Emmanuel Lévinas zur Einführung

von Bernhard H. F. Taureck 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Emmanuel Lévinas zur Einführung
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Emmanuel Lévinas zur Einführung"

Aus zwei Quellen schöpfend, der jüdischen Tradition und der Phänomenologie Husserls, ist Emmanuel Lévinas konsequent einen Denkweg gegangen, der die Existenzphilosophie Sartres hinterfragt und sich mit dem Poststrukturalismus berührt. Dabei ist Lévinas weder Poststrukturalist noch Existenzphilosoph. Er ist beides. »Es empfiehlt sich, auf Taurecks ausgezeichnete kleine Einführung zurückzugreifen, die Lévinas philosophisch-ethische Herausforderung – entgegen der immer noch gängigen theologisch zentrierten Rezeption – wirklich ernst nimmt. Wichtig ist diese Einführung vor allem deshalb, weil sie auch Kritik an Lévinas diskutiert.« Frankfurter Allgemeine Zeitung

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783885066293
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:144 Seiten
Verlag:Junius Hamburg
Erscheinungsdatum:01.05.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Steppenwolfs avatar
    Steppenwolfvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks