Bernhard Kellermann Ein Spaziergang in Japan; Sassa yo yassa - Japanische Tänze

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Spaziergang in Japan; Sassa yo yassa - Japanische Tänze“ von Bernhard Kellermann

Nach Kellermanns Japan-Reisen erschienen die beiden Werke: "Sassa yo yassa - Japanische Tänze" sowie "Ein Spaziergang in Japan", die in dieser Schuberausgabe zusammen herausgegeben werden. Die Exemplare sind mit einem Schutzumschlag aus Japanpapier versehen. Die Schuber tragen einen Originallinoldruck mit einem Motiv nach Karl Walser und sind handnummeriert.

Bernhard Kellermann verzaubert den Leser, indem er ihn teilhaben lässt an seinen vielen Nächten, die er Anfang des 20. Jahrhunderts im japanischen Teehaus zubringt. Er ist Zeuge der Zeremonie der Bewirtung und der jahrhundertealten Tänze wie dem Urashima mai, Tanz des Fischerknaben, und dem Onis-mai, Teufelstanz, die ihm die »lieblichen« Tänzerinnen vorführen.

Mit dieser Aufzeichnung der traditionellen japanischen Tänze schuf Kellermann ein kostbares Kleinod.

„Es gibt Reisende, die noch warm vom Zug in Museen und Tempel stürzen, wie Fieberkranke mit Büchern in der Hand aus einer Türe heraus- und in die andere hineinrennen — zu diesen gehöre ich nicht. Das erste, was ich in einer neuen Stadt tue, ist, dass ich sie regelrecht in Besitz nehme. Ich beginne mit dem Pflaster sozusagen, besuche eine kleine Kneipe, sitze wie ein Einheimischer auf einem Brückengeländer und betrachte neugierig die vorbeihastenden Fremden, gehe ein paar Schritte und besuche wieder eine kleine Kneipe. ...“

Stöbern in Romane

Die Obstdiebin oder Einfache Fahrt ins Landesinnere

Eine Geschichte wie aus einer untergegangenen Welt und doch gegenwärtig.

jamal_tuschick

Claude allein zu Haus

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte mit Herz. Genau das Richtige für Tierliebhaber.

Sissy0302

Die Außerirdischen

"Die Ausserirdischen" ist ein spitzes Portrait unserer heutigen Gesellschaft.

Jari

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

Witzig, chaotisch einfach unwiderstehlich!

Chriiku

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine unterhaltende und gut erzählte, spannende Geschichte einer Jugend im Zeichen von Sputnik und den Anfängen der Weltraumforschung.

misery3103

Die Schatten von Ashdown House

Mischung aus historischer Wahrheit, Mystik und Erforschung der eigenen Familiengeschichte - dramatisch und spannend

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks