Bernhard Winkler

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(0)
(2)

Lebenslauf von Bernhard Winkler

geboren 1989, war nach der Matura von 2008 bis 2010 Journalist bei den Oberösterreichischen Nachrichten, seit 2010 ist er PR-Mitarbeiter eines großen österreichischen Sportartikel-Unternehmens. Ab Herbst 2013 studiert er Jus in Linz.

Bekannteste Bücher

So nicht!

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles ausser irdisch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Bernhard Winkler
  • Leserunde zu "So nicht! Anklage einer verlorenen Generation" von Bernhard Winkler

    So nicht!

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Politiker sind keine Landwirte - warum betreiben sie dann Kuhhandel? ... diese und andere Fragen mehr, werden uns in dieser Leserunde beschäftigen. Worum geht's? In 20 Anklagepunkten greift Bernhard Winkler die derzeitige Politik frontal an. Seine Vorwürfe sind hart: Die Politik hat keine Ideale mehr und kümmert sich nicht um die Perspektiven der Jugend, bei der Jobsuche, in der Bildungspolitik, bei der Altersvorsorge. Demokratie ist zur Farce verkommen, die Politiker leben nur mehr in der Defensive, schreibt er. Sein Aufschrei ...

    Mehr
    • 350
  • Rezension zu So nicht!

    So nicht!

    SiCollier

    06. July 2013 um 13:21 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Politik beobachtet das Problem, visiert es an - und zielt daran vorbei. (Seite 58) Schon alleine der Abstand vom Ende des Lesens bis zum Schreiben dieser Rezi deutet meine Schwierigkeiten mit diesem Buch an. Dabei bin ich mit hohen Erwartungen an es herangegangen. Die wurden aber leider nicht erfüllt. Ich war in meiner Jugend selbst politisch aktiv, bis irgendwann der „Frust über die Verhältnisse“ die Oberhand gewann und ich mich zurückzog. Da dies nun einige Jahre her ist und die Verhältnisse heute von einer Art sind, daß daß ...

    Mehr
  • So nicht! - gute Analyse der aktuellen Probleme

    So nicht!

    lisam

    05. June 2013 um 09:54 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Das Buch gliedert sich in 20 Anklagepunkte und in jedes widmet sich einem Thema (Schule, Pensionssystem, Integration, Volksbefragung etc). Die einzelnen Anklagepunkte regen zum Nachdenken an und durch den Sarkasmus und die Einblicke in das Leben des Autors wird die Thematik witzig entschärft. Durch den Schreibstil und die kurzen Kapitel lässt sich das Buch leicht lesen und regt trotzdem bzw. gerade deswegen zum Nachdenken an. Man sieht die Welt aus dem Blickwinkel eines jungen Autors, aber es ist nicht nur für junge Leser ...

    Mehr
  • So nicht!

    So nicht!

    Blaustern

    04. June 2013 um 20:19 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Der 23jährige Autor beschreibt hier in seinem Buch zwanzig Anklage-Kapitel gegen die Politik in Österreich, die seiner Generation die Zukunft raubt. Es geht dabei zum Beispiel um Themen wie die Macht der Politiker, des Geldes, die EU, das Schulsystem, Altersvorsorge, Arbeitsmarktpolitik, Integrationspolitik … Die Probleme werden kurz angesprochen, und man ist gut unterhalten in einem teilweise auch humorvollen Schreibstil. Der Autor bringt hier auch seinen eigenen Werdegang mit ein, wie er auf die Politik aufmerksam wurde und ...

    Mehr
  • Verspielt die Politik die Zukunft der kommenden Generationen?

    So nicht!

    irismaria

    01. June 2013 um 09:54 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Verspielt die Politik die Zukunft der kommenden Generationen? Dieser Frage geht der 23-jährige österreichische Journalist Bernhard Winkler in seinem Buch „So nicht! Anklage einer verlorenen Generation Ihr raubt uns die Zukunft“ nach und man ahnt schon am Titel, dass die Politiker nicht gut dabei wegkommen. Das Buch gliedert sich in zwanzig Anklage-Kapitel zu verschiedenen Themen wie unglaubwürdige Politiker, Macht des Geldes, Schulsystem, Altersvorsorge, Arbeitsmarktpolitik und Konsum. Dabei sind die Informationen zu den Themen ...

    Mehr
  • Politische Denkanstöße

    So nicht!

    micluvsds

    31. May 2013 um 13:37 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Bernhard Winkler klagt an -  und zwar die Politik. Der 1989 geborene Österreicher nimmt sich in 20 Anklagepunkten politische Themen vor, und geht kritisch mit der heutigen Politik ins Gericht. Dabei werden Themen wie Rente und die Jobchancen junger Leute ebenso angesprochen wie die Wirtschaftskrise und der Euro. Mit hat der Schreibstil gut gefallen, in lockerem Ton werden die teilweise recht ernsten Themen angesprochen und Mißstände angeprangert.  Die einzelnen Kapitel sind relativ kurz und lassen sich auch gut einfach mal ...

    Mehr
  • Jung vs. Alt

    So nicht!

    Thala

    30. May 2013 um 15:25 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    In zwanzig Anlagepunkten schreibt der 23-jährige österreichische Autor Bernhard Winkler über die aktuelle Politik Österreichs. Diese Anlagepunkte waren mir nicht neu, es tat aber gut, sie mal in geschriebener Form zu lesen. Der Autor schreibt herrlich sarkastisch und verknüpft eigene Erfahrungen mit der Politik und dem derzeitigen Gesellschaftszustand. Es geht um Integrationspolitik, die Macht der Politiker, die EU, das österreichische Schulsystem- eben Themen, die jeden angehen. Zum Schluss fordert er die Jugend zum Handeln ...

    Mehr
  • So nicht - aber wie?

    So nicht!

    Hallorin

    26. May 2013 um 19:35 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Ein 23-Jähriger schreibt ein Buch über Politik? Sind die nicht alle völlig uninteressiert an dem Thema? Das fand ich zumindest ungewöhnlich und klickte daher zur Leseprobe - und danach griff ich zum Buch. Der Autor beschreibt seinen eigenen Werdegang zu einem politisch interessierten Menschen mit flottem und sehr gut lesbarem Schreibstil. Man ist gut unterhalten und kann sich hie und da eventuell selbst wiedererkennen. Auch die 20 "Anklagepunkte" zu aktuellen politischen Problemfeldern werden kurzweilig und auch humorvoll ...

    Mehr
  • Gute Analyse - aber nicht mehr

    So nicht!

    mabuerele

    25. May 2013 um 21:22 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    Der Autor beleuchtet in 20 Anklagepunkten, was die Politik für die Jugend tut beziehungsweise nicht tut. Man könnte auch sagen, er untersucht die Zukunftsfähigkeit der gegenwärtigen österreichischen Politik. Es geht um Bildung und Arbeitsplätze, um das Ansehen der Politiker und Integrationspolitik. Sehr exakt analysiert der Autor den gegenwärtigen Stand und die Probleme. Seine Aussagen über Österreich lassen sich an den meisten Stellen problemlos auf Deutschland übertragen. Neben ernsten und sachlichen Ausführungen schwingt ...

    Mehr
  • So nicht! Anklage einer verlorenen Generation - Bernhard Winkler

    So nicht!

    aftersunblau

    25. May 2013 um 20:02 Rezension zu "So nicht!" von Bernhard Winkler

    In seinem Buch erläutert Bernhard Winkler was in der Politik so alles falsch läuft. In 20 Anklagepunkten beschreibt er anhand von Beispielen was nicht so ist, wie es sein sollte. Jedes Kapitel enthält einen Anklagepunkt, wie z.B. Altersvorsorge, das Schulsystem, Umgang mit den Medien, Integration, Glaubwürdigkeit der Parteien, Idole, usw. Seine Beispiele schreibt er locker und zum Teil mit einem deutlichen ironischen Unterton. Zu einem großen Teil kann ich seine Meinung teilen, und genau da sehe ich meinen ersten Kritikpunkt. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks