Bernhard Hennen Die Könige der ersten Nacht

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Könige der ersten Nacht“ von Bernhard Hennen

Neben dem Turiner Grabtuch sind die Gebeine der Heiligen Drei Könige die kostbarsten Reliquien der Christenheit. Als Rainald von Dassel, der Erzbischof von Köln und zugleich Reichskanzler des Kaisers Barbarossa, im Jahre 1162 Mailand belagert, sieht er sich am Ziel: Hier, in einer kleinen Kapelle, sollen die Gebeine der Könige ruhen. Er wählt vier Ritter aus, die ihm die Reliquien aus der Stadt bringen sollen. Doch auch die Mailänder wissen um den unschätzbaren Wert der Gebeine, die über verschlungene Wege aus Konstantinopel in die Lombardei kamen. Ein gefährliches Versteckspiel beginnt. Als Rainald die Heiligen in seinem Besitz wähnt, erkennt er, dass er betrogen wurde: In die Haare einer der Mumien eingeflochten findet er ein Diadem, das eine Schlange darstellt. Ganz offensichtlich handelt es sich um die Gebeine einer Frau. Rainald bleibt nur eine Rettung: Die vier Ritter müssen den dritten König im Heiligen Land für ihn finden.§Ein großes Abenteuer des Mittelalters!

Hervorragendes Buch

— Tudde

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Sehr bewegende Familiengeschichte, 4,5 Sterne

lenisvea

Das Gold des Lombarden

Köln im Mittelalter - ein bisschen Geschichte, ein bisschen Krimi und eine starke Frau!

mabuerele

Tod an der Wien

Charmant und gut-durchdacht - ab nach Wien...

dreamlady66

Die Zeit der Rose

die Umsetzung wirkt auf mich gewollt aber nicht gekonnt

Gudrun67

Grimms Morde

Die Gebrüder Grimm als Sherlock und Watson! Genial!

Lieblingsleseplatz

Troubadour

Ein etwas anderer Zeitreiseroman! Unbedingte Leseempfehlung!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolles Buch. Spannend und ergreifend.

    Die Könige der ersten Nacht

    Tudde

    27. November 2016 um 15:33

    Kann ich nur empfehlen.

  • Rezension zu "Die Könige der ersten Nacht" von Bernhard Hennen

    Die Könige der ersten Nacht

    FabAusten

    29. July 2011 um 18:11

    Die Könige der ersten Nacht ... Wer sind diese "Könige"? Es handelt sich um die Heiligen drei Könige, die vor 2010 Jahren Weihrauch, Myhrre und Gold im Gepäck hatten. 1100 Jahre später entspinnt sich ein Wettlauf um ihre Gebeine, denn die zählen zu den bedeutensten Reliquien der Christenheit. Jede Stadt, die sich mit ihnen schmücken kann, erlangt besondere Ehren und wird zu einer bedeutenden Pilgerstätte. Nicht unwichtig sind gleichermaßen die Einnahmen, die durch die Pilger in die Stadt gelangen werden. Verständlich also, dass der Kölner Erzbischof Rainald von Dassel die Knochen in seinen Besitz und in den Dom bringen möchte. Schaffen es die Kreuzritter, die in seinem Auftrag entsendet werden oder können ihre Mailänder Widersacher die authentischen Reliquien finden und für sich beanspruchen? ... Der Autor schafft es, den Leser unvermittelt ins mittelalterliche Geschehen zu versetzen. Er wird in die Geschichte eingebunden, die sich rasant und packend entspinnt. Sie ist vielfach überraschen, spannend und verfügt über einige interessante Wendungen, die einen weiterblättern lassen. Die Charaktere agieren glaubwürdig, sind mal mehr oder weniger sympathisch. ... Die Sprache ist nicht sonderlich anspruchsvoll und spiegelt auch nicht völlig die damalige Sprechweise wider. Dies wäre für einen Unterhaltungsroman aber wohl auch nicht angebracht. Dennoch ist sie der Zeit angepaßt, also kein "moderner" Sprachstil. .... Das einzige Manko stellte die schlecht lektorierte oder gesetzte Auflage dar. Es gab ziemlich viele Rechtschreibfehler, was störte. Dennoch ist der Roman absolut empfehlenswert und es gibt ja mittlerweile auch eine überarbeitete Neuauflage.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Könige der ersten Nacht" von Bernhard Hennen

    Die Könige der ersten Nacht

    crazysepp

    13. June 2010 um 16:42

    Es geht um die Suche nach den Gebeinen der Heiligen Drei Könige. Dieser Historische Roman birgt alles, was man benötigt: Hochspannung, sehr flüssig geschrieben, unerwartete Wendungen. Ein Toproman von Hennen.

  • Frage zu "Die Könige der ersten Nacht" von Bernhard Hennen

    Die Könige der ersten Nacht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Hallo Herr Hennen, ich habe noch ein paar Fragen mehr mitgebracht... 1) "Könige der ersten Nacht" erscheint im November ja als Neuausgabe. Wie kam es dazu, wurde die Geschichte überarbeitet? 2) Wie stehen Sie zu Kurzgeschichten? Schreiben bzw. lesen Sie diese gern oder bevorzugen Sie eher Romane? 3) Wie haben Sie die Leipziger Buchmesse erlebt? 4) Wird es eine Übersetzung ins Englische geben? Und wie erfolgreich sind die bisherigen Übersetzungen? 5) Wird Fenryl noch einmal in einer Geschichte auftauchen? 6) Herzlichen Glückwunsch zum RPC Jurypreis für "Elfenwelten"! Wie sahen denn die Rückmeldungen zu diesem Buch aus, gab es viele kritische Stimmen?

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks