Berthold Roland

Lebenslauf von Berthold Roland

"Berthold Roland wuchs in Rhodt unter Rietburg und Speyer auf und studierte Kunstgeschichte, Mittelalterliche und Bayerische Geschichte an den Universitäten Mainz, Göttingen und München. Er war ehrenamtlicher Geschäftsführer der Vereinigung Bildender Künstler Pfälzische Sezession und konnte dort Kontakte zu Hans Purrmann, Rudolf Scharpf, Gustav Seitz und Emy Roeder aufnehmen. Als Kurator am Reiss-Museum in Mannheim unterstützte er Helmut Kohl in Kunstfragen. 1970 wurde er Kunstreferent im Mainzer Kultusministerium, wo er die Max-Slevogt-Medaille erfand. Dann war er von 1983 bis 1993 Direktor des Landesmuseums Mainz und der Villa Ludwigshöhe, schließlich auch Kunstberater beim Bundeskanzleramt in Bonn. 2007 gründete er mit seiner Frau Ike Roland die Ike und Berthold Roland-Stiftung, die seit 2009 jährlich ein bis drei Preise für Kunst in Rheinland-Pfalz und für soziales Engagement in Deutschland vergibt, großzügige Schenkungen an Museen und öffentliche Einrichtungen macht und kulturelle Veranstaltungen initiiert. Darüber hinaus vergibt Berthold Roland mit seiner Stiftung seit 2012 den Dr. Ike-Roland-Preis für besonderes soziales Engagement, dotiert mit 5.000 Euro, und seit 2015 den, 2008 von der Landesbank Rheinland-Pfalz ins Leben gerufenen, Dr.-Berthold-Roland-Fotokunstpreis, mit 3.000 Euro dotiert, im zweijährlichen Turnus." Zitiert aus Wikipedia

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Berthold Roland

Cover des Buches Hans Haug Der Straßburger Museumsdirektor9783934634930

Hans Haug Der Straßburger Museumsdirektor

 (0)
Erschienen am 25.04.2018
Cover des Buches Meer Wasser Blicke9783934634718

Meer Wasser Blicke

 (0)
Erschienen am 11.06.2012

Neue Rezensionen zu Berthold Roland

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks