Bernhard Hagemann Jakob und Mara

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Jakob und Mara“ von Bernhard Hagemann

»Ist ein komisches Gefühl. Als würde ich mich ein Stück lösen, ein paar Meter vom Erdboden abheben und meine Perspektive ändern. Die Welt so ein bisschen von oben sehen.« §§Als Konrad neu in Jakobs Klasse kommt, ist das nicht nur Freundschaft auf den ersten Blick - mit Konrad beginnt auch ein Sommer, der wundersamer kaum sein könnte.§Da ist zum einen Konrad selbst, der unbegreiflich locker mit der Tatsache umgeht, dass er nur ein Bein hat, sich über seine neue Schwimmprothese freut und die Theorie hat, dass ihn seine körperliche Behinderung geistig umso mehr beflügelt, ihn geradezu paranormal begabt. §Zum anderen ist da Mara, in die alle in der Klasse verliebt sind, bei der aber (davon ist Jakob fest überzeugt) sowieso keiner Chancen hat. Doch Konrad duldet keine Verzagtheit - wenn Jakob Mara wirklich will, wird das schon klappen, und zwar ganz leicht. Er selbst hat durchaus ein paar Ideen, wie man das einfädeln und voranbringen könnte. Jakob findet ja, dass Konrad spinnt, aber als ihn Mara eines Tages unverhofft zu sich nach Hause einlädt, beschließt er sich auf ein wenig Liebeszauber à la Konrad einzulassen. §Bei diesem Plan spielen die ominösen Keltenhügel im Wald und das »Lichtspiel«, ein von Jakobs Bruder betriebenes Programmkino, eine wichtige Rolle - beides laut Konrad Orte besonderer Kraft. Aber bringt es wirklich was, dass sich die drei auf den Keltenhügeln pitschnass regnen lassen? Auch das mit dem »Lichtspiel« ist erst mal nicht so überzeugend, denn dort könnte Mara allzu leicht der Anziehungskraft von Jakobs großem Bruder erliegen, der eine unwiderstehliche Wirkung auf Mädchen hat. Wie dann dennoch bei einem großen Sommerfest im »Lichtspiel« Jakob und Mara zusammenkommen, das ist schon fast ein Märchen ...

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks