Berthold Steinhilber

 4.6 Sterne bei 8 Bewertungen

Lebenslauf von Berthold Steinhilber

Berthold Steinhilber, geboren 1968, fotografiert für Magazine, Unternehmen und Agenturen im In- und Ausland (GEO, Stern, Smithsonian Magazine, National Geographic Deutschland etc). Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Landschaftsfotografie und die Auseinandersetzung mit der Veränderung der Landschaft durch den Menschen. Für seine Fotografien wurde er mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Berthold Steinhilber studierte Fotodesign an der FH Dortmund und am College of Arts in Falmouth (GB). Er ist Mitglied der Agentur laif und lebt in Stuttgart.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Berthold Steinhilber

Cover des Buches Deutschlands Landschaften (ISBN: 9783954162741)

Deutschlands Landschaften

 (2)
Erschienen am 19.02.2020
Cover des Buches Deutschlands Landschaften (ISBN: 9783894059781)

Deutschlands Landschaften

 (1)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Deutschland - Eine Reise durch die Zeit (ISBN: 9783954161874)

Deutschland - Eine Reise durch die Zeit

 (1)
Erschienen am 18.04.2018
Cover des Buches Passbilder (ISBN: 9783954161201)

Passbilder

 (0)
Erschienen am 23.01.2017
Cover des Buches Lichtbilder (ISBN: 9783954163090)

Lichtbilder

 (0)
Erschienen am 16.10.2019

Neue Rezensionen zu Berthold Steinhilber

Neu

Rezension zu "Deutschlands Landschaften" von Berthold Steinhilber

Eine Reise quer durch Deutschland
Kristall86vor 6 Monaten

Im Buch „Deutschlands Landschaften“ nimmt uns Berthold Steinhilber ein Mal quer durch Deutschland mit auf die Reise. Den Anfang macht der Norden, dann folgt der Osten, der Westen und der Abschluss bildet der Süden. Hier sei gleich angemerkt, das hier die Inhaltsangabe bzw. die Orte zu finden sind. Die Aufmachung, finde ich persönlich etwas unübersichtlich. Man sucht sich wirklich zu Tode um mal einen Ort mit entsprechender Seite zu finden - das geht besser und logischer. Es wirkt zwar modern aber das muss ja bekanntlich nicht immer das Beste sein.

Wenn man dann das gefunden hat, nach was man gesucht hat, erhält man beeindruckende Bilder und wissenswerte Texte. Natürlich kann in einem Buch nicht alles abgebildet werden was Deutschland so zu bieten hat, aber dennoch ist es einfach imposant zu betrachten, wo wir denn hier leben. Das Deutschland vielseitig ist, zeigen die klaren Bilder unmissverständlich. Man bekommt Trieb auf eine Entdeckungsreise und die Beschreibungen machen Lust den Koffer zu packen und loszufahren. 

Dieses Buch ist mal ein anderer Reiseführer, allein was die Größe betrifft, aber es lohnt sich, auch wenn der holprige Beginn bezüglich des Inhalts hier leider einen Stern einbüßt, gibt es 4 von 5 Sterne hierfür.

Kommentieren0
4
Teilen
M

Rezension zu "Deutschlands Landschaften" von Berthold Steinhilber

Die beeindruckende Vielfalt der Natur im Land
michael_lehmann-papevor 10 Monaten

Die beeindruckende Vielfalt der Natur im Land 

 

Herbe Schönheiten im Norden, verwunschene Wildnis im Osten, ruhige, stille, fast meditative Landschaften im Westen und sanfte Hügel ebenso wie schroffe Felsen im Süden des Landes, dass sind die groben Untereilungen im Buch, denen Berthold Steinhilber dann je ausgewählte, passende, eindrucksvolle Landschaftsbilder aus den verschiedenen Regionen Deutschlands anschaulich und schön zu betrachten folgen lässt.

 

Seien es bekannte „Naturorte“ wie die Kreidefelsen auf Rügen, sei es der Blick vom Gipfel ins Tal des Wehlgrundes im Elbsandsteingebirge, sei es aber auch, und das überrascht als doppelseitige Fotografie immens, eine echte „Wüstenlandschaft“, die nicht in Namibia, sondern im Tagebau Welzow-Süd anzutreffen ist und, zumindest per Bild im Buch, den Leser eher an den Mars als an Deutschland verweist.

 

Wobei zudem allein schon die verschiedenen Meeresperspektiven, teils fast wie in karibischen Gefilden, teils rau und stürmisch, den Leser durchaus in den Bann ziehen und, in guter Abwechslung bei den Motiven im Bildband, stille Wälder, Sümpfe, aber auch beeindruckende Brücken und historische Bauwerke wie die Seebrücke Ahlbeck bestens ins Licht rücken.

 

So wechseln Landschaftsbilder sich in vielfacher Hinsicht ab, stellen ruhige, meditative „Wald-Orte“ der Weite des Meeres gegenüber, künden teils bizarre, immer aber erstaunliche Felsformationen von der Beständigkeit der Steine, schießt eine Fontäne aus der Erde weit in die Höhe oder liegt ein See still vor einem Wald oder in Heidelandschaft.

 

Eine schöne, vielfältige, erstaunliche und beeindruckende Reise an spannende und schöne „Landschafts-Orte“ in Deutschland, die den Leser umgehend motivieren, diese Orte auch einmal real vor die eigenen Augen zu setzen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Deutschland - Eine Reise durch die Zeit" von Berthold Steinhilber

‚Oft waren es Einwanderer, die unserer Kultur entscheidende Impulse gaben.‘ (Seite 12)
sabatayn76vor 3 Jahren

‚Oft waren es Einwanderer, die unserer Kultur entscheidende Impulse gaben.‘ (Seite 12)

Berthold Steinhilber und Sabine Böhne veranschaulichen in ihrem Bildband ‚Deutschland. Eine Reise durch die Zeit‘ die wichtigsten Stationen deutscher Geschichte. Im Buch finden sich Informationen zu Gräbern, Befestigungsanlagen, Straßen, Kirchen, Klöstern, Bunkern, Gewässern und Wäldern, die von Römern, Kelten, Wikingern, Franken, Barock, Hanse, Mittelalter, Renaissance, Hexenprozessen, Nationalsozialismus, der Teilung Deutschlands und dem Fall der Berliner Mauer erzählen.

‚Deutschland. Eine Reise durch die Zeit‘ enthält großformatige Bilder in exzellenter Druckqualität, auf denen einzigartige Stimmungen eingefangen haben. Viele der Bilder sind düster und wirken unheimlich, was mir sehr gut gefallen hat, und alle Fotos haben den entsprechenden Ort perfekt in Szene gesetzt.

Die Texte ergänzen die ausgezeichneten Fotografien und bieten einen knappen Einblick in die jeweilige Thematik.

Am Ende des Buches findet sich eine Karte, die sehr bei der Orientierung hilft und eigene Reiseplanungen zu den vorgestellten Orten vereinfacht.

‚Deutschland. Eine Reise durch die Zeit‘ bietet einen schönen Einblick in Deutschlands Historie und ist ein empfehlenswerter Bildband für Liebhaber ästhetischer Fotografie und für Geschichtsinteressierte.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks