Neuer Beitrag

ClaudiasBuecherhoehle

vor 3 Jahren

(6)

Wie immer an dieser Stelle zunächst ein paar Worte zum Cover des Trilogieabschlusses, welches in dunkelpink, fast lila gehalten ist und dieses Mal ohne Zeichnung im Schutzumschlag daherkommt.
Die Geschichte geht nahtlos am Ende des zweiten Teils weiter. Die Ankunft auf Zentauri-Erde steht unmittelbar bevor. Natürlich klappt auch dieses nicht perfekt, aber sie schaffen es. In Kapitel 7 wird endlich Amys Herzenswunsch erfüllt: ein Wiedersehen mit ihren Eltern! Colonel Robert Martin ist sichtlich schockiert, dass ein „Kind“ wie Junior der Kapitän der Godspeed sein soll. Da kann man sich schon vorstellen, dass es zwischen den beiden zu dem ein oder anderen Konflikt kommen wird.
Die Entdeckung der Zentauri-Erde war spannend und bildhaft dargestellt. Die eigenartige Pflanzenwelt, mysteriöse Geschöpfe und die Frage: war doch schon jemand vor den Passagieren der Godspeed dort oder ist es noch? Sehr viele Geheimnisse und Konfliktsituationen beherrschen diesen Band der Trilogie und der Leser weiß nicht, worauf es letztendlich hinauslaufen wird und ob Amy, Junior und ihre Freunde es dort schaffen werden.
Kapitel 48,49 und 68 waren sehr emotional für mich. Ohne zuviel verraten zu wollen: es passieren Dinge, die ich so ganz und gar nicht erwartet hatte. Und gerade dann noch relativ kurz vor Schluss!
Alles in allem 79 sehr rasante, spannende und emotionale Kapitel, die den Abschluss dieser wunderbaren Trilogie mit einem verdienten Ende krönen. Geheimnisse werden gelüftet, so dass der Leser nicht mit offenen Fragen zurück bleibt. Eine der wenigen Trilogien, die mich durchweg begeistern konnte!

Natürlich ein ganz klares Muss für die Leser von Band 1 und 2. Somit vergebe ich 5 von 5 möglichen schwarzen Katzen.

480 Seiten • mit Schutzumschlag
15.0 x 21.0 cm
ab 12 Jahren
EUR 19,95 • SFR 28,90 • EUA 20,60
ISBN-13: 978-3-7915-1678-3
EAN: 9783791516783
Erschienen im August 2013
© Cover und Zitatrechte: Dressler Verlag
http://www.dressler-verlag.de/

Autor: Beth Revis
Buch: Godspeed - Die Ankunft
Neuer Beitrag