Bernie Henriks

 5 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Gott lacht nicht.

Alle Bücher von Bernie Henriks

Gott lacht nicht

Gott lacht nicht

 (4)
Erschienen am 01.06.2016

Neue Rezensionen zu Bernie Henriks

Neu
Lesewurmloch1s avatar

Rezension zu "Gott lacht nicht" von Bernie Henriks

Über diese Story kann niemand lachen!
Lesewurmloch1vor 2 Jahren

Eine spannende Geschichte, verpackt in kräftiger Gesellschaftskritik, die einem biografischen Abenteuer gleicht und den Leser vom realistischen Thema her packt und nur schwer loslässt. Der Autor wird zum Protagonisten Bernie und beschreibt seine eigenen Erlebnisse als Bio-Ingenieur um das menschliche Klonen und der damit verbundenen Stammzellenforschung. Sein ehemals bester Jugendfreund, der selbst zum anerkannten Molekularbiologen aufgestiegen ist und inzwischen auch im asiatischen Raum unheimliche Geisteskräfte erlernt hat, versucht ihn in seine global agierende Organisation zu holen, eine Art Sekte, die unter hoch technisierten Gegebenheiten das menschliche Klonen betreibt. Bernie entgeht dank seines mystischen Schutzengels mehreren Anschlägen auf sein Leben und erkennt dabei, dass sein Freund ihn schon lange dazu ausgewählt hat, mit ihm als Klon in dieser Welt ein neues Sein zu starten. Im fernen Kaschmir kommt es zum Endkampf, den das Schicksal auf seine Weise entscheidet. Fesselnd bis zum unerwarteten und erschütternden Schluss, der dort endet, wo die über zehn Jahre erzählte Story begann.

Anmerkung: Interessant, dass das Buch aus „verfügungsrechtlichen“ Gründen nicht in den USA und Kanada (Herkunft des Autors) veröffentlicht wurde. Kompliment an den Berliner Übersetzer, der mit guten Ortskenntnissen die Handlungsorte des Originaltexts von Vancouver nach Berlin und Bernies Wohnort von Oregon nach Hessen verlegt und dabei das BKA gut als Ersatz für den CSIS gesetzt hat. 

Kommentieren0
1
Teilen
frankfurterwillis avatar

Rezension zu "Gott lacht nicht" von Bernie Henriks

Da liegt viel Wahrheit und Entsetzen in der Handlung!
frankfurterwillivor 2 Jahren

Das Buch hat von Allem etwas. Thriller, Krimi, Utopie, Fantasy, Abenteuer, Biografisches, Medizinisches und Außersinnliches drehen sich um ein einziges Thema: Das menschliche Klonen. Und das hat es in sich und wird vom Autor, der offensichtlich beruflich als Biologe in dieser Forschung eingebunden war, glaubwürdig in sehr spannenden Szenen herüber gebracht. Manchmal, wegen der med.-technischen Erkläuterungen, liest sich das Buch nicht flüssig, was aber aber nicht sonderlich stört. Sehr gut gefällt mir die Auseinandersetzung der zwei Protagonisten Bernie und Bodo, ehemalige Jugendfreunde, die sich aufgrund der angewendeten Klontechnik so verfeindet haben, dass der eine dem anderen nach dem Leben trachtet. Fazit: Das sehr fulminante Ende der Geschichte ist so überraschend, dass man es als Leser akzeptieren muss, weil es eben tatsächlich so gewesen sein kann!   

Kommentieren0
0
Teilen
thrillerwurm86s avatar

Rezension zu "Gott lacht nicht" von Bernie Henriks

Wieviel an Realität, wieviel an Fiktion steckt hier drin?
thrillerwurm86vor 2 Jahren

Das Buch ist biografisch aufgebaut, der Schreibstil blickt aus der Ich-Form heraus. Das Vorwort gefällt mir nicht so sehr, wohl aber das ganze Handlungsgeschehen im Buch. Gibt es tatsächlich schon seit einigen Jahren in den USA, Russland und Asien Klone, menschliche Embryonen aus einer einzigen Stammzelle, die als Kopien gelebter Personen existieren? Der Autor bindet diese These in seine Handlung ein, die den Leser zum Nachdenken anregt und keine Utopie ist. Die Handlung ist spannend beschrieben, man fühlt ängstlich mit dem Protagonisten "Bernie" mit, der in einer wilden Verfolgungsjagd um sein Leben bangen muss, da es ihn durch einen Jugendfreund ganz ungewollt in die Gesellschaft geklonter Personen verschlägt. Der Schluss verläuft ganz friedlich und ist dennoch einfach grässlich! Das Buch, im Originaltext in Kanada nicht erschienen, wurde trotz einiger Schwierigkeiten sehr gut von Bernd Behrendt ins Deutsche übertragen, hat aber Probleme mit dem medizintechnischen Text.  

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks