Bernhard Bußmann AcetonPlus: Ein Kriminalroman aus der alten BRD

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „AcetonPlus: Ein Kriminalroman aus der alten BRD“ von Bernhard Bußmann

1989. Charlie Welling ist ein kleines Licht bei einer großen Versicherung. Die schickt ihn nach Bonn, denn da ist ein Lobbyist dem Herztod erlegen, der kürzlich erst eine hohe Lebensversicherung abgeschlossen hatte und eigentlich kerngesund war. Welling beginnt mit der Recherche- und stößt auf die schöne und geheimnisvolle Sekretärin des Verstobenen und auf immer mehr Ungereimtheiten. Der Fall führt immer tiefer hinein in einen Sumpf von Verstrickungen alter Nazi-Kriegsverbrecher mit der Industrie, Waffenhandel, der Bonner Politik und Geheimdiensten. Schließlich wird es für immer gefährlicher bis lebensgefährlich... Der spannende und intelligente Krimi zeichnet ein Bild der Bonner Politik in ihrer letzten Phase und wirft ein -manchmal ironisches -Licht auf diese Zeit. Alle Personen und die Handlung sind fiktiv. Das Buch wurde vom ehemaligen Bundestagsabgeordneten und Kenner der Bonner Republik, Dr. Bernhard Bußmann, bereits 1991 geschrieben. Er wurde nach seinem Tod im Jahre 2013 in seinem Nachlass entdeckt und nun veröffentlicht.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks