Neuer Beitrag

BernhardHuber

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo,

ich lade euch herzlich zur Leserunde von Freund und Feind ein. Es ist der erste Teil meiner Romanserie (Fantasy).


Eine Leseprobe zum Ebook findet ihr auf Amazon (https://www.amazon.de/dp/B01MYYQK5R/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1481536477&sr=8-1&keywords=freund+und+feind+der+sensenthron),

zum Softcover auf meiner Homepage (http://www.goettergrimm.de/b%C3%BCcher/der-sensenthron).


Klappentext:

Wachtmeister Klingen­bart führte die Krie­gerin und ihren Be­gleiter in den Tem­pel des Wald­gottes. Zier und Bau­kunst woll­ten die Be­sucher be­stau­nen, ihre Ga­ben an die Priester­schaft über­reichen.

Als Wakonin Grün­klang sie be­grüßte, zog die Frem­de ihre Klinge. Einem Pil­ger durch­stach sie Leib und Hals.

»Gebt acht«, warn­te ihr Be­gleiter den Wacht­meister und die Prie­sterin, stell­te sich schüt­zend vor sie. »Die Pil­ger sind nicht, was sie zu sein vor­geben.«

Die Pilger griffen nach ihren Waf­fen, be­schworen Flam­men, Gift und Schwe­fel. Ein …


Zur Romanserie:

Klingen­bart und seine Begleiter müssen den Hohe­priester fin­den, ihm bei­stehen. Kul­tisten haben den Tem­pel an­gegrif­fen und ver­wüstet. So bre­chen sie auf und zie­hen durch das Land, trot­zen den Be­stien in den Wäl­dern, dem Fluch auch, der das Land nach dem Krieg so ge­schun­den hat.

Mehr und mehr er­fahren sie über die Machen­schaften des Kults und kom­men dem Hohe­priester im­mer näher. Auf ihrer Reise tref­fen die Ge­fähr­ten auf aller­lei Freunde und Feinde, auf Zauber­kundige, Nekro­manten und Seelen­weber, auf Krie­ger, Aben­teurer und Diener der Götter.

Ge­mein­sam be­kämpfen sie …


Der Sensenthron ist eine Roman­reihe und um­faßt un­gefähr 20 Teile. Etwa alle 10 Monate ver­öffent­liche ich einen Teil der Serie.
Während sich die Haupt­handlung über die ganze Roman­reihe er­streckt, wer­den die Figu­ren in den Einzel­bänden häufig mit Neben­handlungen/Kon­flikten kon­fron­tiert.


Hinweise:

Ich stelle 10 Ebooks und 10 Softcover für die Leserunde zur Verfügung (die Bücher verschicke ich am 20.12).

Zum Text:

In alle längeren Wörter habe ich weiche Trennzeichen gesetzt. Eine Silbentrennung durch den Reader ist daher nicht zwingend notwendig (Ebook).

Alte Rechtschreibung nach Theodor Ickler, Normale deutsche Rechtschreibung (2007).


Zum Druck/SC:

Umfang: ca. 49.000 Wörter, 232 Seiten, Größe: 120 x 192 x 16,7 (mm), PUR-Klebebindung, Papier: 90g/qm 1,5vol, gelblichweiß

Zur Welt:

Ich habe komplett auf klassische Völker wie Elfen und Zwerge ver­zichtet, son­dern neue Völker er­schaffen (wie auch Ge­schich­te, Flora, Fauna, Technik usw.).

Die Welt ist stark von Magie und Glauben durch­zogen, und das spie­gelt sich auch im All­tag/in der Ge­schich­te wider.


Falls noch Fragen offen sind, meldet euch bitte (goettergrimm@gmail.com, 08571/9241853).

Ich freue mich schon auf die Leserunde, freundliche Grüße,

 Bernhard.



Autor: Bernhard Huber
Buch: Freund und Feind (Der Sensenthron 1)

Lotusbluete

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

das hört sich einfach wunderbar spannend und faszinierend an. ich habe die Leseprobe natürlich gelesen und habe mich sofort gefesselt gefühlz. ich liebe Fabtasy und träume mich gerne in solch wunderbare Welten. Ich mag das Du neue Völker erschaffst und die spannung schon in den ersten Seiten aufgebaut hast.
Würde mich freuen wenn ich dabei sein kann und darf.
(Softcover oder Ebook)

BernhardHuber

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
@Lotusbluete

Hallo Lotusbluete,
es freut mich, daß es dir gefallen hat und du an der Leserunde teilnehmen willst.

Ich habe die Bewerbungsfrist bis Montag verlängert und heute einige Leser eingeladen. Da aber noch nicht so viele Bewerbungen da sind, bekommst du sicher ein Exemplar.

Grüße, Bernhard.

Beiträge danach
45 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

celinasheeran

vor 8 Monaten

Fazit

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Bernhard-Huber/Freund-und-Feind-Der-Sensenthron-1-1402653850-w/rezension/1418544166/

Vanessa-v8

vor 8 Monaten

Druck, Satz und Layout

Ich habe nun Mal über die erste Szene rüber geschaut. Es lässt sich auf jeden Fall besser lesen! Man kommt viel einfacher durch die Sätze als zuvor.
Wurde das Glossar hinten auch verändert? Ich habe noch nicht verglichen mit dem Buch..

BernhardHuber

vor 7 Monaten

Druck, Satz und Layout

Ich möchte den Anhang gleich lassen: also ein Thema durch Inschriften, Dokumente, Karten etc. etwas ausführlicher behandeln.
Dazu ein Glossar (thematisch in einzelne Abschnitte gegliedert), in dem alle Begriffe im Buch aufgeführt werden.

Und am Anfang eine Personenliste mit den Hauptfiguren (Erik, Amila, Frederick, Nessala und Zolan). Ich habe mich aber noch nicht entschieden, wie ich die Personenliste gestalte.

Unter der Woche gebe ich noch mein Fazit zur Leserunde ab und beschreibe auch, was ich vorhabe.

BernhardHuber

vor 7 Monaten

Fazit

Mein Fazit:

Testleser
Damit ich von Testlesern ein brauchbares oder besser gesagt aussagefähiges Feedback bekomme, muß ich die Auswahl breiter fächern und vermutlich 7-10 Testleser suchen. Das ist natürlich ein großer Aufwand und ich bin mir nicht mehr sicher, ob es sinnvoll ist.

LovelyBooks/Blogger für die Leserunde einladen
Es war viel Arbeit gezielt Leute zur Leserunde einzuladen. Ich habe mich Stunden durch ihre Blogs/Rezension gelesen. Umso ärgerlicher war es dann, nicht mal eine Antwort zu bekommen.

Diskussion
Ich hätte mir mehr Diskussion zwischen den Teilnehmern gewünscht. Viele Anspielungen blieben unbemerkt. Ich denke, durch den Austausch untereinander und sich nochmals mit den Textabschnitten auseinanderzusetzen, hättet ihr mehr über die Figuren, ihre Motive erfahren können.
Doch hätte ich das vor Beginn klarer formulieren müssen und auch bei einigen Punkten etwas direkter darauf eingehen und nachhaken müssen. Ich wollte nur nicht zu stark eure Interpretation, eure Sicht beeinflussen.
Vermutlich spiegelt sich darin aber auch die Tatsache, daß es schwer war in den Text einzusteigen.
Ebenso hätte ich am Anfang Inhalt/Thema genauer beschreiben können, um mehr passende Teilnehmer zu finden.

Was nehme ich mit:
Stil?
Ich halte es nicht für meinen Stil, was euch irritiert hatte. Es war einfach ein Fehler und wurde ja schon ausführlich besprochen. Der überarbeitete Text/Szene liest sich nun deutlich besser.
Die Figuren sind gut entworfen, haben Tiefe und sind realistisch. Die Beschreibungen empfand niemand als zu viel, sondern schienen gut im Text untergebracht. Die Figuren sind vielleicht sogar etwas zu komplex. Da sie sich eben auch nicht erklären und vieles nur angedeutet wird, kann man sie nicht in allen Facetten zu Beginn begreifen (und mein Fehler im Stil-/Sprachbereich hat auch viel Aufmerksamkeit vom Inhalt weggezogen).
Die (ausführliche) Behandlung von den Kämpfen wird nicht jedem gefallen, manchen aber gefiel das Buch genau an den Stellen. Insgesamt empfinde es nicht als übertrieben.

Anhang und Glossar
Neben den Anhang, der sich jeweils auf ein Thema bezieht (Geschichte von der Grafschaft, Göttergruppen, ...), füge ich in ein Glossar ein, das alle Begriffe enthält. Am Anfang wird es ein Namensverzeichnis der Hauptfiguren geben.
Für die Neuveröffentlichung (siehe unten) würde ich es auch gern um ein paar Illustrationen (Zeichnung Tempel, Karte, etc) erweitern.



Ich hätte es erst nur als Ebook veröffentlichen sollen, da man dort besser auf Kritik reagieren kann. Ebenso wäre es besser gewesen, als erstes eine Kurzgeschichte oder eine abgeschlossene Geschichte zu schreiben, ehe ich mich an die Romanserie gemacht habe.


Was mache ich nun:
Ebooks:
Ich veröffentliche im nächsten halben Jahr zwei kurze Geschichten, um weiter Erfahrung zu sammeln und mich zu verbessern. Danach möchte ich weiter solche kurze Geschichten und vielleicht 1-2 Einzelromane schreiben.

Der Sensenthron:
Die Romanserie möchte ich erstmal verschieben, bis ich soweit bin. Ich werde die folgenden Teile entwerfen und Rohfassungen schreiben. Die Serie selbst habe ich auf 10-12 Teile gekürzt.
Wie oben geschrieben, möchte ich eben auch Illustrationen/Karten einfügen. Ich belege Zeichen- und Malkurse an einer der besten Schulen, will aber an der Stelle nicht weiter drauf eingehen. Bis ich jedoch so weit bin, dauert es jedoch ein paar Jahre. In der Zeit habe ich dann auch die Texte so weit vorbereitet.


Ob ich das Ebook/Buch vorerst als eine Art Beta-Version verkaufe, mit der mich Leute unterstützen können und später die überarbeitete Version günstiger bekommen, weiß ich noch nicht.
Einfach so möchte ich das Buch ungern verkaufen. Auch wenn ich positives Feedback bekommen habe, es fühlt sich komisch an, etwas zu verkaufen, was man bereits plant zu verbessern. Daher erscheint mir eine solche Beta-Version als ein guter Mittelweg/Konzept. Entschieden habe ich mich aber noch nicht.
Das Ebook wird man dann auf Amazon ausleihen bzw. für 2 € kaufen können. Die Umstellung zum Select-Verkauf nehme ich schon am Wochenende vor.
Falls ihr dort eure Kritik veröffentlichen wollt, wartet bitte noch ein wenig und bezieht dann vielleicht mit ein, daß es, falls ich mich dafür entscheide, eine Vorversion ist, noch überarbeitet wird und weitere Kritik erwünscht ist.


Nochmals danke an alle Teilnehmer von der Leserunde. Falls ihr noch weiteres Feedback oder Fragen habt, teilt es mir bitte mit.

BernhardHuber

vor 7 Monaten

Fazit

Nachtrag:
Ich habe mich entschieden, das Ebook zu überarbeiten:
- Text wird überarbeitet
- Glossar und Anhang werden ergänzt
- Personenverzeichnis der Hauptfiguren am Anfang
- evtl komplettes Namensverzeichnis am Ende
- neuer Klappentext
- Karte: Süden von Eichenfeld
- 4-5 Illustrationen (vermutlich Waldsiecher, Tempel (innen), Faulwald, Tempel oder Nachtkrähe in Waldthal, Höhlenkeifer).

Sobald ich fertig bin, gebe ich euch Bescheid. Es wird vermutlich 3-4 Wochen dauern. Dann könnt ihr, wenn ihr wollt, die Änderungen begutachten und in eure Bewertung einfließen lassen.

Vanessa-v8

vor 7 Monaten

Fazit
@BernhardHuber

Ich bin gespannt! :)

Lotusbluete

vor 5 Monaten

Druck, Satz und Layout

ich habe mich schwer damit getan rein zukommen. bin noch nicht so wirklich durch das ich das Buch erstmal zur Seite legen musste.. werde es nocheinmal lesen, damit ich auch eine hilfreiche Rezension abgeben kann. Es tut mich schrecklich leid..

das was ich schon mal sagen kann ist: dass die schriftgröße und das Papier klasse sind. Das Cover gefällt mir sehr gut das es etwas mystisches hat. Ein Personenverzeichnis wäre wirklich Klasse und vielleicht ein bis zwei Skitzen.
Sobald ist es nochmal gelesen habe werde ich mich wieder melden..

Neuer Beitrag