Bertina Henrichs

(213)

Lovelybooks Bewertung

  • 308 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 68 Rezensionen
(58)
(89)
(45)
(16)
(5)

Lebenslauf von Bertina Henrichs

Bertina Henrichs erblickte 1966 in Frankfurt am Main das Licht der Welt. Dort studierte sie später auch Literatur- und Filmwissenschaft. Mittlerweile lebt sie aber seit langer Zeit in Paris, wo sie als Schrifstellerin und Filmemacherin arbeitet. Ihr Debütroman "Die Schachspielerin" war sowohl in Deutschland als auch in Frankreich ein großer Erfolg. So wurde er auch mit dem Corine-Buchpreis ausgezeichnet für das beste Debüt und auch als Kinofilm produziert. 2009 erschien ihr zweiter Roman "That's all right, Mama"

Bekannteste Bücher

Die Schachspielerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Glück der blauen Stunde

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Garten am Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

That's all right, Mama

Bei diesen Partnern bestellen:

La Joueuse d' echecs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Garten am Meer

    Ein Garten am Meer

    Daphne1962

    29. May 2017 um 19:16 Rezension zu "Ein Garten am Meer" von Bertina Henrichs

    Hörbuch von Bertina Henrichs - Ein Garten am Meer - gelesen von Hannelore Hoger.Die Bretagne ist ja bekannt für ihr raues Klima, dem Wind und der salzigen Luft. Aber die Menschen, die dort leben, lieben ihre Atlantikküste und die dazugehörenden Dörfer. So auch Marthe Simonet, die sich ihre freie Zeit mit Nachhilfestunden vertreibt und mit Bestandsaufnahmen und dem Katalogisieren von Büchern in der Bibliothek. Sie unterstützt die Bibliothekarin regelmäßig. Marthe ist Witwe und im Rentenalter. Das Dorf Plouerbec ist eine Idylle, ...

    Mehr
  • Traditionen still und leise über den Haufen geworfen

    Die Schachspielerin

    KasiaJaeckel

    15. January 2017 um 21:16 Rezension zu "Die Schachspielerin" von Bertina Henrichs

    Wir beginnen auf Naxos (Griechenland) und begegnen Eleni. Eleni ist ein Zimmermädchen mit einem für diese kleine Urlaubsinsel traditionellem, unspektakulärem Lebenslauf. Sie ist vor Ort groß geworden, früh aus der Schule ausgeschieden und hat den ersten passenden Mann geehelicht, von dem ein Antrag kam. Mittlerweile ist Eleni zweifache Mutter von Teenagerkindern und hängt in ihrer täglichen Arbeit als Zimmermädchen in einem der lokalen Hotels gern ihren eigenen Gedanken über die Touristen und die weite Welt nach. Der ...

    Mehr
    • 4
  • David gegen Goliath?

    Ein Garten am Meer

    peedee

    02. May 2016 um 16:39 Rezension zu "Ein Garten am Meer" von Bertina Henrichs

    Plourbec, Bretagne. Dies ist für Marthe Simonet seit vielen Jahren Heimat; auch nach dem Auszug der erwachsenen Kinder und dem Tod ihres Mannes. Doch die Idylle ist bedroht: Ein grosser Freizeitpark soll gebaut werden! Den Anwohnern wurden grosszügige Abfindungen für ihre Grundstücke angeboten. Aber Marthe will nicht weg; zusammen mit Hans von Scharnbeck und anderen Betroffenen will sie Widerstand leisten. David gegen Goliath?Erster Eindruck: Ein schönes Cover mit einem alten (oder auf alt gemachten) Transportfahrrad, angelehnt ...

    Mehr
  • Regenbogen-Bücher-Challenge 2016

    Regenbogentänzer

    BlueSunset

    zu Buchtitel "Regenbogentänzer" von Nicole Walter

    Regenbogen-Bücher-Challenge 2016 Hallo liebe Lesebegeisterte! Euch ist die Buchwelt zu trist? Kein Problem, wir helfen euch! Lest zusammen mit uns einen Regenbogen, damit das Jahr 2016 bunt und fröhlich wird! Ihr wollt dem Regenbogen noch einen Topf voll Gold verpassen? Das ist eine Herausforderung, aber auch die kann gemeistert werden!Wie auch in den vergangenen Jahren findet die Regenbogen-Challenge hier auf Lovelybooks statt. Das Besondere an dieser Challenge ist, dass wir hier nicht nur Bücher mit bestimmten Farben lesen, ...

    Mehr
    • 1392
  • Widerstand gegen den Bau eines Freizeitparks

    Ein Garten am Meer

    sansol

    30. December 2015 um 17:09 Rezension zu "Ein Garten am Meer" von Bertina Henrichs

    Marthe, eine konservative Dame durch und durch, lebt in einem kleinen geruhsamen Dorf an der Atlantikküste. Zu ihrem eigenwilligen deutschen Nachbarn Hans hat sie kaum Kontakt. Nachdem beide allerdings zusammen mit anderen Nachbarn den Widerstand gegen den Bau eines Freizeitparks organisieren kommen sie sich langsam näher. Marthe entdeckt wieder die Lust am Leben und der Spontanität. Der Roman ist zwar nett geschrieben, viele der Charaktere kann man sich schnell gut vorstellen. Die Vergangenheit von Hans finde ich allerdings dazu ...

    Mehr
  • Ein Haus in der Provence

    Das Glück der blauen Stunde

    JanaBabsi

    05. August 2015 um 11:38 Rezension zu "Das Glück der blauen Stunde" von Bertina Henrichs

    Das Leben der 39-jährigen Delphine ändert sich in dem Moment, in dem sie von ihrer Erbschaft erfährt. Ihre Großtante Pauline Pastorelli hat ihr eine nicht unbeträchtliche Summe an Bargeld sowie ein altes Landhaus an der Côte d’Azur hinterlassen. Als Innenarchitektin hat Delphine zur Zeit eher weniger zu tun und sie würde am liebsten sofort ihre Koffer packen und nach Sanary-sur-Mer umziehen. Ihr knapp 10 Jahre älterer Lebensgefährte Cyril lehnt gerade diesen Gedanken jedoch vehement ab. Nach einem Kurzbesuch in Sanary-sur-Mer ...

    Mehr
  • Bertina Henrichs - Das Glück der blauen Stunde - Diana Verlag

    Das Glück der blauen Stunde

    SABO

    04. August 2015 um 15:31 Rezension zu "Das Glück der blauen Stunde" von Bertina Henrichs

    Bertina Henrichs - Das Glück der blauen Stunde - Diana Verlag Paris, Frankreich Delphine lebt so in den Tag hinein, ihr 10 Jahre älterer Lebengefährte Cyril bestreitet gönnerhaft den Unterhalt, der ihr fehlt, da liegt schon mal ein 50 Euro Schein in einer abgesprochenen Stelle. Die Wohnung ist nach seinem Geschmack eingerichtet und Delphine sorgt für seine Annehmlichkeiten. Schicke Freunde, falsche Freundinnen, Champagnerpartys und Petit Four. Delphine ist es leid, hat aber keine Perspektive. Das soll Liebe sein? War das alles? ...

    Mehr
  • Oberflächlich und seicht...

    Das Glück der blauen Stunde

    nicigirl85

    02. August 2015 um 12:05 Rezension zu "Das Glück der blauen Stunde" von Bertina Henrichs

    Der Klappentext klang sehr vielversprechend und da ich von Bertina Henrichs noch nichts gelesen hatte, wagte ich mich an diesen schmalen Frauenroman. In der Geschichte geht es um Delphine, deren Leben sich aufgrund einer Erbschaft völlig verändert. Ein Haus in der Provence und nun scheint der Traum wahr zu werden. Ob ihr Partner Cyril da mitziehen wird? Beim Lesen wird eins schnell klar: Die Autorin hat einen sehr angenehmen Stil Dinge zu beschreiben. So kann man sich alles gut vorstellen und die gewählten Worte sind ein Genuss. ...

    Mehr
  • Sprachlich wunderschön, inhaltliche Schwächen

    Das Glück der blauen Stunde

    marimirl

    29. July 2015 um 10:36 Rezension zu "Das Glück der blauen Stunde" von Bertina Henrichs

    Inhalt: Delphine lebt zusammen mit ihrem Mann in der Großstadt Paris. Als sie unerwartet ein Haus in der Provence erbt, beschließt sie von nun an ein neues und ruhigeres Leben abseits des Trubels der Stadt zu führen. Ihr Mann ist von dieser Idee jedoch nicht so begeistert, und auch Delphine hat sich das Leben in der Provence wohl ein bisschen anders vorgestellt. Meine Meinung: Gleich zu Beginn hatte ich mich in das Buch verliebt. Die Sprache ist wunderschön poetisch und ich konnte so richtig in der Geschichte versinken, mich ...

    Mehr
  • Ein Neuanfang in der Provence

    Das Glück der blauen Stunde

    Sternenstaubfee

    27. July 2015 um 21:36 Rezension zu "Das Glück der blauen Stunde" von Bertina Henrichs

    Delphine ist 39 Jahre alt und seit zwölf Jahren mit Cyril zusammen. Die beiden wohnen in Paris und fühlen sich dort auch sehr wohl. Doch dann erbt Delphine von einer Verwandten ein Haus in der Provence. Können die beiden dort einen Neuanfang wagen? Mein Leseeindruck: Mit "Das Glück der blauen Stunde" entführt uns die Autorin nach Frankreich. Ich mag Frankreich sehr, besonders Südfrankreich. Daher war ich auch neugierig auf diese Geschichte, die doch hauptsächlich in der schönen Provence spielt. Ich habe beim Lesen auch wirklich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks