Bernhard Hoëcker

 4 Sterne bei 192 Bewertungen
Autorenbild von Bernhard Hoëcker (©)

Lebenslauf von Bernhard Hoëcker

Seit 1991 ist Bernhard Hoëcker im Comedygenre unterwegs. Damals gründete er gemeinsam mit Bastian Pastewka und Keirut Wenzel die Kleinkunstgruppe "Comedy Crocodiles". 1993 begann er ein Volkswirstschaftsstudium, dass er mit dem Vordiplom abschloss. Nach weiteren Stellen als Schauspieler, Moderator und Comedian, trat er 1997 bei "Switch" auf. Aus dieser Zeit stammt auch der Spruch "Hoëcker, Sie sind raus!" Später moderierte er gemeinsam mit Ingolf Lück "C.O.P.S - die Comedy Pannenshow." Heute sieht man ihn immer noch als festes Ratemitglied bei "Genial Daneben." Außerdem tritt er in der Märchenshow "ProSieben Märchenwelt" auf. "Bernhard Hoëcker" heißt eigentlich "Bernhard Hoecker", wählte aber das Trema bei seinem Nachnamen als Künstlernamen, um die Aussprache zu verdeutlichen - nicht dass es als "ö" ausgesprochen wird. Sein Vater machte dies ebenso. Bernhard Hoëcker ist verheiratet und lebt in Bonn, gibt aber sonst so gut wie nichts über sein Privatleben preis.

Alle Bücher von Bernhard Hoëcker

Cover des Buches Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers (ISBN: 9783499622526)

Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers

 (108)
Erschienen am 02.05.2007
Cover des Buches Am schönsten Arsch der Welt (ISBN: 9783404607396)

Am schönsten Arsch der Welt

 (22)
Erschienen am 12.10.2012
Cover des Buches Lost Places in Deutschland (ISBN: 9783742304193)

Lost Places in Deutschland

 (10)
Erschienen am 16.10.2017
Cover des Buches Was macht Püüüp? (ISBN: 9783480236695)

Was macht Püüüp?

 (6)
Erschienen am 27.07.2021
Cover des Buches Der offizielle Geocaching-Guide (ISBN: 9783948097820)

Der offizielle Geocaching-Guide

 (5)
Erschienen am 05.06.2020
Cover des Buches Wir sind Deutschland! (ISBN: 9783830332480)

Wir sind Deutschland!

 (2)
Erschienen am 14.09.2011
Cover des Buches Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers (ISBN: 9783868045970)

Aufzeichnungen eines Schnitzeljägers

 (8)
Erschienen am 27.08.2010
Cover des Buches Ich hab's gleich (ISBN: 9783866047730)

Ich hab's gleich

 (0)
Erschienen am 22.02.2008

Neue Rezensionen zu Bernhard Hoëcker

Cover des Buches Was macht Püüüp? (ISBN: 9783480236695)F

Rezension zu "Was macht Püüüp?" von Bernhard Hoëcker

Lustiges Geräuscheraten!
Fernweh_nach_Zamonienvor 6 Tagen

Inhalt:

Da ist es plötzlich: ein Püüüp!

Doch das kleine Geräusch ist unsicher, zu wem oder was es eigentlich gehört.

Ist es vielleicht ein Auto? Nein, denn das macht BRUMM und ist viel lauter.

Ist es vielleicht ein Tropfen, der ins Wasser fällt? Nein, denn der macht PLATSCH!

Ist es vielleicht eine Sirene? Aber nein! Denn das sind gleich vier Geräusche: Ta, Tüü, Ta und Taa, d.h. TATÜÜTATAA.

Aber irgendetwas auf der Welt muss doch püüüpen?!

Und so begibt sich das kleine Püüüp auf die Suche ...


Altersempfehlung:

ab 4 Jahre (zum Vorlesen)

etwa ab 2. Klasse (zum Selberlesen)


Illustrationen:

Die lustige Geschichte wird ergänzt durch ausdrucksstarke, farbenfrohe Illustrationen.

Den unverwechselbaren Zeichenstil von Nikolai Renger mögen wir sehr, denn ganz gleich ob schwarz-weiß oder in Farbe, die Figuren sind immer außergewöhnlich gestaltet. Ganz besonders die Darstellung der verschiedenen Geräuscheraten, die auf dem jeweiligen Gegenstand sitzen, ist hier hervorragend gelungen.

Die Vorlesetexte fügen sich harmonisch in die Zeichnungen ein, z. B. auf einem Baustellenschild oder an der Wand im Museum. 

Bei all dem Betrachten der wundervollen Bilder sollte man den Vorsatz des Buches nicht außer acht lassen: während vorne noch das kleine PÜÜÜP vielen ratlosen Geräuschen gegenübersteht, hat es hinten bereits seine Bestimmung gefunden.


Meine Meinung:

Das vom Cover fröhlich lächelnde Püüüp hoch über den Dächern der tönenden Stadt weckt in Verbindung mit dem Titel sofort die Neugier.

Was bitte ist ein Püüüp? Bzw. was erzeugt dieses Geräusch?

Die Idee, Laute als Figuren zu zeigen, ist einfach genial und wird herrlich lustig umgesetzt. Auch die Suche nach der Ursache des Püüüps gestaltet sich unterhaltsam und interessant. Faszinierend zudem wie viele Geräusche wir im Alltag ausblenden und welche Arbeit die kleinen Wesen verrichten. Das PLIPP an der Supermarktkasse werden wir von nun an mit ganz anderen Augen sehen :-)

Mit viel Humor wird die Reise des Püüüp geschildert und kleine Zuhörer:innen wie auch große Vorleser:innen fiebert durchgehend mit. Man hat richtig Mitleid mit dem kleinen Kerlchen, das irgendwann überzeugt davon ist, es wäre unnütz und das blödeste Geräusch der Welt.

Im Bilderbuch ist ein glückliches Ende selbstverständlich. Des Rätsels Lösung wird hier jedoch nicht verraten. Wer erfahren möchte, was es mit dem Püüüp auf sich hat, der muss dieses Buch schon selber lesen ;-)

Für diese lustige, phantasievolle und turbulente Geschichte über Selbstfindung vergeben wir lautstarke 5 von 5 Püüüp sowie eine Vorlese-Empfehlung!


Fazit:

Eine phantastische, lustige und rasante Geschichte mit außergewöhnlichen Charakteren und wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen.

Bernhard Hoëckers Kinderbuchdebüt ist ein Vorlesevergnügen für die ganze Familie!


...

Rezensiertes Buch: "Was macht Püüüp?" aus dem Jahr 2021

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Was macht Püüüp? (ISBN: 9783480236695)H

Rezension zu "Was macht Püüüp?" von Bernhard Hoëcker

Vorlese-Highlight!
holdesschafvor einem Monat

Ein kleines gelbes Wesen taucht auf, sein Name ist Püüüp, und es hat keine Ahnung, was es ist und wo es hingehört, bis es Plopp trifft. Der ist sich sicher, dass auch Püüüp ein Geräusch ist. So macht sich Püüüp auf die Suche nach dem Ort, an den er gehört, was gar nicht so einfach ist. Unterwegs auf der Straße, einer Baustelle, dem Museum, dem Wald, dem Supermarkt usw. trifft Püüüp jede Menge andere Geräusche, Klänge und Töne, die versuchen ihm zu helfen. Wird das kleine Geräusch seinen Ursprung finden?

Dieses Bilderbuch setzt eine gute Idee sowohl in Text als auch in den Illustrationen genial um. Meine Tochter und ich waren total begeistert und mussten so lachen. Man merkt wirklich, dass hinter diesem Werk ein Komiker steckt. Der niedliche Püüüp ist uns sofort ans Herz gewachsen. Genau wie all die anderen Töne und Geräusche, die - oft unbemerkt - dauernd um uns herumflitzen. So viele Brumms, Quietschs, Tschilps sind nicht ganz einfach beim Vorlesen, aber es macht unglaublich viel Spaß und die Kinder können sich sehr gut und geräuschvoll mit einbringen. Kleine werden ihre Freude haben, wenn sie Geräusche wiedererkennen. Nikolai Renger war mir als Illustrator vorher schon ein Begriff und ich muss sagen, hier hat er sich selbst übertroffen. Jedes Geräusch hat seine eigene Optik. Die Aufteilung der Seiten mit den eingestreuten Geräuschen überall ist einfach abwechslungsreich und super gelungen. Manchmal wirkt es, als fände wirklich Bewegung auf den Seiten statt. Ein durchweg gelungenes Bilderbuch, das ich nur zu gern empfehle, auch wenn ich Püüüp wahrscheinlich eher Füüüt getauft hätte. 5 Sterne

Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Was macht Püüüp? (ISBN: 9783480236695)A

Rezension zu "Was macht Püüüp?" von Bernhard Hoëcker

So ein süßer Püüüp, meine Tochter liebt das Buch.
Alessandro_Parisivor einem Monat

Ich wollte euch von dem neuen Bilder Buch von Bernhard Höcker erzählen. Das Buch Was macht Püüüp? vom Thienemann-Esslinger Verlag.


Meine Tochter war super aufgeregt als ich Ihr das Buch gegeben hab. Der kleine gelbe Püüüp ist schon ein süßer. 


Das Buch, ohne Zuviel zu verraten, begleitet den kleine Püüüp auf seine Suche wo er hingehört. Er ist nämlich ein Geräusch. Aber Püüüp weiß nicht, zu wem oder was es gehört. 


Es ist eine lustige Reise. Meine Tochter und ich haben es genossen, mussten auch einige Male schmunzeln und paar mal auch richtig lachen. Meine Tochter mochte es sehr als der kleine Püüüp auf ein Echo traf. 


Die Geschichte ist spannend aufgebaut und ich musste selber lachen als meine Tochter mitfieberte und immer wieder Vorschläge rein brüllte was den Püüüp machen könnte. 


Ein sehr nettes, gelungenes Buch mit tollen Illustrationen! Hat auch ein schönes Ende. 


Uns beiden hat es gut gefallen, kann das Buch definitiv empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo Herr Hoecker, Wie kommt man auf einen Buchtitel wie diesen?? "Meilenweit für kein Kamel: Eine ungewöhnliche Reise vom Allgäu in den Orient" Haben sie ihn sich selber ausgedacht oder ihr Verlag?? LG
1 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Bernhard Hoëcker wurde am 18. März 1970 in Neustadt (Deutschland) geboren.

Bernhard Hoëcker im Netz:

Community-Statistik

in 248 Bibliotheken

von 53 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks