Bernhard Sowinski Das Nibelungenlied

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Nibelungenlied“ von Bernhard Sowinski

Das große deutsche Heldenepos in einer ganz kurzen Version zum ersten Kennenlernen und raschen Orientieren: konzentriert auf die wesentlichen Passagen des Werks, die durch Zwischentexte miteinander verbunden und in den Gang des Ganzen eingebettet werden. Die leicht rhythmisierte, reimlose Übertragung Bernhard Sowinskis vermag die Sprache des mittelhochdeutschen Originals genau und poetisch zugleich wiederzugeben.

Stöbern in Klassiker

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Stolz und Vorurteil

Super schönes Buch, nicht umsonst ein Klassiker und ein Buch, dass man in seinem Leben gelesen haben sollte.

Lichterregen

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen