Bernhard Giesen Kollektive Identität

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kollektive Identität“ von Bernhard Giesen

Kollektive Identität ist zu einem aktuellen Thema geworden. Als nationale, kulturelle, regionale und ethnische Identität bestimmt dieses Thema nicht nur die politische Rhetorik, sondern auch die Ziele alter und neuer sozialer Bewegungen, begründet politische Konflikte und territoriale Ansprüche, gibt Minderheiten das Recht zum Widerstand gegen Mehrheiten und fordert fraglose Solidarität auch jenseits von Verwandtschaft und persönlicher Bekanntschaft. Giesen versucht einerseits, allgemeine theoretische Überlegungen und Typologien vorzustellen, die sich auf ein breites Band von Phänomenen kollektiver Identität beziehen lassen. Andererseits stellt er drei Skizzen historischer Szenarien vor, in denen Intellektuelle und ihr bürgerliches Publikum gesellschaftliche Identität entworfen und vorgestellt haben. Dabei geht es vornehmlich um die deutsche Geschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts und um Vorstellungen, die im Zusammenhang nationaler Identität standen.

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks