Bernhard Hennen

(3281)

Lovelybooks Bewertung

  • 2275 Bibliotheken
  • 180 Follower
  • 119 Leser
  • 411 Rezensionen
(1640)
(1063)
(426)
(117)
(35)

Lebenslauf von Bernhard Hennen

Bevor Bernhard Hennen sich ganz dem Schreiben von historischen Romanen und Fantasy widmete, bereitste er den Orient und Mittelamerika. Seine Elfen Romane stürmten sofort die spitzen der Charts und er zählt zu der Spitze der deutschen Fantasyautoren. Seine Fachkenntnis zu den historischen Themen stammen aus von seinem Fachwissen als Archäologe, Historiker und Germanist. Er studierte an der Uni Köln. Sein erstes Buch schrieb er gemeinsam mit Wolfgang Hohlbein. Für das fantasy Rollenspiel "Das schwarze Auge" verfasste er mehrere Storymodule. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern lebt er seit 2000 wieder in seiner Geburtsstadt Krefeld.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine klasse Fantasybuch Reihe

    Die Phileasson Saga - Die Wölfin
    Sternlein

    Sternlein

    11. January 2017 um 10:15 Rezension zu "Die Phileasson Saga - Die Wölfin" von Bernhard Hennen

    Eigentlich müsste ich mich wiederholen und sagen das die Buchreihe wie immer super ist. Aber das wäre dann etwas zu wenig. Denn ich habe irgendwie das Gefühl das die beiden Autoren in jede Folgeband noch etwas mehr drauflegen. so auch hier wieder.Wow, der Anfang ist ja schon wieder so toll das man damit auch ein eigenes Buch füllen könnte. Wir werden Zeuge wie sich eine junge Menschenfrau mit einer Art Werwolf verbandelt und ihr könnt euch alle denken das es nicht ohne folgen bleibt. Sie wird schwanger und das Kind spielt auch im ...

    Mehr
  • Grandiose Fortsetzung einer großartigen Saga!

    Die Phileasson Saga - Die Wölfin
    ZappelndeMuecke

    ZappelndeMuecke

    11. January 2017 um 08:30 Rezension zu "Die Phileasson Saga - Die Wölfin" von Bernhard Hennen

    Auch der dritte Band der Reihe "Die Phileasson-Saga" überzeugt mit seinen vielschichtigen Charakteren, seinen einzigartigen Schauplätzen und einem bunten Feuerwerk an Abenteuern und Rätseln.Nach den überstandenen Exkursionen im mysteriösen Himmelsturm, weht uns in "Die Wölfin" reichlich frischer Wind um die Nase. Dabei schaffen die Autoren eine besondere Atmosphäre und entführen uns in aufregende und atemberaubende Landschaften. Wir durchkämmen an der Seite der Ottajasko die Wildnis, treffen auf so manch wundersame Wesen und ...

    Mehr
  • Lesenswerte Anthologie vom Meister Bernhard Hennen

    Wolfsträume
    Sandra1978

    Sandra1978

    10. January 2017 um 17:30 Rezension zu "Wolfsträume" von Bernhard Hennen

    Inhalt In "Wolfsträume" haben wir das Vergnügen, einige "Kurz"geschichten von Bernhard Hennen zu lesen: Insgesamt 11 Geschichten von der historischen Erzählung über Fantasy und mit einem Ausflug in die Science Fiction haben wir dabei.  In "Mondträume", das in der Gegenwart spielt, geht es um eine geheimnisvolle Frau, die in Vollmondnächten in der Nähe einer Burg anzutreffen ist. Während uns dann "Virus" in eine deprimierende Zukunftsvision entführt, ist die Titelstory "Wolfsträume" eine in der Gegenwart, wenn auch ...

    Mehr
  • Für alle Fans der Efen Reihe

    Kinder der Nacht
    emilayana

    emilayana

    08. January 2017 um 14:03 Rezension zu "Kinder der Nacht" von Bernhard Hennen

    Kinder der Nacht   Genre: High-Fantasy Autor: Bernhard Hennen Verlag: Heyne Preis: 2 € Seiten: ca. 45 ISBN: 978-3-641-15236-9     1.     Handlung: Die Handlung des neuen kleinen Elfen Buches: Nandalee wird von den Himmelsschlangen gejagt, da sie einen Drachen umgebracht haben soll. Sie befindet sich also mit ihrem beiden Kindern, Emerelle und Meliander, auf der Flucht. Als sie in einer ausweglosen Situation ist trifft Nandalee eine folgenschwere Entscheidung die das Schicksal ihrer Tochter Emerelle für immer verändern wird und ...

    Mehr
  • Bernhard Hennen - Himmel in Flammen (Drachenelfen 5)

    Drachenelfen - Himmel in Flammen
    Marny

    Marny

    31. December 2016 um 22:23 Rezension zu "Drachenelfen - Himmel in Flammen" von Bernhard Hennen

    Der abschließende Band der Drachenelfen-Reihe beginnt damit, dass über Volodis Palast ein einzigartiger Wolkensammler vor Anker geht, dem ein „alter Bekannter“ entsteigt, der dem Unsterblichem vom wohl größten Geheimnis Nangogs berichtet: Dem Traumeis, das er gefunden und wieder versteckt hat. Mit ihm kann man alles verändern – und einen Weg finden, um die Daimonen endgültig zu vertreiben. Wie wird der Kampf um die Welt Nangog enden? Schon nach wenigen Seiten wurde ich wieder mitten in die Geschichte gezogen und die Erinnerungen ...

    Mehr
  • Die 2. Aufgabe wartet mit vielen Geheimnissen

    Die Phileasson Saga - Himmelsturm
    Sandra1978

    Sandra1978

    26. December 2016 um 18:39 Rezension zu "Die Phileasson Saga - Himmelsturm" von Bernhard Hennen

    Inhalt  Beorn der Blender und Asleif Phileasson, die beiden um den Titel "König der Meere" konkurrierenden Seefahrer, machen sich auf zur zweiten der 12 Aufgaben der Wettfahrt: Die Erkundung des Himmelsturms. Dieser liegt weiter im Norden als je ein Mensch gewesen ist, in unerforschtem Gebiet. Im Himmelsturm angekommen, müssen sich die beiden notgedrungen einigen, um sich nicht gegenseitig ständig in die Quere zu kommen - und so erforscht der eine die oberen Stockwerke, während der andere mit seiner Ottajasko in die unteren ...

    Mehr
  • Drachenelfen - Himmel in Flammen

    Drachenelfen - Himmel in Flammen
    Themistokeles

    Themistokeles

    25. December 2016 um 09:57 Rezension zu "Drachenelfen - Himmel in Flammen" von Bernhard Hennen

    Sie ist zu Ende, die Drachenelfen-Sage von Bernhard Hennen und auch, wenn ich leider nicht bei jedem der Charaktere letztendlich herausgefunden habe, wie die Geschichte für denjenigen zu Ende gegangen ist, mit bei wenigen selbst eine Antwort geben muss, ist dieser Abschlussband einfach wieder nur genial geworden.Mit seinen über 1.000 Seiten hat er extrem viel Inhalt, vor allem auch einen sehr getrennten, besteht das Buch aus zwei Abschnitten, die zeitlich einiges auseinander liegen, aber die natürlich sehr zusammen hängen. Es ...

    Mehr
  • Überwältigend! DIE ELFEN hat einfach alles, was man von einem großartigen Fantasy-Buch erwarten kann

    Die Elfen
    Sardonyx

    Sardonyx

    24. December 2016 um 14:55 Rezension zu "Die Elfen" von Bernhard Hennen

    Mandred ist der beste Krieger seines Dorfes und führt die Axt im Kampf so gut wie kein anderer. Als jedoch ein dämonisches Wesen mit dem Kopf eines Wildschweins durch die Wildnis streift, endet selbst für Mandred die Jagd auf diesen Manneber tödlich: nur dank dem Zauber eines alten Steinkreises überlebt er und gelangt in die Welt der Albenkinder, das Land der Elfenkönigin Emerelle und ihren Untertanen, den kaltherzigen und in allen Künsten bewanderten Elfen, für die selbst der Tod nicht das Ende ist.Ohne zu zögern fordert Mandred ...

    Mehr
    • 2
  • Zwei starke Männer - eine starke Saga!

    Die Phileasson Saga - Die Wölfin
    Meowhin

    Meowhin

    22. December 2016 um 18:37 Rezension zu "Die Phileasson Saga - Die Wölfin" von Bernhard Hennen

    Das Rennen um den "König der Meere" geht weiter. In die dritte Runde möchte man meinen... Doch von einer Runde ist keine Rede. Kreuz und quer durch den aventurischen Norden verschlägt es Phileasson und Beorn in ihrem Wettkampf. In keinem der vorherigen zwei Bände hab ich so mit dem Blender mitgefühlt - und ihn verstanden - wie in "Die Wölfin". Beorn ist ein wunderbarer Charakter den man hasst, aber genauso liebt. In diesem Band hat mir dessen Sicht sehr zugesagt. Seine Passagen waren fesselnd, emotional und ...

    Mehr
  • Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger

    Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger
    Themistokeles

    Themistokeles

    22. December 2016 um 08:44 Rezension zu "Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger" von Bernhard Hennen

    Mittlerweile schon der vierte Band der Drachenelfen-Saga und es wird immer spannender. Nandalee, bisher immer einer der wichtigsten Charaktere in dieser Reihe spielt in diesem vierten Teil nun eher eine untergeordnete Rolle, muss sie genau wie ich als Leser, erstmal den Tod Gonvalons im letzten Band verkraften. Ich frage mich ja häufig, warum Bernahrd Hennen mir immer meine Lieblingscharakter kurz vor dem Ende entreißt. Dadurch erhalten aber einige andere Charaktere eine deutlich größere Rolle und das macht diesen Band, ...

    Mehr
  • weitere