Liebesfluchten

von Bernhard Schlink 
3,8 Sterne bei167 Bewertungen
Liebesfluchten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

cocobell23s avatar

Ausgezeichnete fesselnde Kurzgeschichten. Schmucklos und wunderschön geschrieben.

B

Sehr schöne Kurzgeschichtensammlung

Alle 167 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Liebesfluchten"

Flucht in die Liebe, Flucht vor der Liebe - vor sich selbst, dem andern, dem Leben, der Geschichte. Sieben erotische, subtile, tragikomische Geschichten über Sehnsüchte und Verwirrungen, Nähe und Einsamkeit, Verstrickung und Schuld, Lebensentwürfe und Lebensverantwortung.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783941711204
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Springer, Axel
Erscheinungsdatum:24.09.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 25.09.2012 bei Diogenes erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne48
  • 4 Sterne62
  • 3 Sterne44
  • 2 Sterne9
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    cocobell23s avatar
    cocobell23vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ausgezeichnete fesselnde Kurzgeschichten. Schmucklos und wunderschön geschrieben.
    Rezension

    Bei dem Taschenbuch „Liebesfluchten“ verfasst von Bernhard Schlink, handelt es sich um einen Sammelband, welcher mehrere Kurzgeschichten enthält. Erschienen ist er im Jahre 200 im Diogenes Verlag. Bernhard Schlink schrieb auch den Bestseller „Der Vorleser“.


    Fluchten aus der Liebe, in die Liebe und Affären, dies sind grob gesehen die Themen des Buches, auch wenn dies in den Geschichten gar nicht im Vordergrund steht.Viel mehr die Hauptpersonen und ihre besonderen Schicksale und ihren Mut zum Ausbruch aus ihren vorherigen Lebenssituationen. Zum Beispiel erzählt Schlink, in einer Geschichte von einem Mann, welcher parallel mit drei verschiedenen Frauen lebt und auch Familie und Arbeitsverhältnis mit ihnen Gründet.Von den Heimlichkeiten überfordert und unzufrieden mit seinen Lebensverhältnissen flüchtet er verkleidet als Mönch. Dies ist nur eine von vielen spannenden Geschichten in dem Sammelband. Eine von den Geschichten gefiel mir nicht besonders, da mir einerseits die Thematik nicht zusagte, andererseits der Hintergrund der Hauptperson nur sehr oberflächlich angeschnitten wird. Besonders gut gefällt mir der Schreibstil von Bernhard Schlink, da er seine Geschichten sehr schmucklos geschrieben sind und sich so sehr flüssig lesen lassen. Trotz dieser Einfachheit sind seine Geschichten sehr schön geschrieben und zeichnen sich durch ihre Besondere Handlung aus.


    Zusammenfassend kann ich sagen das mir das Buch sehr weiterempfehlen kann wegen der interessanten Schicksale. Auch meine Mutter hat mir, nach dem sie das Buch fand als ich es vergessen hatte und sie eine Geschichte las immer wieder das Buch weggenommen ...


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    SteffiWausLs avatar
    SteffiWausLvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wunderschöne Geschichten mit besonderen Protagonisten und sehr speziellen Enden
    Ganz besondere Geschichten

    Ich kann gar nicht sagen, welche Geschichte von "Liebesfluchten" mir am besten gefallen hat, alle waren wunderschön und auf ihre Art speziell. Besonders die Enden waren immer unerwartet, wenn auch teilweise etwas rätselhaft. Doch genau das macht das Buch aus. 

    Gemeinsam haben sie alle sehr tiefgründige Charaktere, die verschiedene Wege suchen, um auszubrechen und vor der Liebe zu fliehen. Da ist zum Beispiel der Mann, der drei Frauen in seinem Leben "jongliert" und dann als Mönch verkleidet flüchtet. Oder der Mann, der sein Leben lang von einer Frau an einer Tankstelle träumt und sie dann auch endlich trifft, jedoch nicht wagt, bei ihr zu bleiben.
    Beziehungen zwischen Menschen, ob nun Liebesbeziehungen oder Freundschaften, sind immer schwierig - in kaum einem Buch hab ich davon mit so wenigen Worten soviel gelesen.

    Sehr lesenswert!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    merle81s avatar
    merle81vor 5 Jahren
    Flüchtende Liebe

    7 mal mehr und mal weniger lange Kurzgeschichten in denen sich alles wenn auch nicht immer absolut vordergründig um ein Thema dreht: Die Liebe.

    Aber nicht etwa jene romantischen Themen die wir alle doch insgeheim so gerne haben, denn es geht um Obsessionen, Untreue in verschiedenen Varianten, Entfremdung und anderen Barrieren.

    Aber genau jene Attribute, die Liebe tatsächlich ausmachen. Schlink zeigt dem geneigten Leser  durchaus mehr Tiefen als höhen in einer sprachlichen Vielfalt die ihres gleichen sucht. Aber man verlässt keine Geschichte todtraurig, denn gebe es keine Tiefen könnte niemand mehr die Höhen auch wirklich genießen und so gehört jede eimzelne Geschichte mit ihrer Liebesflucht dazu uns zu zeigen was Liebe ist und sein kann

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Anne1984s avatar
    Anne1984vor 8 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Bernhard Schlink ist der Meister im klassischem Buchstil. Seine Bücher gehören definitiv in den Schrank jeder Bibliothek.
    In Liebesfluchten schreibt der Autor Kurzgeschichten natürlich über die Liebe in den unterschiedlichsten Stadien der Partnerschaften und schafft damit ein Werk der Extraklasse.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    Duffys avatar
    Duffyvor 8 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Schlink ist ganz sicher einer der wichtigen deutschen Gegenwartsliteraten und mit dem "Vorleser" hat er sich sein eigenes Denkmal gesetzt. In den hier versammelten sieben Geschichten spielen die Protagonisten im Rahmen ihrer Zeit ihre Rollen im Gefüge der dazugehörigen Liebesbeziehungen. Das ist natürlich alles großartig und transparent, nahezu perfekt geschrieben. Doch gerade hier offenbart sich eine Schwäche: Zu gleichförmig, unaufgeregt und nur mit den nötigsten Emotionen behaftet kommen einige der Erzählungen daher. Man vermisst keineswegs irgendwelche plakativen Effekte, aber ein wenig mehr Nachdrücklichkeit hätte dem Großteil der Erzählungen ganz gut getan. Bernhard Schlink kann das, das hat er oft genug bewiesen.

    Kommentare: 1
    12
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Wilde Auswüchse von Liebe. Ich fand die Zusammenhänge der einzeln Kurzgeschichten sehr gut. Dieser Autor ist sehr gut.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Ritjas avatar
    Ritjavor 8 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Bernhard Schlink hat in seinen "Liebesfluchten" meherere Geschichten zusammengefasst. Teilweise haben sie mir gut gefallen, teilweise waren sie mir etwas zu zäh. Deshalb auch "nur" 3 Sterne. Aber trotzdem empfehlenswert, da Schlink einen schönen Schreibstil hat und gut erzählen kann (der Inhalt der Geschichten ist bekanntermaßen Geschmackssache).

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    Bücherwurms avatar
    Bücherwurmvor 9 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Dieses buch besteht aus einzelnen Geschichten ,die ich absolut hammermäßig fand. Eigentlich der Grund, weshalb ich alle anderen Bücher von Schlink auch gelesen habe. Aber keines war mehr vergleichbar.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    -Aurora-s avatar
    -Aurora-vor 10 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Wunderschöne Kurzgeschichten, die wirklich nur Berhard Schlink so erzählen kann. Sie sind wunderschön geschrieben und rutschen nie in den Kitsch ab.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Beagles avatar
    Beaglevor 10 Jahren
    Rezension zu "Liebesfluchten" von Bernhard Schlink

    Im Gegensatz zu Schlinks Bestseller DER VORLESER hat mir dieses Buch wirklich gut gefallen. Leicht zu lesen und gut um sich darin zu verlieren.

    Kommentieren0
    15
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks