Neuer Beitrag

BernhardStaeber

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo, Krimi - und Thrillerfans! 


Letzte Woche erschien im Verlag Egmont LYX "Kalt wie Nordlicht", mein zweiter Roman um den deutsch-norwegischen Psychologen Arne Eriksen, den es nach Norwegen, ins Land seines verstorbenen Vaters verschlagen hat. Ich möchte euch herzlich zu der Leserunde zu diesem Thriller einladen, für den LYX freundlicherweise fünfzehn Freiexemplare zur Verfügung stellt.


Worum geht es in "Kalt wie Nordlicht"?

Der Psychologe Arne Eriksen, zur Hälfte Deutscher, zur Hälfte Norweger, ist in das Land seines verstorbenen Vaters gezogen. Es ist kurz vor Weihnachten, und die Zeit der längsten Dunkelheit ist angebrochen. Da erhält Arne die Nachricht, dass die alte Akka aus dem Volk der Samen, die er in Nordnorwegen kennengelernt hat, verstorben ist. Zusammen mit seinen Freunden, der Kommissarin Kari Bergland und dem Journalisten Frode Bakklund, reist Arne an den Polarkreis. Dort soll eine Gedenkfeier für die verstorbene Samifrau stattfinden. Doch ein heftiger Schneesturm schneidet Akkas Hof von der Außenwelt ab, und ein Mitglied der Gruppe aus Angehörigen und Freunden von Akka wird grausam ermordet. In der Kälte des Nordens auf sich allein gestellt jagen Arne und Kari einen Täter, der davon getrieben ist, seine Vergeltung zu bekommen.


Auf meinem Youtube-Kanal könnt ihr schon einmal in einen ersten Teaser hinein hören: 


Und hier geht es zur Leseprobe auf der Seite von LYX.


Wenn ihr eines der fünfzehn Exemplare für die Leserunde gewinnen wollt, könnt ihr euch hier bis zum 20.11.15 bewerben. Es sind aber unabhängig vom Lostopf alle, die meinen Thriller gerne lesen und diskutieren wollen, herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen - und ich freue mich über das Verlinken eurer Rezensionen, sei es auf Buchhandelsseiten oder auf privaten Blogs.

Bis zum Start der Leserunde könnt ihr mir hier gerne Fragen zu "Kalt wie Nordlicht" und meiner Arbeit als Autor stellen - ich freue mich schon auf euer feedback!

Herzliche Grüße aus dem herbstlich kalten Norwegen sendet euch
Bernhard Stäber

Autor: Bernhard Stäber
Buch: Kalt wie Nordlicht

yari

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich hüpfe mit in den Lostopf und würde "Kalt wie Nordlicht" sehr gerne mitlesen, weil ich den Teaser, aber auch die Inhaltsangabe total interessant finde. Außerdem mag ich Norwegen sehr, und ich finde es wunderbar, dass Arne in diesem Fall an den Polarkreis reist und mitten im eisigen Winter die Jagd auf den Täter aufnehmen muss.

Steph86

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich liebe Thriller und Krimis und aus diesem Grund versuche ich doch einfach mal mein Glück und springe hier mit in den Lostopf und bewerbe mich um ein Printexemplar.

Beiträge danach
305 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

mareike91

vor 2 Jahren

Fünfter Leseabschnitt: Kapitel 39 - Ende
Beitrag einblenden

Wow, was für ein Ende! Sau spannend, packend und unerwartet. Nicht Birgitta ist "Schuld" am Tod des Pastors sondern Ina. Sie war damals im Haus als das Feuer ausbrach, um die Trommel zu stehlen. Wegen ihr kehrte ihr Vater nocheinmal um und schaffte es dann nicht mehr das Haus zu verlassen und sich vor den Flammen zu retten. Ina hat das verdrängt und glaubt nun an eine andere Wahrheit in der Birgitta ihre Rolle übernimmt. Einerseits kann einem Ina wirklich Leid tun. Aber andererseits hat sie unschuldige Leute auf dem Gewissen... Trotzdem eine tolle Auflösung, die sämtliche Fragen beantwortet und den Leser zum Teil befriedigt, zum Teil schockiert zurücklässt.

Frode ist leider tatsächlich tot. Sehr traurig, er wird mir fehlen...:( Fands auch etwas schade, dass er am Ende nur noch in Nebensätzen Erwähnung findet. Er hätte einen richtigen Abschied verdient gehabt:/
Ansonsten hat mir das Ende gut gefallen. Kari scheint wieder zurück ins Leben zu finden. Und Akka findet nun nach ihrem Tod zurück in ihre Heimat. Einziger Wermutstropfen: Magnus muss Akkas Hof verlassen. Aber vielleicht ist das auch besser so, nach allem was dort geschehen ist,...

mareike91

vor 2 Jahren

Fünfter Leseabschnitt: Kapitel 39 - Ende
@BernhardStaeber

Puhhh das ist aber noch lange hin! *jetzt schon ungeduldig mit den Hufen scharr* ^^ aber schön dass es weitergehen wird/soll, ich freu mich drauf!:)

BernhardStaeber

vor 2 Jahren

Fünfter Leseabschnitt: Kapitel 39 - Ende

mareike91 schreibt:
Puhhh das ist aber noch lange hin! *jetzt schon ungeduldig mit den Hufen scharr* ^^ aber schön dass es weitergehen wird/soll, ich freu mich drauf!:)

Vielen Dank für deine Teilnahme an dieser Leserunde! Es freut mich, dass dir "Kalt wie Nordlicht" gefallen hat! :)

Liebe Grüße
Bernhard

mareike91

vor 2 Jahren

Fünfter Leseabschnitt: Kapitel 39 - Ende
@BernhardStaeber

Sehr gerne, Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte! Meine Rezi reiche ich in den nächsten Tagen noch nach =)

Liebe Grüße zurück
Mareike

BernhardStaeber

vor 2 Jahren

Zweiter Leseabschnitt: Kapitel 13- 22
Beitrag einblenden

Booky-72 schreibt:
Aber es ist eine gute Spur und gut gemacht, hier an Übersinnliches zu denken, auch wenn es dann die richtige Erklärung noch geben wird.

O ja, die Erklärung wirst du auf jeden Fall noch bekommen. :)

Liebe Grüße
Bernhard

BernhardStaeber

vor 2 Jahren

Fazit und Rezension
@Buchgespenst

Hallo Buchgespenst,

vielen Dank für deine Rezension! Es freut mich sehr, dass "Kalt wie Nordlicht" dir gefallen hat!

Euch allen, die ihr an dieser Leserunde teilgenommen habt, vielen Dank für euren Input und herzliche Grüße aus Norwegen! :)

mareike91

vor 2 Jahren

Fünfter Leseabschnitt: Kapitel 39 - Ende
@BernhardStaeber

Lieber Bernhard,

hier nun auch meine Rezi, die ich auch gleich noch auf Amazon posten werde.
http://www.lovelybooks.de/autor/Bernhard-St%C3%A4ber/Kalt-wie-Nordlicht-1209180458-w/rezension/1220291357/1220294707/

Nochmals vielen vielen Dank, dass ich dabei sein durfte. Ich freu mich schon auf das nächste Abenteuer mit Arne ;)

Viele Grüße und schönes Wochenende
Mareike

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks