Dieses Lächeln ...

Cover des Buches Dieses Lächeln ... (ISBN:9783866853829)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Dieses Lächeln ..."

Mit ‚Dieses Lächeln’ stellt sich die Autorin erstmals mit einer Einzelveröffentlichung einer Öffentlichkeit vor. Angesichts der Qualität der Geschichten verwundert dies, ist vor allem der Intensität ihrer beruflichen Arbeit zuzuschreiben. Beryl Bolduans kurze Erzählungen/ Kurzgeschichten sind von einer bemerkenswerten Eindringlichkeit, die kaum einen (männlichen und weiblichen) Leser unberührt lassen wird.
Nicht das spektakuläre Geschehen steht dabei im Mittelpunkt, vielmehr die kleine, beinahe alltägliche Geschichte, die von jedem von uns erlebt werden kann oder erlebt worden ist. Ihr Erzählstil ist geradlinig ohne langatmiges Verweilen, ohne Umschweife erzählt sie den Handlungsstrang, der die besondere Fragestellung beinhaltet. Das Ende bleibt zumeist offen, eine Fortführung der Handlung muss und kann vom Leser selber geleistet werden.
Die einfache, knappe und klare Handlungsstruktur findet ihre Entsprechung auf der sprachlichen Ebene. Von einer bemerkenswerten Schlichtheit bringt jeden Moment auf den Punkt. Die Wortauswahl, Satzstellung etc. ist dabei von einer so hohen Intensität, dass beim Leser bei jedem Wort ein einfühlendes Mitschwingen erreicht wird. Die Bildlichkeit der Sprache entsteht beim Leser, lässt ihn eigene Bilder wachrufen.
So gelingt es ihr Geschichten zu erzählen, die von Menschen handeln, die doch letztlich wir selber sind, unsere Geschichten, unser Empfinden wird von ihr ausgebreitet.Ihre Geschichten führen uns geradewohl in die Auseinandersetzung mit uns selbst.
Und inhaltlich, finden wir es in den verschiedensten Formen immer wieder dieses sehr unterschiedliche Lächeln, zweifelnd, fragend, glücklich, vertrauend., das als Symbol eines tiefverwurzelten und auch optimistischen Humanismus gewertet werden muss und diesem Band den Titel gegeben hat.
Ein wundervoller Erzählband, der auch dem ungeübten Leser mit seiner eindringlichen Erzählkraft ein wirkliches Lesevergnügen bereitet.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783866853829
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:140 Seiten
Verlag:Geest-Verlag
Erscheinungsdatum:27.11.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks