Bert Sieverding Spätzünder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spätzünder“ von Bert Sieverding

Didi und ich kannten uns schon seit der Schulzeit. Wir hatten zusammen an unseren Hondas geschraubt und uns in dieselben Mädchen verknallt, was man halt so anstellt im platten Südoldenburg. Er der Stadtjunge, ich das Landei.§§Klar, dass wir zusammen studieren wollten, um später mal Rennwagen zu konstruieren. Er den Motor, ich das Chassis.§§Er fiel durchs Abi und ich musste zum Bund! Ein Jahr später führte uns die ZVS wieder zusammen: Wintersemester 78/79, Maschinen-baustudium an der TU-Braunschweig. So ein Glück, dachte ich. Doch dann fuhr Didi mit seinem Mercedes vor und für mich kam alles anders.....§§Der Roman erzählt die Geschichte einer Freundschaft. Der Protagonist, in ärmlichen Verhältnissen auf dem Bauernhof aufgewachsen, wird ständig von seinem Freund Didi, selbstbewusster Sohn spießiger Kleinstädter, übergangen. Trotzdem ist er immer wieder bereit ihm zu helfen. Während sein Freund und Lebemann das Studium vernachlässigt, um seine unzähligen Damen zu beglücken, verschont das Schicksal den Protagonisten nicht vor Rückschlägen. Er hat Pech mit seiner Vermieterin, dem BAföG-Amt, der Bank, der Polizei und auch kein Glück bei den Frauen.§§Der Leser bekommt einen Einblick in die Gesellschaft der späten Siebziger, dem Leben in der Hochschulstadt Braunschweig und wie Studieren früher gestaltet wurde; in der Zeit vor dem Internet, als die Ausgabe einiger Anzeigenblätter wie 'Der heiße Draht' von jungen Käufern und Käuferinnen mit Spannung erwartet wurde.§§Der Charakter des Protagonisten ruft beim Leser Mitleid und Empörung hervor, dadurch baut sich eine Spannung auf, die sich wieder entlädt, sobald man ein neues Kapitel aufschlägt.§§Der Text wird mit Musik dieser Zeit umrahmt, fast so, als wenn es den Soundtrack als Mixtape gäbe.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen