Bernhard Schlink Selb-Trilogie

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Selb-Trilogie“ von Bernhard Schlink

Er kann zuhören und hinschauen. Er hat eine Vergangenheit als Nazi-Staatsanwalt. Er hat die Fehler der Vergangenheit nur allmählich begriffen, dann aber richtig. Gerhard Selb – ein unkonventioneller und widersprüchlicher Detektiv.

Stöbern in Krimi & Thriller

Angstmörder

Sehr interessanter Thriller mit einem außergewöhnlichen Ermittlerteam, das mich total überzeugen konnte. Grandioses Debüt!!!

claudi-1963

Die Party

Sehr empfehlenswert!

tardy

Nachts am Brenner

Sehr komplexer Fall im schönen Südtirol

silvia1981

Das Porzellanmädchen

Ein starkes Werk von Bentow, das gerade zu um eine Fortsetzung bettelt

Waldi236

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "3 Selb im Schuber" von Bernhard Schlink

    Selb-Trilogie

    WinfriedStanzick

    15. November 2011 um 14:16

    Spätestens nach seinem auch international erfolgreichen und verfilmten Roman „Der Vorleser“ ist der 1944 geborene Juraprofessor und Schriftsteller Bernhard Schlink zu den renommierten deutschen Schriftstellern zu zählen, der seit dem „Vorleser“ mit zahlreichen Erzählungsbänden (zuletzt „Sommerlügen“ und Romanen (zuletzt „Das Wochenende“ ) nicht nur den Rezensenten immer wieder begeistert hat. Sehr beeindruckt hat mich auch der 2007 erschienene rechtshistorische Aufsatzband „Vergangenheitsschuld“, wo er sich mit der deutschen Vergangenheit nach Nazidiktatur und Ende der DDR auseinandersetzte. Weniger bekannt sind in den letzten Jahren die Bücher, mit denen er seine schriftstellerische Arbeit begann, jene Kriminalromane um den Detektiv Gerhard Selb, die 1987, 1988 und dann noch einmal 2001 zuerst erschienen. Dass sie der Diogenes Verlag nun in einem handlichen Schuber als Gesamtausgabe („Selb-Trilogie“) dem Publikum noch einmal präsentiert, ist zu begrüßen. Mich hat es zu einer spannenden relecture eingeladen, andere können mit den drei spannenden Bänden Kriminalromane kennenlernen, die zu den besten ihres Genres gehören.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks