Bernhard Goetz

 3.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Bernhard Goetz

Neue Rezensionen zu Bernhard Goetz

Neu
Buchgespensts avatar

Rezension zu "Albert Schweitzer. Ein Mann der guten Tat." von Bernhard Goetz

Hilfe in Afrika
Buchgespenstvor 2 Jahren

Die Schüler der Aufbauschule am Einzelberg fiebern einem großen Ereignis entgegen: ihre Schule soll auf den Namen Albert Schweitzer getauft werden. Dafür brauchen sie erstmal das Einverständnis des berühmten Arztes und dann muss die Taufe gebührend vorbereitet werden. Ausführlich beschäftigen sie sich mit Albert Schweitzers Leben und Arbeit, den Ereignissen in Lambarene und Lebensumständen im Dschungel Afrikas. Mit Ojembo, dem schwarzen Medizinstudenten, haben die Kinder einen ganz besonderen Redner gewonnen, der ihnen viele Einblicke gibt.

Mit diesem schmalen, vergessenen Buch der Göttinger Jugend-Bände (aus der Reihe „Aus unseren Tagen“) liegt etwas Besonderes vor. Es erzählt Teile aus Albert Schweitzers Leben und Arbeit, gibt aber auch einen allgemeinen Eindruck von Afrika, den Lebensbedingungen, Entwicklungen, Schwierigkeiten und Gefahren und nicht zuletzt den – teilweise zeitgebundenen – Lebensauffassungen.

Vom Vokabular her ist dieses Buch heute so sicher nicht mehr druckbar. Dabei ist keine Zeile diffamierend oder verurteilend gemeint oder mit Vorurteilen belastet. Die Taten Albert Schweitzers werden gewürdigt, seinem Leben ein Denkmal gesetzt. Es ist allerdings keine Romanbiografie im klassischen Sinn. Berichtet wird aus der Sicht der Kinder, die die Namensgebung ihrer Schule vorbereiten. Sie holen Informationen ein und basteln. Dazwischen gibt es viele Sachinformationen kindgerecht verpackt.

Viele Illustrationen, die von kleinen Zeichnungen bis zu großformatigen Bildern reichen, machen das Buch zu einem wunderschönen Erlebnis. Dass es am 14. Januar 1955 zum 80. Geburtstag Albert Schweitzers erschien ist nur ein weiterer Pluspunkt für diesen vergessenen Schatz. Eine klare Leseempfehlung! Die Göttinger Jugend-Bände haben mit diesem Buch ein tolles, informatives Leseerlebnis vorgelegt. Die Ausgaben sind zu Unrecht vergessen.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks