Bernice Morgan Am Ende des Meeres

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Ende des Meeres“ von Bernice Morgan

An der Küste Neufundlands überlagern sich Vergangenheit und Zukunft, und die Gegenwart ist eine einsame, ungeplante Reise ... Die Meeresbiologin Lavinia kommt nach Neufundland wegen eines Forschungsprojekts. Hier findet sie ein altes Tagebuch, vor über hundertfünfzig Jahren geschrieben von der Matriarchin ihrer Familie, als diese sich auf Cape Random, einem wilden, menschenleeren Teil der neufundländischen Küste, ansiedelte. Lavina läßt sich tief in die Vergangenheit hineinziehen, und was sie dabei erfährt, verändert sie für immer...

Erfordert geduldige Leserinnen und belohnt mit der imposanten Atmosphäre einer Halbinsel im Nordatlantik.

— Buecherstapel
Buecherstapel

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen