Marthas Kinder

von Bertha von Suttner
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Marthas Kinder
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Marthas Kinder"

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner, geboren 9. Juni 1843 in Prag, war eine österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin, die 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.§Bertha von Suttner definierte Frieden als naturrechtlich verbürgten Normalzustand, dem der Krieg als eine Folge menschlichen Irrwahns gegenüberstehe. Dadurch wird das Recht auf Frieden völkerrechtlich einforderbar.§1898 wandte sich Bertha von Suttner entschieden gegen Tierversuche. Ihr Engagement galt allem Lebendigen dieser Erde, um die Unterdrückung, den Gewaltmissbrauch, die Grausamkeit, das Elend aus der Welt zu schaffen: Wer irgendwo das Mitleid erstickt, wer der Hartherzigkeit ein Privilegium gibt, der schadet der Mit- und Nachwelt weit mehr, als durch irgendwelche physiologische und medizinische dabei problematische Ergebnisse genützt werden kann.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783958160224
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:348 Seiten
Verlag:Rosa-Verlag
Erscheinungsdatum:29.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks