Bertolt Brecht Brechts »Antigone des Sophokles«

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Brechts »Antigone des Sophokles«“ von Bertolt Brecht

"In der Antigone wird nunmehr die Gewalt erklärt aus der Unzulänglichkeit; das elementar Menschliche, zu sehr gedrückt, explodiert. Und wirft das Ganze auseinander und in die Vernichtung." (Brecht) Mit seiner Bearbeitung des sophokleischen Stoffes, der in der überaus großen Fülle seiner Adaptionen über die Jahrhunderte sein immer wieder aktuelles Potential, d. h. seine Klassizität, unter Beweis gestellt hatte, gab Brecht zugleich auch seine und damit eine wiederum zeitgenössisch durchaus explosive Deutung. Nicht mehr das Schicksal vernichtet den machtlosen Menschen - das Schicksal des Menschen ist der Mensch. Der vorliegende Band ist eine durchgreifende Neubearbeitung des Materialienbuches von 1965 (es 134). Er enthält die vollständige Zusammenstellung der Texte und das wichtigste Material zu ihrem Verständnis.

Die vierte Antigone-Version, die wir lesen mussten, und die schlechteste. Die Bücher von Brecht sind sowieso, nun ja, zum Brechen. Was hat man uns damit gequält.

— Ameise

Stöbern in Klassiker

Der Besuch der alten Dame

Großartig ! Regt zum nachdenken an.

Jewgenia

Der alte Mann und das Meer

Zeitloser Klassiker

Herbstlaub

Stolz und Vorurteil

Ich liebe es! Ein wirklich wunderschönes Buch, tolle Charaktere und tolle Geschichte. Muss man einfach gelesen haben.

isi2908

Homo faber

Ein fantastisches Buch.

filobooks

Narziß und Goldmund

Hach!!!

filobooks

Die unendliche Geschichte

einzigartig phantastisch!

KarlottaKonradiaKoreander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.