Bertrand Santini Hugo und die Dämonen der Nacht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hugo und die Dämonen der Nacht“ von Bertrand Santini

Hugo ist ein Junge mit viel Phantasie. Nun ist er tot, ermordet von seinem habgierigen Onkel, der auch Hugos Eltern auf dem Gewissen hat. Es fällt dem Jungen schwer, sich an den Gedanken zu gewöhnen, obwohl die liebenswerten Geister auf dem Friedhof eine nette Gesellschaft sind. Und da pure Lebensfreude und Hilfsbereitschaft mit dem Tod nicht enden, beschließen die illustren Freunde des Jenseits Hugo zu helfen, sein Schicksal vielleicht doch noch abzuwenden … Stefan Kaminski, Schauspieler und Stimmwunder der Hörbuchszene, gibt den Stimmen aus dem Jenseits allerlei Verrücktheiten und Persönlichkeiten. Ein außergewöhnlicher Interpret für eine außergewöhnliche Geschichte!

Gruselig- fantasievolles Hörvergnügen, braucht Aufmerksamkeit beim Hören, toller Sprecher, unheimliche Musik- tolle Mischung

— Buchraettin

Stöbern in Kinderbücher

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gruselig- fantasievolles Hörvergnügen, braucht Aufmerksamkeit beim Hören, toller Sprecher

    Hugo und die Dämonen der Nacht

    Buchraettin

    03. August 2017 um 09:47

    KindermeinungAm Anfang habe ich echt gedacht, das sei zu unheimlich. Aber dann wird es auch echt witzig. Aber das ist schon etwas gruselig, das ist echt nichts für Kleine, weil da geht es auch um Tote.Die Musik da ist dramatisch und duster und nichts für Kleine. Das ist eher für Kinder, die schon 11 sind und bald 12 werden. Ich würde schon eher so ab 12 Jahren sagen. Das ist aber auch anstrengend beim Zuhören, der erzählt das so viele Dinge.Den Sprecher kenne ich schon von anderen Hörbücher, den finde ich echt gut. Die Geschichte ist auch schwierig, da muss man sehr gut zuhören können. Der Prolog war schon sehr spannend. Der Junge, der ist aber auch echt manchmal böse, der macht auch mal Unsinn. Das musste ich aber auch mal lachen. Hugo heißt der, der ist 12 Jahre alt. Ich gebe 4 Sterne, da solltet ihr lieber nichts vor dem Schlafen gehen hören, weil es ist schon auch gruselig.Meine MeinungHugo ist tod und berichtet nun wie es dazu kam. . Das ist heftig, finde ich, wenn ein Buch mit so einer Szene beginnt. Er wurde ermordet und nun erfährt der Zuhörer seine Geschichte. Es ist Geschichte, die schon ein wenig unheimlich ist, uns aber auch schmunzeln ließ. Man sollte schon diese düsteren Geschichten mit Geistern lieben, dann es ist etwas Besonderes.Den Sprecher Stefan Kaminski fand ich sehr gelungen in seiner Umsetzung des Buches. Er bringt Leben in die Figuren, verstellt seine Stimme passend zur Figur und lässt mich als Leser eintauchen in die Geschichte. Die Begeisterung des Jungen für Zombies, das Ärgern seines Kindermädchens, das klingt aus seiner Erzählstimme hervor. Aber auch der Grusel dieser manchmal etwas unheimlichen und düsteren Geschichte lässt der Sprecher lebendig werden und erzeugt damit beim Hörer leichte Gänsehaut und ein Gruselgefühl.Das Hörbuch enthält die ungekürzte Lesung mit Musik und es sind 3 Cd`s enthalten mit einer Laufzeit von 245 Min. Es wird laut Hörbuch ab 10 Jahren empfohlen.Ich würde das Hörbuch eher so ab mind. 11 Jahren empfehlen, weil es schon sehr dicht erzählt wird und auch anspruchsvoller vom Text der Geschichte ist und auch die Geschichte empfand ich als etwas duster und manchmal ein wenig unheimlich. Es gibt Szenen, da mussten wir auch mal Schmunzeln beim Zuhören, aber auch gerade der Prolog ist echt ein wenig unheimlich. Ich finde es sehr duster erzählt. Und ich musste auch als erwachsener Hörer schon genau zu hören, es braucht eine gewisse Aufmerksamkeit beim Hören.Gruselig- fantasievolles Hörvergnügen, braucht Aufmerksamkeit beim Hören, toller Sprecher, unheimliche Musik – perfekte Mischung.4 Sterne

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks