Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

_Caroline_

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo zusammen, 

in der Gruppe Serien-Leserunden haben wir beschlossen, dieses Buch zusammen zu lesen. 

Der Start ist am Montag, 28.08.2017. Ein späteres Einsteigen ist aber jederzeit möglich. 

Jeder liest mit seinem eigenen Buch.
Es gibt also KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN! Die 1 musste ich eingeben, ist obligatorisch...

Viel Spaß!

Autor: Beth Revis
Buch: Godspeed - Die Ankunft

_Caroline_

vor 1 Jahr

Plauderecke

Da ich gerade nicht zu Hause bin, kann ich die Abschnitte noch nicht unterteilen. Mir fehlt das Buch dazu :) Mach ich aber noch :)

jala68

vor 1 Jahr

Plauderecke

OK!
Danke für die Einladung! :-)

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

_Jassi

vor 1 Jahr

2. Abschnitt: Kapitel 12 - 24 (Seite 96 - 193)
Beitrag einblenden

Ich finde es gut, dass Die Leute das Schiff nun verlassen haben und nun das neue Setting voll ausgereizt wird.

Orions Tod war wirklich ziemlich heftig. Amy ist mir mit ihrem übertriebenen Hass gegenüber auch auf die Nerven gegangen, denn auch ich konnte in ihm nicht das Monster sehen, was sie gesehen hat.. (Ist das jetzt gut oder schlecht?)

Aber jetzt die Schnitzeljagd schon wieder los... Hmm, ich bin allgemein nicht so der riesen Fan von sowas, weil ich dann immer vor dem Buch sitze und denke WARUM SAGST DU NICHT EINFACH WAS DU WEIßT, ANSTATT IRGENDWELCHE HINWEISE ZU HINTERLASSEN? Klar, wenn er es einfach gesagt hätte, wäre das Buch schnell zu Ende :D Aber für mich fängt das Buch dann an sich in die Länge zu ziehen. Ich finde nicht, dass es einen logischen Grund gibt, eine solche Schnitzeljagd zu veranstalten.. Orion hätte Amy im zweiten Teil auch einfach ein anonymes Video mit allen Informationen schicken können ;)

Aber egal, der zweite Band hatte mir ja trotzdem ganz gut gefallen. Ich finde es nur blöd, dass es im dritten Band schon wieder damit weitergeht. Die sind auf einem ganz neuen Planeten gelandet, da können Amy und Junior die ganzen neuen Sachen auch entdecken ohne Rätsel raten zu spielen..

Tut mir leid, das musste jetzt mal raus :D Ich hoffe nur, das nicht zu viel Zeit für diese Rätsel drauf geht.

_Jassi

vor 1 Jahr

2. Abschnitt: Kapitel 12 - 24 (Seite 96 - 193)
Beitrag einblenden

_Caroline_ schreibt:
Ja, Chris...! Den mag ich auch überhaupt nicht! Und das Geflirte zwischen ihm und Amy nervt mich auch. Ich traue ihm ehrlich gesagt auch überhaupt nicht über dem Weg. Würde mich nicht wundern, wenn der noch irgendwie Dreck am Stecken hat!

Ich denke auch, dass Chris auf jeden Fall noch irgendwas zu verbergen hat. Vielleicht hat auch Amys Vater ihn beauftragt, ihr nachzuspionieren, weil er Junior nicht traut.

Das geflirte geht mir auch richtig auf die Nerven! Ich hoffe, die Autorin macht keine Dreiecksgeschichte daraus.
Aber auch sehr dreist von Amy, vor Juniors Augen mit ihm zu flirten!

_Jassi

vor 1 Jahr

2. Abschnitt: Kapitel 12 - 24 (Seite 96 - 193)
Beitrag einblenden

-Anett- schreibt:
Ich finde Amys Eltern ganz schrecklich!!!! Die sind ja total rassistisch den Menschen von der Godspeed gegenüber!!!! Boah, ich könnte denen echt was tun! Selbst auch die Mutter....die machen ja Aussagen! Und behandeln die schon jetzt wie Sklaven. Ich fands gut, als Junior mal was sagte, als nur seine Leute beim graben und aufbauen helfen sollten, aber so richtig durchsetzen kann er sich auch nicht.

Die Eltern gehen wirklich gar nicht!

Und jetzt fängt Amys Vater auch noch an, irgendwas vor Junior zu verbergen... Was sie wohl am See gefunden haben?

-Anett-

vor 1 Jahr

1. Abschnitt: Kapitel 1 - 11 (Seite 7 - 95)
Beitrag einblenden

_Jassi schreibt:
Ohje, also ich muss sagen, im Moment bin ich etwas genervt. Amys Vater geht gar nicht. Er benimmt sich wie ein Elefant im Porzellanladen, der einfach durch die Gegend stampft und auf niemanden Rücksicht nimmt. Warum fragt er Amy erst nach all den Dingen, nachdem er fast jeden vor den Kopf gestoßen hat? Es freut mich für Amy, dass sie ihre Eltern wieder hat. Allerdings wirkt sie dadurch teilweise wie ein kleines Kind. Ich wusste ja, dass eine Menge Konflikte auf sie zukommen werden, aber im Moment ist mir das alles etwas zu viel

mich hat Amys Vater auch schrecklich genervt :(

-Anett-

vor 1 Jahr

2. Abschnitt: Kapitel 12 - 24 (Seite 96 - 193)
Beitrag einblenden

_Jassi schreibt:
Ich finde es gut, dass Die Leute das Schiff nun verlassen haben und nun das neue Setting voll ausgereizt wird. Orions Tod war wirklich ziemlich heftig. Amy ist mir mit ihrem übertriebenen Hass gegenüber auch auf die Nerven gegangen, denn auch ich konnte in ihm nicht das Monster sehen, was sie gesehen hat.. (Ist das jetzt gut oder schlecht?) Aber jetzt die Schnitzeljagd schon wieder los... Hmm, ich bin allgemein nicht so der riesen Fan von sowas, weil ich dann immer vor dem Buch sitze und denke WARUM SAGST DU NICHT EINFACH WAS DU WEIßT, ANSTATT IRGENDWELCHE HINWEISE ZU HINTERLASSEN? Klar, wenn er es einfach gesagt hätte, wäre das Buch schnell zu Ende :D Aber für mich fängt das Buch dann an sich in die Länge zu ziehen. Ich finde nicht, dass es einen logischen Grund gibt, eine solche Schnitzeljagd zu veranstalten.. Orion hätte Amy im zweiten Teil auch einfach ein anonymes Video mit allen Informationen schicken können ;) Aber egal, der zweite Band hatte mir ja trotzdem ganz gut gefallen. Ich finde es nur blöd, dass es im dritten Band schon wieder damit weitergeht. Die sind auf einem ganz neuen Planeten gelandet, da können Amy und Junior die ganzen neuen Sachen auch entdecken ohne Rätsel raten zu spielen.. Tut mir leid, das musste jetzt mal raus :D Ich hoffe nur, das nicht zu viel Zeit für diese Rätsel drauf geht.

ja so gesehen ist das natürlch total sinnlos ....aber dann wäre das buch ja schon zu ende :)

_Jassi

vor 1 Jahr

2. Abschnitt: Kapitel 12 - 24 (Seite 96 - 193)
Beitrag einblenden

-Anett- schreibt:
ja so gesehen ist das natürlch total sinnlos ....aber dann wäre das buch ja schon zu ende :)

Haha, ja da hast du Recht ;) :D :D :D

jala68

vor 1 Jahr

Fazit

Ich konnte gestern einen Lesetag einlegen und damit dieses Buch zuende lese.
Da ihr alle schon fertig gewesen hattet, habe ich dann doch keine Zwischenstopps gemacht, um in den einzelnen Leseabschnitten zu schreiben.

Zu Anfang fand ich die Geschichte etwas schleppend. Aber dann ging es ja richtig Schlag auf Schlag. Der Überlebenskampf hat mich zwischenzeitlich etwas an "The 100" erinnert. Aber dann kamen doch einige, für mich unerwartete, Wendungen.

Die Auflösung zu den Aliens fand ich auch überraschend.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.