Wer schreit, hat Unrecht

von Bernhard Ahammer und Wolf Hagen
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wer schreit, hat Unrecht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wer schreit, hat Unrecht"

„Ich möchte mich besser durchsetzen können“, „Ich will auch in schwierigen Situationen souverän wirken“, „Ich möchte die Leute von meinen Ideen begeistern“ - dieses Buch hilft Ihnen dabei.
Es ist für Menschen, die keine Zeit haben zum Lesen. Ein Vorschlagewerk mit einzigartigem Aufbau, das Ihnen schnell die hilfreichsten Power-Tipps liefert, um per Mail, am Telefon oder in Gesprächen Konflikte beizulegen, Vielredner zu bremsen oder in Argumentationen zu überzeugen. Leicht verständlich, amüsant geschrieben und sofort umsetzbar.
Starten Sie durch und bringen Sie mit 300 bewährten Tipps mehr Power in Ihre Rhetorik!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783990600511
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:220 Seiten
Verlag:Goldegg Verlag
Erscheinungsdatum:01.09.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    WinfriedStanzickvor 9 Monaten
    Die Tipps sind leicht anwendbar und überprüfbar.



    Dieses Buch ragt unter den zahlreichen Ratgebern zur Verbesserung der eigenen Rhetorik und Körpersprache ganz besonders hervor. Es ist klar strukturiert und langweilt den Leser nicht mit Theorien und Philosophien. Es enthält nur Fallen, bei denen man sich gleich selbst erkennt und konkrete Tipps. Die jedoch sind gut zu verstehen und sehr praxisorientiert. Sie fassen auf vielen Gebieten (Ausdrucksweise, Gesprächsführung, Telefonieren, E-Mailverkehr, Reden, Konfliktmanagement, Argumentation, Verhandeln) zusammen, was bei professionellen Coaches „state of the art“ ist.

    Gleich auf welchem Feld man beginnt, die Tipps sind leicht anwendbar und überprüfbar.  Am Ende des Buches sind alle 300 Tipps auf einen Blick noch einmal aufgelistet und können so wie weiland die Vokabeln im Englischbuch immer wieder memoriert und beherzigt werden.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks