Bernhard Hennen Elfenkönigin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Elfenkönigin“ von Bernhard Hennen

Die Elfenkönigin Emerelle hat ihren Thron an die Trolle und Kobolde verloren. An Emerelles Seite ist Ollowain, in dem die Seele des alten Elfenhelden Falrach wieder erwachte. Vor Jahrhunderten liebte Emerelle Falrach, doch nun gehört ihr Herz Ollowain. Emerelle muss sich entscheiden, ob sie sich auf die Suche nach den verschollenen Alben macht, den einzigen, die Ollowain vielleicht heilen können, oder aber, ob sie ihre Rückkehr auf den Thron vorbereiten soll. Hans Peter Hallwachs (Elfen- und Elfenritter-Trilogie) führt souverän durch die Irrwege einer aussichtslosen Liebe und die Suche nach den Schöpfern Albenmarks. Schon nach den ersten Worten findet sich der Hörer wieder zurück in der schillernden Welt der Elfen.

Stöbern in Fantasy

Ein Käfig aus Rache und Blut

Wahnsinn! Absolut großartiger und mehr als empfehlenswerter Auftakt!

Schnapsprinzessin

FederLeicht - Wie Nebel im Wind

So schön und die perfekte Fortsetzung! Ich will endlich wissen wie es weitergeht... bis Dezember scheint mir wie eine Ewigkeit!

Schnapsprinzessin

Grünes Gold

Die Söldner des Klingenrausches erledigen ihren dritten und letzten Kontrakt, nichts für schwache Nerven.

Shellan16

Corvin

Spannend, mysteriös, außergewöhnlich, gefühlvoll

clauditweety

Rebellion

Toller Start!

daniel_bauerfeld

Der Wandel

Lohnt nicht , was Rachel Morgan Fans aber wohl nicht abhalten kann/wird. Ging mir ja auch so.

thursdaynext

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Elfenkönigin" von Bernhard Hennen

    Elfenkönigin
    AllesSchwarz

    AllesSchwarz

    08. May 2010 um 17:16

    Dies ist nun der 4. Teil der Elfengeschichte von Bernhard Hennen. Ich habe alle 4 Teile als Hörbuch gehört. Nun muss ich leider sagen, dass ich mit dieser Geschichte nie wirklich warm geworden bin. Irgendwie wollte ich immer weiterhören, mal fand ich es besser mal schlechter, aber so richtig rein in die Geschichte kam ich leider nie. Es lag auch nicht am Sprecher. Hans-Peter Hallwachs ist wirklich gut, die Stimme passt zu der Geschichte, aber oft war ich verwirrt, anhand der vielen Namen und kam auch hin und wieder komplett durcheinander. Ich muss mir jetzt wohl eingestehen, dass Bernhard Hennen als Autor einfach nichts für mich ist. Sorry!

    Mehr