Bernhard Thurn La Peregrina

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „La Peregrina“ von Bernhard Thurn

»Der Zufall ist ein Movens in diesen Erzählungen. Doch wer ist es, der Alexander in das Etablissement führte, in dem seine Tochter arbeitete? Der Peterle und Vroni erfrieren ließ? Der Annettchen die Lebenskraft zurückgibt? Der Zufall!? Die Antwort befriedigt nur, soweit es um den Verlauf der Erzählung, um die unvorhersehbaren Begegnungen, Ereignisse und Wendungen geht. Den Zufall selbst bewirkt der Schriftsteller. Er ist der Schöpfer und Beweger. Er hat die Macht, jemanden sterben oder gesund werden zu lassen. Er determiniert den Verlauf. Er hat das Geschehen und den Zufall in der Hand. Er ist mächtig, allmächtig.« Aus dem »Nachwort« von Karlheinz Burk

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

Frühling in Paris

Zähe Geschichte. Aber ganz nett für zwischendurch..

Julchen77

Was man von hier aus sehen kann

Wundervolle Geschichte(n)! ♥️

PaulaAbigail

Der Frauenchor von Chilbury

Eine Hommage an die Kraft der Musik und das Singen in harten Zeiten des 2. Weltkriegs - chapeau den Frauen des Chors und J. Ryan ! 5* +

SigiLovesBooks

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen