Bert Alexander Petzold , Regina Kehn Im Wald Tiere entdecken - Wissen.Hörspiel ICHHöRMAL

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Wald Tiere entdecken - Wissen.Hörspiel ICHHöRMAL“ von Bert Alexander Petzold

Ein verlassenes Rehkitz, superstarke Waldameisen und ein schnarrender Eichelhäher. Isabella und Max kommen aus der Großstadt und finden es ungeheuer aufregend im Wald. Zum Glück haben sie ihren Onkel Tobias, den Revierförster, der ihnen alles ganz genau erklären kann. Als sie dann auch noch eine verletzte Wildschweinmutter finden, beginnt ein richtiges Waldabenteuer. Gespielt von Aischa-Lina Löbbert, Marina Mehlinger, Malte Müller, Luca Zamperoni, Marcel Eid und Chris Nonnast.

Einfach total schön - realistisch, spannend, lehrreich und vor allem eines - Genial!

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Absolut gelungene Geschichte mit diesem ersten Band, der einfach nur Klasse ist und super umgesetzt wurde!!! 💖💖💖

Solara300

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diesmal wird es für Penny gruselig - hat mir sehr gefallen. Tolle Geschichte wieder einmal

lesebiene27

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Natur pur

    Im Wald Tiere entdecken - Wissen.Hörspiel ICHHöRMAL
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    13. July 2016 um 07:50

    Meine Meinung zum Hörspiel: Im Wald Tiere entdeckenAufmerksamkeit und Erwartung:Diesen Punkt findet ihr wieder auf meinem Blog. Denn oft hat dieser Punkt nichts direkt mit der Rezension zutun. Inhalt in meinen Worten:Onkel Tobias hat Besuch von seiner Nichte Isabella und seinem Neffen Max. Tobias ist ein Förster, der den Kindern beibringen möchte, dass die Natur und vor allem der Wald etwas ganz besonderes ist.In einem ca 45 Minuten langen (eigentlich kurzen) Hörspiel dürfen die Kinder die verschiedenen und besonderen Dinge im Wald erforschen, bis sie von einem Tier überrascht werden, dass ihre Hilfe benötigt.Wie fand ich das Hörspiel?Ich bin richtig glücklich mit diesem Hörspiel. Es ist lebendig, spannend und dabei noch richtig lehrreich. Sogar für mich als Erwachsene gibt es einiges zu entdecken, über das ich mir vorher niemals Gedanken gemacht hätte, was mit dem Wald zutun hat.So darf ich erfahren welches Tier das stärkste im Wald ist, und das ist nicht der Hirsch. Ich lerne das lauteste Tier kennen und viele andere Tiere die was besonderes können, die mir vorher zwar irgendwie bekannt waren, doch so intensiv hab ich mich mit keinem Tier bisher beschäftigt.Auch fand ich es toll, wie erklärt wird, was ein "echter" Wald ist, und woran ich den Unterschied entdecke und das noch viel zu viele "falsche" Wälder existieren und das die Natur nur im Einklang ist, wenn der Mensch nicht zu sehr dazwischen funkt.Die Stimmen sind kindgerecht, und nicht zu kindlich. Vor allem finde ich die Gesamtwirkung des Hörspieles klasse. Auch fand ich die Geräusche die im Wald zu entdecken sind, hier wunderschön wieder gegeben werden.Highlight:Das besondere Extra legt der Verlag auch gleich in Form eines kleines Malbuchs für die Kinder dazu. Das finde ich eine sehr gelungene Idee, denn das findet man wirklich nicht überall. So können die Kinder gut lauschen, und gleichzeitig malen.Fazit:Ein Hörspiel, dass spielerisch den Kindern beibringt, wie wertvoll der Wald ist, und was es bedeutet einen gesunden Wald zu besuchen. Am besten hört man dieses Kinderbuch mit seinen Kindern und geht direkt in den Wald und erforscht selbst den Wald.Sterne:Ich muss hier 5 Sterne geben!

    Mehr