Berte Bratt

 4.4 Sterne bei 327 Bewertungen
Autor von Bleib bei uns, Beate!, Anne und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Berte Bratt

Sortieren:
Buchformat:
Berte BrattBleib bei uns, Beate!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bleib bei uns, Beate!
Berte BrattAnne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Anne
Anne
 (24)
Erschienen am 01.01.2003
Berte BrattDie Glücksleiter hat viele Sprossen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Glücksleiter hat viele Sprossen
Die Glücksleiter hat viele Sprossen
 (17)
Erschienen am 01.04.1997
Berte BrattAlle nennen mich Pony
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Alle nennen mich Pony
Alle nennen mich Pony
 (16)
Erschienen am 01.08.1990
Berte BrattMeine Träume ziehen nach Süden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Träume ziehen nach Süden
Meine Träume ziehen nach Süden
 (12)
Erschienen am 01.01.1969
Berte BrattGewagt - Gewonnen!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Gewagt - Gewonnen!
Berte BrattMeine Tochter Liz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Tochter Liz
Meine Tochter Liz
 (10)
Erschienen am 01.04.1990
Berte BrattEin Mädchen von siebzehn Jahren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Mädchen von siebzehn Jahren
Ein Mädchen von siebzehn Jahren
 (7)
Erschienen am 01.12.1989

Neue Rezensionen zu Berte Bratt

Neu
Buchgespensts avatar

Rezension zu "Anne" von Berte Bratt

Eine fesselnde Mädchengeschichte
Buchgespenstvor einem Jahr

Anne lebt glücklich auf dem kleinen Hof im Möwenfjord, doch sie hat einen großen Traum: sie möchte ihr Abitur machen! Leider ist das ihrer Familie finanziell unmöglich. Doch da erweist sich die Pfarrersfrau als rettender Engel. Ihre Bekannte aus der Stadt sucht ein Hausmädchen. Anne könnte dafür bei ihr wohnen und ihr würde das Schulgeld bezahlt werden. Freudig stimmt Anne zu. Sie weiß nicht, was auf sie zukommt. Die viele Arbeit für die Schule, im Haushalt und die finanziellen Ansprüche, die die Stadt an sie stellt. Aber sie trifft Jess! Die Freundschaft mit ihm und seinen Eltern hilft ihr über alles hinweg.

Warum habe ich das Buch nicht schon früher gelesen? Supergenial und richtig süß. Ich mag vor allen Dingen Jess. So eine Familie will ich auch mal haben – oder besser: so einen Freundeskreis, wie die Künstler die im Haus von Jess‘ Eltern verkehren!

Kommentieren0
8
Teilen
Günter-ChristianMöllers avatar

Rezension zu "Meine Tochter Liz" von Berte Bratt

Was wichtig ist
Günter-ChristianMöllervor 4 Jahren


 "Sie hörte eine Kinderstimme sagen:  'Vater! Der Hut von der Dame sieht aus wie eine Bananenschale! 'Ich zuckte zusammen. Das Kind meinte mein soeben erworbenes Modell… Das Kind hatte recht.“

So lernt die junge Steffie Sagen in Oslo die kleine Lisbeth Jensen kennen. Bald darauf verliebt Steffie sich in den Fischexporteur Carl Lövold, von dem sie für einen Geschäftstermin als Dolmetscherin engagiert wurde. Und Carl beginnt, um Steffie zu werben, denn er möchte sie gerne heiraten. Doch Steffie hat auch angefangen, die kleine Liz zu lieben und dessen Vater Georg ist schwer an Tuberkulose erkrankt.

 Das Buch lebt von dem sprühenden Temperament der kleinen Liz, die nicht nur die junge Steffie, sondern auch den Leser um den Finger wickelt. Lebensfreude, Liebe und Angst vor dem Tod eines geliebten Menschen begleiten den Leser auf dem Weg von Lisbeth und Steffie. Auch lustige Situationen ereignen sich hin und wieder vor dem Hintergrund einer Gesellschaft, in der eine gute ärztliche Versorgung nur den Reichen vorbehalten ist, denn die Handlung spielt in den 30er Jahren des 20sten Jahrhundert. Medikamente gegen Tuberkulose waren noch nicht erforscht  und schwere Infektionen konnten noch nicht mit Antibiotika behandelt werden.

 

Kommentare: 2
32
Teilen
L

Rezension zu "Anne, das Mädchen vom Möwenfjord" von Berte Bratt

Anne und ihre Freunde
Liebes_Buchvor 5 Jahren

Zum Jubiläum des Schneiderbuchs veröffentlichte der Verlag Sammelbände zu den erfolgreichsten Autoren. Berte Bratt war eine 1905 geborene norwegische Schriftstellerin, die in Deutschland grosse Erfolge mit ihren Kinderbüchern feierte. Die Anne Bücher wurden in den 50er Jahren veröffentlicht. Die begabte Anne vom Land darf in die Stadt ziehen, um das Abitur zu machen. Die drei Bände beschreiben die Mühen, die sie auf sich nimmt, um das Abitur zu finanzieren und wie sie Jess, ihre grosse Liebe, kennenlernt und heiratet. Die Geschichte ist geprägt von Arbeit und dem Zusammentreffen mit Menschen, die Anne unterstützen. Widersacher werden immer besiegt. Besonders beeindruckt hat mich das Schicksal Annes bester Freundin Britt. Das Buch ist etwas gewöhnungsbedürftig wegen der hohen Dosis Heile Welt. Das macht aber auch seinen Charme aus. Dieser Klassiker erinnert ein bisschen an Heidi, Trotzkopf oder Nesthäkchen. Als ich neulich bei einer Studentin übernachtete, stand das Buch im Regal. Und als ich nachfragte, geriet sie ins Schwärmen... Anne hat bis heute treue Fans! Obwohl ich das Buch kitschig finde, habe ich einige Episoden darin von Herzen genossen!

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 140 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks