines Tages begegnet ihr ein Fremder mit nachtschwarzen Augen. Er behauptet, das Mädchen aus Licht und Schatten zu suchen, um es in seine Heimat zurückzubringen.


Leseprobe via Blick ins Buch
Swantje Berndt:
Ich schreibe seit 2010 Romane, Kurzgeschichten und Novellen, die seit 2012 nach und nach veröffentlich wurden bzw. werden. Anfangs arbeitete ich noch intensiv mit Verlagen zusammen, doch da ich ein ungeduldiger Mensch bin, der nicht nur ungern wartet, sondern auch für die eigenen Werke verantwortlich sein will, bin ich dazu übergegangen, viele meiner Geschichten selbst zu veröffentlichen.
Ich liebe Texte, die den Leser auf eine sinnliche Reise schicken, ohne ihn in Watte zu packen oder in zartrosa Wolken zu ersticken. Schreckliches und Zartes gehen dabei oft Hand in Hand. Ebenso wie Fantastisch-Verträumtes und Bitter-Reales. 
Jedem steht frei, in meinen Romanen zu stöbern. 
Ihr findet sie unter:

www.swantje-berndt.de


Wir suchen 6 Leser, die "JA" zu Jugendbüchern sagen und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 3x das Buch in Print und 3 x das Buch als E-Book.Bitte gebt direkt an, ob ihr digital lesen könnt und in welchem Format

Bewerbungsaufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. 
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Zur Leserunde
CatharinaBerndts avatar

Hallo liebe LovelyBooks-Mitglieder,

hiermit möchte ich ganz herzlich zur Leserunde für meinen Roman „Die Magie der Rache“, der Ende letzten Jahres im hansanord Verlag erschienen ist, einladen. 

Was ich mit dem Roman bezwecken wollte (und will) ist kurzweilige, angenehme Unterhaltung mit viel Spannung und auch Humor.

Im Roman geht es um einen raffinierten Plan, mörderische Familiengeheimnisse und Jahrzehnte zurückliegende Verbrechen und um eine junge Frau, die endlich Licht ins Dunkel bringen möchte. Wobei sie nicht ahnt, welche Gefahren dabei auf sie lauern.

Eine Zeitungsredakteurin beispielsweise beschreibt meinen Roman freundlich als „Schmöker, wie man ihn gern liest …“ und eine Dipl.-Bibliothekarin als „… soliden Krimi, amüsant … unterhaltsam …
Es ist auch so, dass ich nur dann am Buch „gearbeitet“ habe, wenn ich gut drauf war, da ich der festen Überzeugung bin, dass die jeweilige Stimmung ins Geschriebene übergeht.

Für die Leserunde stellt mein Verlag freundlicherweise insgesamt 20 Exemplare des Romans zur Verlosung zur Verfügung, davon 8 Taschenbücher und 12 eBooks.

Ich würde mich über Eure Bewerbungen sehr freuen.

Bitte schreibt mir dafür einfach, wie Euch der Klappentext gefällt und warum Ihr gern bei der Leserunde dabei wärt.

Klappentext:
Ein ausgeklügelter Plan, Verbrechen aus der Vergangenheit und eine immer gefährlicher werdende Gegenwart

Wie durch Zufall lernt die junge Werbedesignerin Leonie die sympathische Hanna kennen. Leonie ahnt zu dieser Zeit noch nicht, welche dramatischen Auswirkungen diese neue Bekanntschaft auf ihr Leben haben wird und welche Rolle ihr bösartiger Onkel Friedemann sowie Jahrzehnte zurückliegende Verbrechen spielen.
Parallel dazu begibt sich Leonie auf die Suche nach ihrer verschwundenen Tante Heidi, der Frau ihres Onkels, und gräbt so in der Vergangenheit, die eng mit ihrer neuen Bekanntschaft verwoben ist.
Es beginnen die aufregendsten Wochen ihres Lebens, wobei sie mehrmals in gefährliche, lebensbedrohende Situationen gerät. Halt in dieser schwierigen Zeit findet Leonie bei ihrer neuen Liebe.

In wenigen Wochen setzt sich aus vielen Einzelteilen Stück für Stück ein Puzzle zusammen, das Leonie ein grausiges Gesamtbild ihres gehassten Onkels eröffnet.
Doch eine Unstimmigkeit in diesem Bild bleibt bis zum Schluss bestehen.
Erst als Leonie schon nicht mehr daran glaubt, noch die ganze Wahrheit zu erfahren, wird ihr diese wie durch Zauberhand aus der frühen Vergangenheit präsentiert.

Nach der Bewerberauswahl, der Bekanntgabe der Gewinner und wenn dann alle Teilnehmer die Bücher erhalten haben, kann die Leserunde beginnen.

Ich verspreche Euch, während der Leserunde alle Eure Fragen zu beantworten und konstruktive Kritik zu berücksichtigen.

Wie ich bei anderen Autoren lesen konnte, macht so eine Leserunde richtig Spaß, da man als Autor direkten Kontakt zu interessierten Lesern hat. Daher freue ich mich schon darauf.

Kürzlich ist auch meine „Autoren-Webseite“ fertig geworden, so dass Ihr Euch unter www.catharina-berndt.de über den Roman und anderes informieren könnt. Auch findet Ihr hier Leseproben des Romans (vom Anfang und vom Innenteil).

Besten Dank schon mal für Euer Interesse.

Eure Catharina Berndt

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Berndt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks