Bernhard Hoffmann Slyrus - Feuer im Berg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Slyrus - Feuer im Berg“ von Bernhard Hoffmann

Unvermutet wird Severin Hofer vom Geheimdienst engagiert, in der Toskana nach dem Versteck einer internationalen Firma zu fahnden, die biologische Kriegswaffen herstellt. Auf die Frage, warum gerade er, bekommt er als Antwort: Er habe mit Hilfe seiner Zwergen- Wichtel- und Tierfreunde hervorragende Arbeit in Österreich geleistet. Als Tourist, zusammen mit seiner Ehefrau, sei er zudem unverdächtig, wenn er die Gegend durchstreift. Widerstrebend lässt er sich auf den Handel ein und reist mit Bertl, seinem Wichtelfreund, und dessen Zwergenfreundin Oolith in die Toskana. In Italien trifft er auf einheimische Wichtel und Zwerge, wird von der ominösen Firma gefangen genommen, gefoltert und muss sich ohne die Hilfe seiner Freunde selbst aus der Misere befreien, so verlangt es der Berggeist. Wird ihm dies gelingen?

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen