Bessa Myftiu An verschwundenen Orten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „An verschwundenen Orten“ von Bessa Myftiu

Verlorene Orte – liebevoll kartografiert

Ein Haus mit einem kapriziösen Eigenleben und nicht minder eigenwilligen Bewohnern: Mit Witz, Charme und Poesie spürt Bessa Myftiu den verschwundenen Orten ihrer Kindheit in Albanien nach und erzählt von den trickreichen Überlebenskünsten kauzig-liebenswerter Verwandter. Im Elternhaus schlendert sie von Zimmer zu Zimmer, streift durch die Straßen ihres Viertels und gelangt schließlich an die Adriaküste: Von dort legen die Schiffe Richtung Westen ab ...

Stöbern in Romane

Mein Herz in zwei Welten

Roman über ein Neuanfang, Freundschaft und Selbstfindung

Sanny

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten jüngeren deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

Acht Berge

2 völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur u. a., die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein könnte

Erdhaftig

Das weiße Feld

Hervorragend!

Erdhaftig

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Eine musikalische, literarische Achtsamkeitsübung mit viel Herz! :)

mehe

Underground Railroad

Sprachlich sehr gut, aber zu wenig Tempo, zu viel Distanz. Das Schicksal von Cora und der anderen Sklaven hat mich leider nicht berührt.

Arachn0phobiA

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks